Forum / Mein Baby

Welche krabbeldecke

Letzte Nachricht: 23. April 2008 um 13:46
A
adina_12769462
23.04.08 um 12:29

möchte meine kleine mal auf einer grossenliegefläche haben damit sie auch mal sich richtig frei bewegen kann.

nur finde ich die meisten krabbeldecken ziemlich dünn um sie auf puren boden zu legen...

welche könnt ihr mir empfehlen???

und wieviel habt ihr bezahlt???


viele liebe grüsse serap mit aleyna-thalia 5monate alt

Mehr lesen

G
gudrun_12071122
23.04.08 um 12:52

Hi serap,
mir waren die meisten Krabbeldecken auch zu klein oder dünn. Deswegen hab ich mir im Teppichladen ein Stück Teppich zuschneiden und abketteln lassen. Das hat 15,00 Euro gekostet.
So hast Du bei Material und Größe die freie Auswahl.

Gefällt mir

S
sherie_11931632
23.04.08 um 12:59

Eine
freundin von mir hat eine dicke decke genommen und verschiedene sachen wie rasselt, tüte, und anderes auf die decke genäht und so eine spiel und kuschellandschaft geschaffen.

find die echt toll.

gruß dorina

Gefällt mir

Q
quinn_12266034
23.04.08 um 13:01

Hallo Serap!
Ich würde dir auch einen Teppich empfehlen,gibt es z.B. bei Ikea für wenig Geld in der Kinderabteilung (ich glaub 1,30m mal 1,30m) und du hast länger was davon.
Krabbeldecken nutzen ja leider nur solange was,wie die KInder sich noch nicht durch die Gegend rollen,denn dann verrutschen die Dinger immer und du bist ständig am zurechtzupfen (das ist jedenfalls meine Erfahrung!).
Lieben Gruß
milka

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
adina_12769462
23.04.08 um 13:07

Danke
für die schnellen antworten,aber ist nur ein teppich nicht zu hart????

Gefällt mir

S
sherie_11931632
23.04.08 um 13:09
In Antwort auf adina_12769462

Danke
für die schnellen antworten,aber ist nur ein teppich nicht zu hart????

Nein
da gibt es ja auch zich verschiedene sorten.....
einfach mal schauen gehen!

Gefällt mir

A
adina_12769462
23.04.08 um 13:46

Dankeeee
werd es dann mal mit einem teppich versuchen,vielen lieben dank nochmal für den guten tip

vlg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers