Home / Forum / Mein Baby / Welche geburtsstellung ist wohl am besten ?

Welche geburtsstellung ist wohl am besten ?

10. Juni 2011 um 21:51 Letzte Antwort: 13. Juni 2011 um 20:26

hallo mamis...

mein name ist kristina und bin in der 32 SSW...

ich würde gerne wissen welche lage bei der geburt am besten ist und wo ich mir zu 99% sicher sein kann ddas man kein darmschnitt durchführen wird...
ich habe zwa gehört das es in der hockenstellung und die wassergeburt dafür gut sind.. und ich bin mir jetzt nicht sicher wassergeburt oder in der hocke.. aber in der hocke solls schneller sein....

ach.... und jetzt weis ich nicht was stimmt und was nicht....und da ihr erfahrene mamis seit freue ich mich auf alle antworten die mir weiter helfen könnten.

ich bedanke mich schon mal im vorraus.... =)

glg kristina

Mehr lesen

10. Juni 2011 um 22:06


Ganz ehrlich:
Vergiss das alles ganz schnell. Es kommt immer anders als man denkt und wie es für dich angenehm ist wirst du genau dann merken, wenn es soweit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 15:10

Bei beiden
auf dem rücken,bei der 2.geburt sass ich bis zum ende fast nur kniend vor dem Bett habe dann aber letztendlich auf dem rücken liegend entbunden.Man kann sich das auch nicht vornehmen sondern während der Geburt muss man einfach gucken welche geburtsposition am angenehmsten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 15:48

Mach dir nicht son kopf
nur mal vorab, ich hab liegend entbunden und musste geschnitten werden,aber nur minimal.

ich hatte mir das vorher ganz toll vorgestellt,eine zeit lang, während der wehen in der wanne zu liegen,schön warmes wasser...herrlich,doch als ich dann wehen hatte, hätten mich keine 10 pferde in eine badewanne bekommen,obwohl ich sonst jeden tag baden könnte und das stundenlang.
deswegen am besten nichts planen und für alles offen sein und deine hebamme wird in jeder position versuchen das der damm nicht geschnitten werden muss.
machst du dammmassage oder trinkst himbeerblättertee??soll ja auch vorbeugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 17:09


ich wollte eigentlich auf dem rücken liegen, aber die hebammen schleppten auf einmal nen hocker an und das war soo gut !! war aber ein betthocker, sprich ich konnte mich an das hochgestellte gebärbett anlehnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 17:26

Die beste vorbereitung ist,
wenn du dir die kreißsääle anguckst und welche möglichkeiten es so gibt. was erlaubt ist, was nicht.
zb bei mir im kh war alles möglich. ich konnte auch essen und trinken. ich konnte auch musik mitbringen. dort hatte man alle möglichkeiten die man wollte.
auch mit der stellung waren keine wünsche offen.

ich hatte mir auch überlegt in der bade wanne. davon bin ich aus verschiedenen gründen ganz schnell wieder abgekommen.

also ich hab auch ganz normal auf den rückenliegend entbunden. hatte kein riß, musste nicht geschnitten werden.

also am besten lässt du alles auf dich zu kommen und informierst dich gut im vorfelde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 20:37
In Antwort auf an0N_1250601199z

Mach dir nicht son kopf
nur mal vorab, ich hab liegend entbunden und musste geschnitten werden,aber nur minimal.

ich hatte mir das vorher ganz toll vorgestellt,eine zeit lang, während der wehen in der wanne zu liegen,schön warmes wasser...herrlich,doch als ich dann wehen hatte, hätten mich keine 10 pferde in eine badewanne bekommen,obwohl ich sonst jeden tag baden könnte und das stundenlang.
deswegen am besten nichts planen und für alles offen sein und deine hebamme wird in jeder position versuchen das der damm nicht geschnitten werden muss.
machst du dammmassage oder trinkst himbeerblättertee??soll ja auch vorbeugen


hallo...
ya ich weis aber mann kann sich so etwa ya ungefähr sagen was mann machen möchte und halt wie du sagst bei der geburt wird es villeicht alles anders kommen... klar ich bin auf alles vorbereitet aber ich habe da auch meine vorstellungen wenn das nicht geht bin ich auch einverstanden hauptsache ich habe meinen kleinen gesund in den armen liegen... =)
weil darauf freue ich mich am meisten!

nein von dem himbeerblättertee wuste ich noch nichts bis auf jetzt
aber das mit dem darmmassageöl habe ich vor einer woche erfahren durchs internet... nur ich war schon bei drei apotehken aber die haben sowas nicht ich muss noch weiter gucken.. das kommt mir aber auch komisch vor die kannten sowas nicht... das waren bestimmt behinderte apotheken... !
oder wo kann mann das denn noch kaufen...weist du as villeicht?

danke für deine tipps =)
glg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 20:44

Wie so traurig das es normal ist?
normal ist eben DIE NORM, das was üblich ist. das was am meisten vertreten ist.
und die meisten entbinden nun mal so, dadurch ist es eben "normal"...

wenn die frauen überwiegend in der hocke entbinden würde, dann wäre das "normal"...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 21:14
In Antwort auf an0N_1197792099z


hallo...
ya ich weis aber mann kann sich so etwa ya ungefähr sagen was mann machen möchte und halt wie du sagst bei der geburt wird es villeicht alles anders kommen... klar ich bin auf alles vorbereitet aber ich habe da auch meine vorstellungen wenn das nicht geht bin ich auch einverstanden hauptsache ich habe meinen kleinen gesund in den armen liegen... =)
weil darauf freue ich mich am meisten!

nein von dem himbeerblättertee wuste ich noch nichts bis auf jetzt
aber das mit dem darmmassageöl habe ich vor einer woche erfahren durchs internet... nur ich war schon bei drei apotehken aber die haben sowas nicht ich muss noch weiter gucken.. das kommt mir aber auch komisch vor die kannten sowas nicht... das waren bestimmt behinderte apotheken... !
oder wo kann mann das denn noch kaufen...weist du as villeicht?

danke für deine tipps =)
glg kristina 33 SSW

Sorry, habe mich eben schon schlapp gelacht!
Vielleicht kannten die Apotheker das Massageöl nicht, weil Du nach DARM-Massageöl gefragt hast! Du hast auch oben DARMschnitt geschrieben. Das Körperteil nennt sich DAMM!!!
Das Öl gibt es von Weleda, du kannst aber im Grunde jedes Öl nehmen, wenn Du schon ein gutes für den Bauch hast, kannst Du das auch für den Damm benutzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Juni 2011 um 22:20


danke erst mal.....
und ya ich weis deswegen denke ich auch as es bessee ist mit der schwerkraft zu arbeiten und tenziere ehe zur hocke ich hab mir auch ein paar videos angeschaut und das sah immer besser und schneller aus als die frauen die normal entbunden haben.

ich hätte noch eine frage an dich kannst du mir villeicht sagen was sich da unterscheidet an geburtshäuser und KH .....?

glg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 13:59


kann ich dir nur recht geben! Geburtshaus ist klasse! War auch dort.
Was man da so von den KH erfährt ist echt dermaßen gegen die natur....

Liebe Grüße
Katlmum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 14:05
In Antwort auf an0N_1197792099z


hallo...
ya ich weis aber mann kann sich so etwa ya ungefähr sagen was mann machen möchte und halt wie du sagst bei der geburt wird es villeicht alles anders kommen... klar ich bin auf alles vorbereitet aber ich habe da auch meine vorstellungen wenn das nicht geht bin ich auch einverstanden hauptsache ich habe meinen kleinen gesund in den armen liegen... =)
weil darauf freue ich mich am meisten!

nein von dem himbeerblättertee wuste ich noch nichts bis auf jetzt
aber das mit dem darmmassageöl habe ich vor einer woche erfahren durchs internet... nur ich war schon bei drei apotehken aber die haben sowas nicht ich muss noch weiter gucken.. das kommt mir aber auch komisch vor die kannten sowas nicht... das waren bestimmt behinderte apotheken... !
oder wo kann mann das denn noch kaufen...weist du as villeicht?

danke für deine tipps =)
glg kristina 33 SSW

Hallo
das dammmassageöl gibts sogar beim dm. ich weiß nicht wo du wohnst, aber in der kemptner bahnhofsapotheke gibts das auch.es gibt auch immer wieder apotheken, die diese sachen von der bahnhofsapotheke verkaufen, mußt dich mal erkundigen.

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 14:05

Plane bloß nix!
Ich hab mir auch so schön vorgestellt, erst mal in die Wanne - ich liebe Wasser - und dann das Kind auf jeden Fall auf dem Hocker bekommen, weil es im Liegen ja durch weniger Schwerkraft länger dauert und so.....
Tja, es war dann so, dass ich um 21 h ins Krankenhaus bin und erst mal CTG und Antibiotika bekam, danach war es dreiviertel elf und der Mumu bei 4 cm....dann wollte ich nur noch liegen und mich nicht mehr bewegen und hab so die Wehen weggestöhnt...und ich hab meinen Sohn dann in Rückenlage bekommen, war um 0:43 da (und im Bericht steht noch "Geburtsstillstand in der Austreibungsphase" - klar, ich hab halt ne Zeit lang nix mehr gemacht, weil ich gewartet habe, dass der Papa noch rechtzeitig kommt...also nix mit schön Wanne und dann im Sitzen und Zeit und so....ratz fatz und lasst mich bloß in Ruhe, ich will mich nicht bewegen....
Von daher plan nicht, du wirst schon sehen, was in der Situation für die passt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 14:22

Das ist ja echt fies!
Ich hatte überhaupt kein CTG unter der Geburt. Als ich ankam haben wir eins geschrieben. Herztöne waren super, keine einzige Wehe drauf. Dabei hatte ich die Dinger alle fünf Minuten und sie waren auch nicht gerade schwach. Naja, es war wohl so, dass mein Bauch zu dem Zeitpunkt schon so eine Grundspannung hatte, dass das CTG keinen Nullabgleich hinbekommen hatte. Daher keine Wehen auf dem CTG.

Danach habe ich auch kein CTG mehr bekommen. Die Herztöne hat die Hebi regelmäßig mit so einem mobilen Herztonmessgerät abgehört. Das konnte sie überall, in jeder Position und auch in der Wanne benutzen.

Was die Position angeht: Nimm die Position nach der es Dir in dem Moment ist. Du wirst es schon merken. Und die Hebi wird Dir auch raten eine andere Haltung einzunehmen, wenn Deine in dem Moment aus irgendeinem Grund nicht so gut ist. Vertrau auf Dein Gefühl, dann klappt es auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 16:07
In Antwort auf katlmum

Hallo
das dammmassageöl gibts sogar beim dm. ich weiß nicht wo du wohnst, aber in der kemptner bahnhofsapotheke gibts das auch.es gibt auch immer wieder apotheken, die diese sachen von der bahnhofsapotheke verkaufen, mußt dich mal erkundigen.

Viel Glück!


ach was in dm auh... hätte ich jetzt nicht gedacht.. ich ddachte es gibts sowas nur in apotheken.. =P

naja ich danke dir für die information..... ankeschön =)

glg kristina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 16:18


hallo erst mal... =)

was ist dieser bracht-griff und diese hämorrhoide denn.. das habe ich noch nie gehört...? =P

glg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 16:30

Hallo mädels....
was ich noch zu meinem diskusionsbeitrag hinzufügen will....

ist..... das ich auch auf keinen fall eine PDA will... ich will sie auf jedenfall vermeiden da mir die nebenwirkungen... besonders dies mit der lämung sehr viel angst macht.. da ich auch letztens im TV gesehen habe das eine unten rum ganz gelähmt war nach einer PDA....!!!

nochmals ich danke für alle information die ich kriegen kann...!

mfg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 16:34
In Antwort auf soraya_12828334

Plane bloß nix!
Ich hab mir auch so schön vorgestellt, erst mal in die Wanne - ich liebe Wasser - und dann das Kind auf jeden Fall auf dem Hocker bekommen, weil es im Liegen ja durch weniger Schwerkraft länger dauert und so.....
Tja, es war dann so, dass ich um 21 h ins Krankenhaus bin und erst mal CTG und Antibiotika bekam, danach war es dreiviertel elf und der Mumu bei 4 cm....dann wollte ich nur noch liegen und mich nicht mehr bewegen und hab so die Wehen weggestöhnt...und ich hab meinen Sohn dann in Rückenlage bekommen, war um 0:43 da (und im Bericht steht noch "Geburtsstillstand in der Austreibungsphase" - klar, ich hab halt ne Zeit lang nix mehr gemacht, weil ich gewartet habe, dass der Papa noch rechtzeitig kommt...also nix mit schön Wanne und dann im Sitzen und Zeit und so....ratz fatz und lasst mich bloß in Ruhe, ich will mich nicht bewegen....
Von daher plan nicht, du wirst schon sehen, was in der Situation für die passt....


hab eine frage... und zwa...

stimmt das das wenn man geräusche von sich gibt egal ob schreihen oder stönen oder so... das die wehen weniger spürbar sind.. also nicht mehr so stark...?

mfg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 16:40


hallooo....

ya ich will ya auch nicht mehr ihm liegen.... ich dachte erst zu 95% das alle entbinden im liegen und 5% halt anders.. aber dann habe ich ihm i-net gelesen das es besser geht wenn man die schwerkraft mit benutz und es dan sogar schneller gehen kann.. deswegen frag ich euch erfahrene mamis wie und ob das stimmt mit den geburtsstellungen welche am bestens ist...!

YA ich weis bei der geburt kann alles anders kommen aber ich denke mann kann ya vorher sich überlegen wie es ungefähr sein soll.. damit man wenigstens as ausprobieren kann.. wenns nicht klappt und unangenehm ist werde ich sowieso eine anddere stellung dan nehmen... weil wenn es unbeqwem ist ist man auch glaub ich angespannt.. und wie ich gelesen habe sollte man sich enspannen besonders unten rum das es leichter ruscht... =P

anke ir für deine information schatzuluan

mfg kristina =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 17:01


ya so denke ich auch.. ich denke wenn dann ich erstmal die schmerzen habe wer weis was ich dann alles machen will um sie zu stillen.. aber will halt keine PDA...aber wer weis schon vorher wie das alles komen wird...!!

ach was ich dich noch fragen wollte.. was heist das eingeleitet, was passiert denn da eigendlich...?
Ich dachte das hieße immer KS aber wie ich es bei dir lese heißt das bestimmt was aneres ne..?! =P

schön zu hören wenn einer sich auf den anderen sein geburtsbericht freut...!? danke

wann hast du eigendlich ET ..?
Meiner ist der 10.08.2011...

mfg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 17:04


sorry für die frage aber was heißt BEL-geburt...?
bin eine erst mami... ist meine erste SSW und kenn die ganzen abkürzungen nicht so ganz... =P

lg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 17:16


danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 17:31


hier steht das z.B auch das es lähmungen verursacht.... also ich will dir keine angst machen.. aber ich will das es einem bewust ist... weil nicht alle ärtze alles sagen können....

http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f138126_matern1--Risiken-PDA.html

http://www.ciao.de/Frage_Periduralanasthesie_ja_oder_nein_Tipps_Tricks__Test_2317724

kannst ya mal lesen was da so steht wegen den nebenwikungen und risiken einer PDA...!!

mfg kristina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 17:48


ya und nein... ich war bei sowas ähnliches da haben wir über die geburt geredet aber sie hatt nichts gessagt was das mit dem schreiehen und so auf sich hatt.. ob man das vor luter schmerzen nur so macht oder eckstra amit die wehen weniger spürbar werden...
ya das hatt man mir gezeigt mit den atmen... =)

achwas... bei mir ist das so das ich mein körper wieder für mich haben möchte da ich gerne viele rohe sachen esse und die während der SS ya nicht mehr essen darf.. und auserdem will ich endlich mein kleinen racker in den armen halten das bringt mich um den verstand... ich kann einfach es nicht mehr aushalten ich will das es jetzt august ist und meine wehen bekommen um meinen kleinen in den armen ENDLICH zu halten.. selbst mein freund sagt er wills jetzt mal langsam in den armen halten.. weil er normlerweise lange warten kann befor erreignisse kommen... =)
ich will gerne mal 2 kinder haben ein jungen...( hab ich ya jetzt im bauch)... und ein mädchen.. !


herlich llieben dank....
.. mfg kristina 33 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 20:23


Ich hab geschrien wie ein Weltmeister. Von "Aaaaahhhh" über "Ich kann nicht mehr" bis "soll er doch einfach drin bleiben" war alles dabei Ich fand das Schreien einfach erleichternd.

Und glaub mir... wenn Dir danach ist, ist es Dir völlig egal ob das wer hört oder nicht. Da denkst Du gar nicht drüber nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Juni 2011 um 20:26


ya kann auch sein hast du recht...!

danke schön werde ich machen...!
und dir auch alles gute mit deiner familie....und deinem kleinen prinzen natürlich

kann ich mir noch nicht wircklich vorstellen das ich mein bauch vermissen werde.. aber mal abwarten villeicht kommt das mit der zeit.. ich meine du könntet das bestimmt auch nicht wissen das du dein bauch vermissen wirst während der schwangerschaft =P

alles gute un viel glück
mfg kristina =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest