Home / Forum / Mein Baby / Welche lauflernschuhe und welche grösse??

Welche lauflernschuhe und welche grösse??

31. Juli 2011 um 20:52

Guten Abend die Damen

Mein kleiner brauch Schuhe für draussen. Ich habe mir sagen lassen, dass Elefanten die besten Lauflernschuhe sind. Wie seht ihr das? Und welche Grösse muss ich kaufen? Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

Danke!!!

Mehr lesen

31. Juli 2011 um 21:04

Elefanten ist nicht gut
am besten sind die lauflernschuhe von ecco oder ricosta.

alle anderen marken (bama, reno eigenmarke, elefanten, etc.) sind nicht mehr das, was sie mal waren.

am besten gehst du nicht in einen schuh-discounter (reno, deichmann, abc-schuhe, etc.)

sondern in ein privat geführtes schuhgeschäft am ort. damit habe ich die besten erfahrungen gemacht. ich wurde sehr gut beraten und habe sehr gute schuhe zu einem angemessenen preis bekommen.
wenn du bald gehst, bekommst du evtl sogar noch schuhe aus dem saison-schluss-verkauf.


glg
eine zweifach-mama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 21:04

Morgen gehts ins schuhgeschäft
Ich war doch tatsächlich so naiv und habe geglaubt, ich könne die im internet einfach bestellen....

Ja, die sind für draussen gedacht. Drin trägt er wenn überhaupt abs socken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 21:15

Wie lange...
... Haben die ersten schuhe eurer kinder gepasst???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 21:18

Unterschiedlich
die ersten schuhe haben mal 3 monate gepasst, mal nen halbes jahr.

das kann man pauschal nicht sagen. was ich weiß, ist, dass man alle 2-3 monate die füße messen lassen sollte, um sicher zu gehen, dass die schuhe nicht zu klein geworden sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 21:21

Also
das einige, was ich da von Elefanten empfehlen würde, sind diese Schulöffel, mit denen man die Schuhgröße von Kindern ermitteln kann...Man legt den Fuß rein und kauft so 1-2 Nummern größer an den Linien gesehen..

Ansonsten sind die Elefanten'lauflerschuhe' höchstens als Herbstschuhe geeignet..Bei diesem Wetter empfielt sich da aber doch eher Barfuß oder was weicheres wie einfache Lederpuschen oder Nike.
Die feste Lederverarbeitung von Kinderschuhen stützt die Muskeln zu sehr und schränkt die Bewegungsfreiheit erheblich ein, weshalb die Kinder beim sicheren Laufenlernen gehemmt sind...Es sind also Lauflernhemmer.


Außerdem drücken sie über der Ferse, wenn man sich hinsetzen will...deshalb stehen die Kinder ja auch so viel damit auf den Beinen..Jedenfalls war das meine Erfahrung.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 21:42

Hallo drea,
Ja, er läuft an möbeln entlang und an der hand. Und draussen will er nun auch immer laufen statt im kiwa sitzen, deswegen müssen schühchen her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 7:11


ihre ersten schuhe waren von bama. die fand ich echt klasse. leicht , biegsame sohle, leder.
danach hatten wir elefanten, die waren auch gut. und jetzt im sommer haben wir sandalen von bärchenschuhe (deichmann). die sind auch super.

wegen größe musst du halt schaun was dein kleiner hat. wird im laden nachgemessen. am besten beraten lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 12:19

Renndrache Lederpuschen
mit Renndrache habe ich ja gute Erfahrungen gemacht. Sie passen sich dem Fuss optimal an ohne ihn einzuschränken. Die Lederpuschen haben eine weiche Sohle und Dein Kleiner merkt so gar nicht, dass er Schuhe trägt. Egal wo Du Lederpuschen kaufst, Du musst immer über die vom Hersteller angegebene Größentabelle gehen.
Manchmal gibt es auch Gutscheincodes, dann kommt man auch schon mal günstiger dran. Versuch mal den Code "RD 2011" bei Deiner Bestellung. Wenn der noch funktioniert gehen 35% Rabatt ab.

Gruß miniqu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club