Forum / Mein Baby

Welche Klinik in HAMBURG?

Letzte Nachricht: 22. Februar 2012 um 7:31
F
fayza_11966650
21.02.12 um 19:39

Hallo liebe schon-mamas!

Wo in Hamburg habt ihr entbunden? Wie sind eure erfahrungen/empfehlungen/warnungen?
Wohne recht nördlich, also Harburg etc würde ich eher vermeiden wollen, wegen zu langer anfahrt.
hab ans UKE gedacht, aber es erscheint mir doch sehr steril und wenig familiär....
Danke

Mehr lesen

J
jenny_11883676
21.02.12 um 19:43

Meine freundin
Ist extra aus harburg für 2 entbindungen ins marienkrankenhaus. Sie war da super zufrieden und die kreisssäle sind sehr modern.
Ich selbst war in winsen luhe und super zufrieden,aber das ist für dich dann ja etwas weit

Lg und alles gute

Gefällt mir

M
murdag_12856575
21.02.12 um 19:46

Hallo
Ich habe zweimal im Marienkrankenhaus entbunden. Und ich war sehr zufrieden
Dann gibt es noch amalie- sieveking krankenhaus in Volksdorf, das ist sehr familier aber leider ohne Neugeborenenintensivstation.
Von Barmbek und Wandsbek würde ich abraten.
Im UKE kenn ich nur die Kinderstation, die war toll. Aber das UKE ist schon arg gross.

Gefällt mir

M
murdag_12856575
21.02.12 um 19:48

Ach noch was
Im Marienkrankenhaus musst du dich bis zur 15. Woche anmelden. So war es vor 2 Jahren .

Gefällt mir

F
fayza_11966650
21.02.12 um 20:09
In Antwort auf murdag_12856575

Ach noch was
Im Marienkrankenhaus musst du dich bis zur 15. Woche anmelden. So war es vor 2 Jahren .


15. woche!?
da hab ich mir noch um ganz andere sachen sorgen gemacht... aber ich versuchs mal, das marienkkh scheint ja gut angekommen zu sein

Gefällt mir

P
petia_12343595
21.02.12 um 20:18


Kann dir die asklepios klinik in altona empfehlen! Fast alle meine freundinnen haben da entbunden und alle waren zufrieden da

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
agi_12345024
21.02.12 um 20:21

E l i m !
Ich hab vor 3 Wochen im Elim entbunden und kann das wirklich wärmstens empfehlen! Bin super zufrieden und denke gern an die Zeit im KH zurück, hätte ich vorher nicht gedacht.
Das Elim (Agaplesion Diakonie Klinikum in Eimsbüttel) ist neu, dh. Kreißsaal und Zimmer tiptop! Es ist ein kleineres KH, das aber nicht so überlaufen ist, also doch familiärer. Alle waren supernett und auch bei meiner nicht so ganz leichten Geburt haben sich Hebammen und Ärztin echt sowas von ins Zeug gelegt, dass er doch normal und nicht mit Kaiserschnitt auf die Welt kommen kann.
Würde jederzeit wieder hingehen!!!

Gefällt mir

T
tal_11956046
21.02.12 um 21:01


hallo,
ich hab meine große tochter im uke bekommen und es war furchtbar. bin mit den hebammen da überhaupt nicht klargekommen, mit der wochenstation war ich auch unzufrieden und die stillberaterin war nur an manchen wochentagen da
jetzt bei meiner 2. entbindung war ich im albertinen. es war total super, habe mich sehr wohl gefühlt! das mag vielleicht auch daran gelegen haben, dass ich mich besser durchsetzten und meine wünsche besser äussern konnte als bei der ersten entbindung aber ich war trotzdem rundum zufrieden dort!
lg

Gefällt mir

Z
zoe_12717597
21.02.12 um 22:04

Marienkrankenhaus
Ich habe vor einem Jahr im Marienkrankenhaus entbunden. Die Geburt war super und ich habe mich durchgehend sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Kreissäle sind sehr modern und nett eingerichtet, nicht so steril, man fühlt sich einfach wohl. Für mich war es sehr beruhigend zu wissen, dass sie im Fall einer Komplikation eine Neugeborenen Intensivstation haben. Das Essen war für ein Krankenhaus auch ganz ok

Dass man sich bis zur 15. SSW dort anmelden muss ist nicht mehr so. Als ich ca. in der 16. SSW wegen Hyperemesis stationär aufgenommen wurde, hatte ich gefragt wie es ist mit der Anmeldung zur Geburt ist. Die sagten damals, dass es reicht, wenn man so in 28. - 30. SSW anruft und einen Termin zur Voruntersuchung abspricht. In der 34. SSW musste ich dann hin und mir wurde alles super erklärt, z. B. wie die Geburt abläuft, wie man entbinden kann (Badewanne, PDA usw.) und was ich alles mitbringen soll zur Entbindung. Und die haben mich gefragt wie der Schwangerschaftsverlauf war und ob halt so paar medizinische Fragen.

Ansonsten soll das AK Altona sehr gut sein. Da ich aber selber nicht dort war, kann ich nichts dazu sagen.

Vom AK Barmbek habe ich nichts Gutes gehört.

Grüße Roska21

Gefällt mir

E
erzana_12146124
22.02.12 um 7:31

Tja UKE
Die Zimmer sind ok, es gibt auch familienzimmer. Die Wöchnerinnenstation fand ich furchtbar. Aber das steht und fällt immer mit wer gerade dienst hat. es gibt liebe nette und naja... zu den kriessälen kann ich gar nicht soviel sage, da ich nen ks hatte.
die Ärzte sind top. auch die dazugehörigen kinderärzte. Ohne das UKE würde mein großer sohn nicht mehr leben. ich kann es eingeschränkt empfehlen.
wenn alles bei dir unproblematisch ist würd ich vielleicht ins elim gehen, von da hab ich am meisten positives gehört.
aber wie überall es liegt am personal, wen du gerade erwischt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers