Home / Forum / Mein Baby / Welche H.A. PRE Nahrung nehmt ihr???

Welche H.A. PRE Nahrung nehmt ihr???

21. August 2008 um 13:14

Und warum???
Ich hatte zuerst Milumil...meine Maus hatte Verdauungsprobleme, also hab ich mal gewechselt zu Beba. Nun, da sie dann da irgendwann genauso rumgemehrt hat hab ich angefangen Lefax Tropfen, Kümmelöl und Kirschkernkissen zu verwenden. Wurde wieder besser.
Nun dachte ich, liegt vll nich an der Nahrung und bin zurück zu Milumil, zumal sie von Beba öfter spuckte.
Nun trinkt sie das leider nich mehr so schnell weg wie früher...das Beba schluckt sie wesentlich schneller. Obwohl ich jetzt auch nich sagen kann ob das unbedingt besser is.
(Schmeckt es ihr nur nich so gut oder is es sättigender? Denn vom Milumil braucht sie weniger als vom Beba und durchs schnelle trinken spuckt sie bei Beba auch mehr.)
Wah, ich werd noch irre.

Okay, genug geschrieben, kommen wir auf den Punkt: Was für eine H.A. Pre Nahrung nehmt ihr und wie seid ihr damit zufrieden???
Könnt ihr was empfehlen?
Muß dazu sagen, dass mein Kind ein kleines Spuckkind ist und öfters mit Blähungen zu kämpfen hat.
Könnt ihr mir vll helfen?

LG Coshi mit Yuna-Alexa (*14.07.08)

Mehr lesen

21. August 2008 um 19:28

Schieb...
mal um zu sehen ob nich doch eine Mama was empfehlen kann.
Würde mich freuen.

LG Coshi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2008 um 18:40

Ja
Milasan wollte ich zu Beginn auch erst nehmen, aber davon gibt es keine H.A. PRE Nahrung.
Bin nach Arzt- und Hebammen Befragungen nun wieder zu Beba H.A. PRE Start zurück. Ist nich so abartig wie Aptamil...also schmeckt nich so extrem bitter und riecht auch nich so übel.
Und ist laut vielen Aussagen auch mit das Beste was es gibt.
Und da es meine Kleine sehr mag bekommt sie eben das. Is zwar sehr teuer aber was solls.
Gegen Spucken kann man im Prinzip nich allzuviel machen hiess es...das kann bei jeder Nahrung vorkommen.
Dennoch vielen dank für eure Antworten.


LG Coshi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2008 um 18:50

Hi,
hatten am Anfang die Aptamil von Milupa. Sind vor drei Wochen auf Beba Pre Start umgestiegen weil ich die von allen Seiten empfohlen bekam. Meine Maus hat jetzt zwar immernoch Blähungen, aber nur noch morgens ein Stündchen oder so (nicht mehr die halbe Nacht). Gebe ihr jetzt in ihr FRühstücksfläschen immer 15 Tropfen Sab Simblex seitdem ist gut. Ein bißchen Blähungen sind ja scheinbar völlig normal. Bin sehr zufrieden mit der Milch obwohl sie nach der Umstellung auch ein zwei Tage Probleme hatte. Außerdem schläft sie seitdem von abends 21 Uhr bis morgens 6 halb 7 durch

LG

Biene mit Prinzessin (*17.06.08)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2008 um 20:08

Ja
bleib jetzt auch bei der.
hab ich auch irgendwie das bessere Gefühl bei, wenn ich ihr die gebe...keine Ahnung warum.

Aber sag mal, was ist denn dieses Sab Simblex???
Sowas wie Lefax Tropfen?
Also was gegen Blähungen?
Bekommt man das rezeptfrei oder beim Kinderarzt verschrieben? Sind die gut?
Bin zwar mit Lefax super zufrieden (weil man das auch so schön dosieren kann durch die Pumpe), aber interessiert mich mal.
Nehme jetzt auch immer Fencheltee zum Milch zubereiten statt einfach nur abgekochten Wasser, seitdem geht das mit dem Kaka noch viel besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen