Home / Forum / Mein Baby / Welche folsäure

Welche folsäure

5. September 2015 um 22:15 Letzte Antwort: 30. März um 20:14

Wir wolleb demnächst wieder los legen mit dem 2.
Nur hab ich kein plan mehr welche folsäure ich bei der letzten schwangerschaft und im vorhinein genommen hab
Welche könnt ihr denn empfehlen? Welche habt ihr genommen und warum?

Mehr lesen

5. September 2015 um 23:11

-
Hatte azch femibion. Hat mir der FA empfohlen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2015 um 23:20

Folioforte
Reicht, wenn man nur Folsäure und keine Vitaminkombi möchte. Gibts ebenfalls ab Kinderwunsch & ab der 12. SSW...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2015 um 23:39

Ich hatte femibion
Sind zwar nicht günstig aber mit denen von dm oder den folio hätte ich für mich persönlich kein gutes Gefühl gehabt

Aber auch damit kommen die kinder gesund zur welt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. September 2015 um 1:29

Jetzt die
Femibion nimm ich jetzt. Üben auch für das zweite Kind

Habe gewechselt da ich die Folio in der ersten ss
nicht vertragen habe

Mit den Femibion habe ich 0 Probleme

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. September 2015 um 8:02

Auch mama a-z von dm
Sind 60 tabletten für knapp 3. Meine FA meinte die wären genauso gut wie die teuren obwohl sie das nicht sagen dürfte klar sind nicht so schön klein wie zb folio aber man gewöhnt sich dran

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. September 2015 um 9:33

Ich bin
Veganerin und meine Ärztin hat mir deshalb Folio forte und Opti3 empfohlen. Das hat super gepasst und ich glaube nicht, dass man mit günstigeren Präparaten sich nichts gutes tut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. September 2015 um 15:38

Ich hatte
Folio Forte in der Kinderwunschzeit. Meine Ärztin meinte alles andere wäre überflüssig und nur Geldmacherei. Als ich dann schwanger war hab ich auch erst Folio genommen und dann irgendwann von DM Mama A-Z. Auch das überflüssig lt meiner Ärztin, wenn man sich halbwegs vernünftig ernährt. Aber ich hab mich damit irgendwie wohler gefühlt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. September 2015 um 17:56

Finde die Femibion so exhorbitant teuer
und kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass sie besser sein sollen.
Ich persönlich nehme Folio Forte und fühle mich damit auch nicht schlechter

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2015 um 8:55

In Folio Forte sind auch
800 Mikrogramm drin, daran kann es also nicht liegen. 120 Tabletten von Folio Forte kosten mich knapp 6 Euro, 30 Tabletten Femibion knapp 17 Euro die spinnen ja. Ich werf mein Geld nicht so einfach zum Fenster raus nur weil es evtl. ein Frauenarzt (welch Ironie, die werden dafür bezahlt) rät.

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
7. September 2015 um 9:14

Ich nehm Folio forte
habe damit auch kein schlechtes Gefühl.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. September 2015 um 9:40

Ich hab ab Kinderwunsch
Folio Forte genommen und dann ab dem ersten FÄ Besuch riet sie mir zu Femibion.
Jetzt nehme ich Ferro Sanol Gyn wegen schlechtem Eisenwert und da ist auch Folsäure drin.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. März um 20:14
In Antwort auf lumpini

Wir wolleb demnächst wieder los legen mit dem 2.
Nur hab ich kein plan mehr welche folsäure ich bei der letzten schwangerschaft und im vorhinein genommen hab
Welche könnt ihr denn empfehlen? Welche habt ihr genommen und warum?

Folsäure ist elementar: Alle Infos warum und wieso erhaltet ihr hier:
">http://i-vitamine.de/folsaeure-mangel-in-der-schwangerschaft-besonders-riskant/

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club
Haar Vitamine
Teilen