Home / Forum / Mein Baby / Welche Kleidermarken/-hersteller sind richtig gut?Welche nicht?

Welche Kleidermarken/-hersteller sind richtig gut?Welche nicht?

9. Juli 2009 um 11:37

Hy,

ich frage mich, welche Marken richtig gut sind und von welchen man eher die Finger lassen sollte...
Was kauft ihr für eure Babys und welche Marken nehmt ihr für eure Kinder?
Habe z.B. gehört, dass Esprit nicht mehr so gut sein soll- Farbe verblasst, hält nicht die Form...
Wo stimmt also das Preis- Leistungsverhältnis?

Mehr lesen

9. Juli 2009 um 11:39

Hmmm
also ich habe viel bei Kik, Erstings Family und H&M gekauft und war IMMER zufrieden.

Marken kauf ich nie. Wird eh nicht aufgetragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 11:59

Straccato ist sch****?
Oh nein, da habe ich mich neulich erst mit eingedeckt, da es viele Sachen günstiger gab...
Was sagt ihr zu Lego Wear, Klitzeklein, Playshoes und next? Sind die von der Qualli auch gut?
Ich meine next geht ja bei ebay weg, wie warme Semmel...

Kauft ihr die Sachen eher gebraucht oder neu im Fachgeschäft bzw. online?

Falls online, habt ihr da preisgünstige Seiten für mich?

Achso und Schuhe... Was sollte man da kaufen und was lieber nicht?
Bei uns geht das grad los mit Schuhen und Kleidung... Vorher haben wir viel von unserer Freundin bekommen, doch ab Gr. 92 meinte sie, kann sie mir leider nix mehr vernünftiges geben.
Naja und bei Schuhen bin ich immer total unsicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:00

Ihr müsst alle Geld haben..
also mal ehrlich? Findet ihr, dass das Geld für die teuren Markensachen wirklich gerechtfertigt ist bzw. das die Kinder das abtragen???
Ich habe auch Teile von Esprit und Co., aber entweder sind sie gebraucht oder ich kauf sie im Angebot...
Und der Rest ist von Ernstings, H&M und ein paar Sachen hab ich von Kik und Tako.
Ich kaufe meist das, was mir einfach gefällt!
So, aber kauft nur alle schön die teuren Sachen-das kurbelt die Wirtschaft an..irgendwer muss es ja tun
Ist für mich genauso bescheurt wie sich ein niegelnagelneues Auto zu kaufen...
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:09

Anne...
du magst zwar recht haben, dass die Sachen alle ziemlich teuer sind und die Kids sie in den ersten Monaten sicherlich nicht abtragen... Doch wie du schon sagst, wer das Geld hat, darf es doch auch dafür ausgeben, ohne bescheuert zu sein!
Zum anderen möchte ich sagen, dass H&M auch nicht unbedingt zu den günstigen Läden gehört... Du bezahlst für die süßen Teile von Hello Kitty etc. auch einen stolzen Preis... Und der hebt sich nicht allzu sehr ab von den Markensachen (wenn man günstig kauft)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:12

Warum kauft ihr keine Elefantenschuhe?
Sind die nicht gut?
Wie sieht es aus mit Bärenschuhe von Deichmann?

PS: Das mit dem Wiederverkaufswert stimmt. Was manche bei ebay für gebrauchte Markensachen zahlen. Ist wirklich der Hammer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:15
In Antwort auf yong_12315317

Anne...
du magst zwar recht haben, dass die Sachen alle ziemlich teuer sind und die Kids sie in den ersten Monaten sicherlich nicht abtragen... Doch wie du schon sagst, wer das Geld hat, darf es doch auch dafür ausgeben, ohne bescheuert zu sein!
Zum anderen möchte ich sagen, dass H&M auch nicht unbedingt zu den günstigen Läden gehört... Du bezahlst für die süßen Teile von Hello Kitty etc. auch einen stolzen Preis... Und der hebt sich nicht allzu sehr ab von den Markensachen (wenn man günstig kauft)

Also..Hello Kitty hasse ich absolut,
aber sonst hat H&M ganz schöne Sachen. Auch für meinen Großen (fast 7) noch. Da finde ich die Sachen von Ernsting nämlich alle ziemlich komisch.
Versteht mich nicht falsch, wir haben auch genug Geld dafür, aber es mir einfach zu schade. Dann geb ich es lieber für was aus, wo wir zusammen Spaß haben können. Naja..wie gesagt, ich finds ja ok, wenn man es sich leisten kann, wie soll ich sie sonst gebraucht irgendwo herbekommen???
Ich denke nur, dass diese ganze Anzieherei total überbewertet wird. Klar ist es niedlich, sein Kind in tolle Sachen zu stecken, aber was hat das Kind davon???
Jeder wie er will und wie gesagt, es ist ja auch gut für die Wirtschaft, ich setzte nur andere Prioritäten!
Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:17

Name it
Bin mit der Firma super zufrieden, farbenfrohe, gut sitzende Kleidung mit witzigen Details und das zum günstigen Preis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:19

Wir haben alles....
....querbeet von Steiff, Hilfiger, Mexx, Benetton, H&M, C&A bis Aldi, Tchibo, Peek und Cloppenburg, Zara, KIK. Die teureren haben wir geschenkt bekommen, durch Gutscheine gekauft oder auch gebraucht gekauft. Wenn ich ihr was neues kaufe, nehme ich meistens H&M, P&C, Benetton und die Angebote von Aldi und Tchibo. KIK kaufe ich nicht mehr, denn der Laden stinkt nach CHemie, das kann nicht gut sein H&M ist von der Quali und Optik schön, finde ich, aber relativ teuer geworden. Bei Benetton stimmt das Preis-Leistungs-VErhältnis sehr gut, wie ich finde. Bei Zara gar nicht. Schöne Sachen, aber komische Schnitte und extrem teuer. Außerdem ist die Quali schlechter als bei H&M, wie ich finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:29

H&M hat wirklich schöne Sachen...
auch für ältere Kinder... Doch finde ich manche Kleider einfach auch zu teuer. Da stimmt das Argument, dass ich von Esprit auch für 10 einen Pulli bekomme...
Doch hast du recht Anne... so wie jeder kann und will...

Ich z.b. finde die EnglandMode sehr schön und die Mode von Dänemark und Niederlande (weiß jetzt leider nicht den Namen)... Die Mode ist total farbenfroh und ausgefallen...

Habe aber auch bei KIK schon Unterwäsche, Bodys von Textil ihres Vertrauen gekauft (das soll doch dann gut sein. Oder?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:30

Hallo
Unsere Sachen für den Kleinen mann sind hauptsächlich aus H&M, S.Oliver, Mexx, Ding Dong, Jacky Baby. Hab auch Sachen von Kik und gestern erst bei Zara geshoppt. Wie die von Zara sind, weiß ich noch nicht, muss erst mal durchwaschen. Wir haben auch einiges aus Lidl und Aldi und von Kanz. Also quer Beet ...

Die Kleider von C&A und Esprit finde ich sch**** und die werden nicht mehr gekauft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 12:59

Blöde Frage:
Wo bekomme ich denn die Sachen von GAP?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:03
In Antwort auf terry_12551755

Blöde Frage:
Wo bekomme ich denn die Sachen von GAP?

Würd....
...mich auch mal interessieren. What the f*** is GAP? Never heard...... Aber wenn's so gut ist, interessiert mich das natürlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:10

Ja, die US-Seite habe ich gefunden
und der Dollarkurs macht es natürlich echt interessant.
Aber die liefern sicher nicht nach Good Old Germany, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:12
In Antwort auf terry_12551755

Ja, die US-Seite habe ich gefunden
und der Dollarkurs macht es natürlich echt interessant.
Aber die liefern sicher nicht nach Good Old Germany, oder?

Uuuuuund gleich noch ne Frage:
Die Größenangaben sind ja in Monaten.
Nun habe ich bei meiner Kleinen festgestellt, dass das bei ihr meist nicht hinkommt, da sie echt zierlich ist.

Wie sind da eure erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:14

GAP....
Ohja, das ist ja alles in USD und mit Größen, die ich nicht kenne. Ich glaub, da muss ich mich mal länger mit befassen
Aber die liefern doch sicher nach Deutschland, nur wrd die Lieferung sicher nicht für umme sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:15

Ja genau..
.. supi, jetzt weiß ich wenigstens woher sie kommt. Ist nur schade das man sie nicht überall findet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:17

Ok, Danke erstmal!
Doof nur, dass sowohl meine "Große" als auch das Bald-Baby den Kleiderschrank schon voll haben.


Wobei: Klamotten kann man ja nie genug haben, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 13:20


Wir haben auch alles querdurch......
Was ich toll finde und auch einiges habe ist von Pampolina&Catimini&Villa Happ

Dann haben wir noch einiges von Mexx,Benetton,H&M,Zara.....
Von Esprit hab ich ein paar Kleidchen und Leggins,sind gut von der Qualität.
Steiff ist auch toll........

Ach,da gibts soooo vieles

Liebe Grüsse
Ivonne mit Hanna*12.01.2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 15:56


hey ich kaufe viel bei esprit, mexx und s.oliver, die qualität ist echt gut.
Kaufe aber auch öfters bei tommy hifiger und pampolina ein, die haben noch bessere qualität
sonst ab und zu bei H &M aber ich habe dann das problem wenn ich meiner tochter was bei h &M kaufe dann seh ich sehr viele kidis mit dem gleichem rum laufen...

oder bei Zara die ham auch super schöne kleider für Prinzessinen

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 18:19

Die beste Qualität die ich hatte Jako-o!
kann ich nur empfehlen. Ist zwar bissl teuer, dafür hält es echt lang und verblasst nicht!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 19:49

WOW
meine Frage hat ja wirklich zu viel Austausch geführt.
Herausgelesen habe ich, dass viele von euch schon H&M, MEXX, ESPRIT und S. OLIVER am meisten mögen.
Die US Kleidung würden wahrscheinlich einige von hier gern kaufen, doch leider ist da anscheinend kein rankommen. Oder?

Bei H&M muss ich leider zustimmen, dass diese Kleidung fast jedes Kind trägt. Wenn man also etwas außergewöhnliches haben möchte, sollte man eine andere Marke kaufen.

Naja, dann schau ich mich mal um.

Gibt es Tipps für tolle Online-Shops?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 20:03

Bekommt man Gap jetzt in Deutschland??
weiß das wer???
Hab mir die Seite grad angesehen
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 22:46


Erst vor kurzem gab es einen ANTI-MARKENKLEIDUNGS-Thread, in dem ich mir echt fast schäbig vorkam, weil ich zugegeben habe, dass ich auch oft Markenachen für Ilenia kaufe.

Und jetzt wiederum gibts einen Thread, in dem geschrieben wird, wie toll die ganzen Marken sind

Immer wieder was neues hier.

Alsp ich steh total auf Esprit, Mexx, S.Oliver.....
Aber kaufe auch gern bei h&m, Unterwäsche bei C&A.

ESPRIT hat aber bei vielnTeen nachgelassen was die Qualiät betrifft
AUch bei den Sachen für Erwachsene...
Die sparen jetzt wohl an Material und Herstellung

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 8:58

Einen Anti-Marken Thread?
Naja... Eigentlich sollte doch jeder kaufen dürfen, was er will und kann. So meine Meinung.

Ich dachte immer Next sei so teuer, weil die Sachen bei ebay auch wirklich teuer versteigert werden. Doch auf der HP von denen (versenden auch nach DT) sind die Sachen gar nicht so teuer.
Oder bin ich jetzt irgendwie falsch?

Warum wollt ihr alle GAP- Kleider?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 14:30

@sweetkissforyou
Ja, in dem Thread wurden die Mütter, die ihren Kindern Markensachen kaufen quasi als "Rabenmütter" dargestellt, weil sie ihre Kinder zu Oberfächlichkeit und materialistischem Denken erziehen

So ein Quatsch....

HAtte auch über 100 Beiträge glaube ich...

Muss mal auf die Suche nach dem Thread gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen