Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Welche Milchnahrung schmeckt Euren Kleinen?

15. März 2006 um 23:31 Letzte Antwort: 16. März 2006 um 13:15

Hallo

meine Kleine ist jetzt 3 1/2 Monate alt und stille noch voll. Aber manchmal habe ich das Gefühl, sie wird nicht ganz satt. Einmal hatte sie vier Brüste *g* Also erst beide ganz normal und dann wollte sie immer noch was.

Dann bei der U4 habe ich das dem Kinderarzt erzählt, und er meinte, vielleicht reicht ihr die Muttermilch nicht mehr ganz. Von der Menge her schon noch aber vom Inhalt her nicht mehr. Also von der Sättigung her.

Jetzt habe ich mir also mal Hipp Anfangsnahrung gekauft, und dass trinkt sie nicht. Und es liegt nicht am Fläschchen oder am Sauger. Es ist definitv der Inhalt.

Jetzt sehe ich aber auch nicht ein, wieder so eine große Packung von einer anderen Milchsorte zu kaufen. Könnt ihr mir mal erzählen, was Eure so trinken. Ich habe bis jetzt am meisten hier im Forum von Aptamil gelesen.

Und dann hätte ich noch eine Frage. Der Arzt meinte, dass es eh bald soweit wäre mit dem ersten Brei und so. Jetzt habe ich aber irgend wie Angst, dass sie den Löffel nicht als Essen wahr nimmt. Wie war das bei Euch? Haben Eure Kleinen den Mund aufgemacht beim ersten Löffel?

Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

Gruß
Dani

Mehr lesen

15. März 2006 um 23:54

Hallo Dani,
ich hatte genau das gleiche Problem. Als erstes habe ich eine PRE-Nahrung zugefüttert. Die schmeckt genauso wie die Muttermilch. (müsste dein Baby also nehmen).
Du hast aber geschrieben, dass die Menge langt nur mit der Sättigung klappts nicht. Nach einem Monat PRE-Nahrung (Humana PRE) hat mein Kleiner alle 2-3 Std. Hunger bekommen. Da hat mir meine Hebamme die Aptamil Comformil von Milupa empfohlen. Danach hält er es 4 Std. durch. Manchmal nur länger. Das einzige Problem was ich nun habe nach der Aptamil ist das er mir die Brust nicht mehr nimmt (keine Ahnung warum nicht, villeicht schmeckt die Aptamil besser oder er hat sich zu sehr an die Flasche gewöhnt) und muss nun abpumpen. Das Abpumpen vergesse ich manchmal usw....das führt dazu dass die Milchbildung zurückgeht. Ich persönlich finde es nicht so schlimm, da ich eh vorhatte langsam abzustillen, aber wie ist es bei dir?

Mit dem Löffel hatte ich keine Probleme. Was heisst Mund aufgemacht ich habe es ihm einfach reingeschüttet. Jetzt macht er fleissig seinen Mund auf....

Frage deine Hebamme was du zufüttern sollst. Aber die meisten empfehlen die Aptamil.........

Viele liebe Grüße Max

Gefällt mir
16. März 2006 um 13:15

Hallo!
Es gibt immer ein paar Tage zwischendurch wo die Babies einfachnicht satt werden oder auch einfach nur nuckeln wollen. Bie mir war das problem das mein Baby keine Flasche wollte, habe alle Milchsolrte ausprobiert und was habe ich an Milch weggeschutet .-)!!! Ich habe nach ca 4,5 Monate dann mit Brei angefangen, mit Pulvermilch und es war mit dem löffel nie ein Problem, es kann sein das du am Anfang den Mund vorsichtig mit dem Löffelchen öffnen mußt und am Anfang spuckt sie das meiste warscheinlich wieder aus weil es ein bißchen dauert bis sie es versteht. Nach 9 Monate hat es dann doch geklappt mit der Milch aus Flasche und Nestlé Beba schmeckt ihn am Besten,habe sselber auch alle probiert und ich finde das Nestlé nicht so staubig und sauer schmeckt wie alle andere. Hast du mal probiert deine Milch zu trinken? Dann kannst du es vergleichen, meine hat wie Milch mit Hönig geschmeckt! Probier's einfach mit dem Löffel, wenn es wirklcih übrhaupt nicht klappt wartest du einfach ein paar Tage und dann probierst du es noch mal! Grüße Chiara

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers