Home / Forum / Mein Baby / Welche Globulis gegen Nebenwirkungen beim Impfen?

Welche Globulis gegen Nebenwirkungen beim Impfen?

28. Januar 2009 um 7:53

Habe gehört, dass manche Kinderärzte nach der Impfung Globulis gegeben, damit keine Nebenwirkungen auftreten. Da ich nicht weiß, ob das mein KA auch macht, würde ich mich da gerne selbst drum kümmern.

Weiß jemand, welche das sind? Meine Kleine (3 1/2 Monate) bekommt morgen die erste Impfung und ich hab echt Bammel vor den Nebenwirkungen).

Mehr lesen

28. Januar 2009 um 8:41

Schau mal
bei dem Link rein
http://www.kinderarzt-augsburg.de/homoeopathie-impfung-nebenwirk ung.php
da ist ziemlich gut beschrieben wie und was.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 9:24

Wir hatten/haben da immer Thuja C30
Bis jetzt hat der Kleine die Impfungen auch immer gut vertragen, obs an der Konstitution des Kindes oder an Thuja lag, das weiss man natürlich nicht... Ein Globuli direkt nach der Impfung, eines am nächsten Tag und eines dann am übernächsten Tag. Das wird aber offensichtlich sehr unterschiedlich gehandhabt...

LG, Katrin mit Lukas 8,5 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 10:44

Auch Thuja C30
Wir haben ebenfalls Thuja C30, allerdings gabs bei uns 3 vor dem Impfen...
Lg, seestern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen