Home / Forum / Mein Baby / Welche Mengen essen eure Kinder abends? und was???

Welche Mengen essen eure Kinder abends? und was???

27. Dezember 2010 um 20:38

sorry, die frage ist glaub ich schon recht ausgelutscht...

trotzdem interessiert mich das nun mal...
am liebsten von kindern im ungefähr gleichen alter (mein sohn ist 14 mon)

ich bin mir total unsicher, wie satt er bspw. nach einem brot schon ist...(das isst er nicht ansatzweise auf.....) weil er bei einigen sachen einfach nicht so viel von essen mag ohne schon satt zu sein.

habe sogar überlegt abends wieder milchbrei zu geben...

was bekommen eure? und wieviel?

lg kati + liam 14 mon

Mehr lesen

27. Dezember 2010 um 20:48

Nabend...
...also mein Phillip ist jetzt 15 Monate alt, aber er isst schon ca. seit er 10/11Monate alt ist Brot abends.
Er bekommt jetzt eine ganze Scheibe, zusammengeklappt, ohne Rinde mit Leberwurst oder ner Kinderwurst oder Putenwurst. Käse mag er nicht so.
Im Normalfall muffelt er die innerhalb kurzer Zeit weg, danach bekommt er entweder mal nen Fruchtzwerg, nen kleines Leckermäulchen, nen kleinen Jogurt oder etwas Banane.
Manchmal "bettelt" er uns noch ein halbes Brot ab, aber das kommt selten vor, da muss schon richtig was los gewesen sein am Tag das er sonen "Knast" hat.

Ihm scheint das auch zu reichen. Morgens bekommt er so um 8 Uhr sein Frühstück und bis dahin weint er nicht wegen Hunger.

LG Ulrike mit Felix (4J.) und Phillip (15M.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2010 um 20:53
In Antwort auf ulimaus26

Nabend...
...also mein Phillip ist jetzt 15 Monate alt, aber er isst schon ca. seit er 10/11Monate alt ist Brot abends.
Er bekommt jetzt eine ganze Scheibe, zusammengeklappt, ohne Rinde mit Leberwurst oder ner Kinderwurst oder Putenwurst. Käse mag er nicht so.
Im Normalfall muffelt er die innerhalb kurzer Zeit weg, danach bekommt er entweder mal nen Fruchtzwerg, nen kleines Leckermäulchen, nen kleinen Jogurt oder etwas Banane.
Manchmal "bettelt" er uns noch ein halbes Brot ab, aber das kommt selten vor, da muss schon richtig was los gewesen sein am Tag das er sonen "Knast" hat.

Ihm scheint das auch zu reichen. Morgens bekommt er so um 8 Uhr sein Frühstück und bis dahin weint er nicht wegen Hunger.

LG Ulrike mit Felix (4J.) und Phillip (15M.)

Ja mit dem brot ist es bei uns ....
echt blöd!!

er "nascht" davon ganz gerne mal, aber mehr auch nicht...und hinterher bekommt er noch nen kleinen joghurt. aber bin mir nicht sicher ob ihm das reicht....ist bei ihm immer nicht so klar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2010 um 21:07
In Antwort auf xxaquamarinxx

Ja mit dem brot ist es bei uns ....
echt blöd!!

er "nascht" davon ganz gerne mal, aber mehr auch nicht...und hinterher bekommt er noch nen kleinen joghurt. aber bin mir nicht sicher ob ihm das reicht....ist bei ihm immer nicht so klar...

MMhhh,
das ist doof das er nur nascht. Meinst du nicht er würde weinen wenn er es nicht ohne Hunger über die Nacht schafft?

Phillip mag eigentlich son VitaminBrot, ist mit Möhren und Vollkorn und weiches Roggenbrot. So harte Sachen wie ganz dunkle Vollkornbrote mag er nicht.

@ Skadiru, schafft deine Kleine die Rinde durchzubeissen? Meiner zerreist dabei immer das ganze Brot, deswegen schneid ich immer die Rinde ab. Sollte es vllt doch mal mit probieren, ist mir aber schon so in Fleisch und Blut übergegangen das ich die Rinde immer wieder abschneide

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2010 um 21:15

Also.........
ja...er schläft nicht annähernd durch
einmal bekommt er mindestens noch milch in der nacht...meistens sogar 2 mal

er trinkt aber auch immer nicht mehr wie 150 ml....noch nie.

ich glaube aber auch nicht, dass das nicht durchschlafen nur mit dem hunger zu tun hat.

naja, ich denke ich werde es in zukunft so machen, dass er bei uns mit vom teller essen darf und ich ihm hinterher noch etwas brei anstatt dem joghurt anbiete und er sich dann sattessen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2010 um 10:36

Hallo
Milo isst abends gegen 18.30h eine Scheibe Vollkorntoast oder Brot mit Putenwurst oder Käse. Dazu gibts immer noch entw. etwas Schlangengurke oder Tomate. Oder mal ein kleines Stück Banane, je nach Laune. Dazu eine Tasse Tee.
Milch trinkt er abends nicht mehr.

Er geht ca. 19.30h ins Bett und schläft dann auch bis morgens 8h.

Er ist jetzt 17 Monate alt, wiegt 12 Kilo bei 85cm - gehört also eher zu den großen Kids, aber das reicht ihm abends trotzdem.

Als Milo so alt war wie Dein Liam, habe ich auch zwischendurch noch einen Milchbrei gemacht, wenn er mal keine Lust auf Brot hatte, warum auch nicht, wenn die Kleinen das mögen.

LG
Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen