Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Welche Mittel/Medikamente hilfen beim Zahnen?

29. Dezember 2010 um 20:23 Letzte Antwort: 29. Dezember 2010 um 20:33

hallo,

hab die verschiedenen mittel hier schon öfter gelesen..aber irgendwie die namen vergessen..

meine tochter ist nun 8 monate alt und bekommt unten 2 zähnchen.. sie ist sehr quengelig..

muss nichts homöopathisches sein, sondern es sollte schon etwas mehr wirken.

danke,
mandarine

Mehr lesen

29. Dezember 2010 um 20:25

Mein kia meinte
es gibt nix was wirklich hilft, man kann nur die schmerzen allerhöchstens lindern, wenn überhaupt. denn d müssen alle nun mal durch.
ansonsten einfach in der apotheke fragen.

Gefällt mir
29. Dezember 2010 um 20:26

Es gibt doch so gel
das betäubt oder? wie heißt das? hab hier schonmal sowas gelesen..

Gefällt mir
29. Dezember 2010 um 20:33

Huhu
unser kleiner fynn is 7 monate un d hat nun 4 zähne nr . 5 und 6 sind auch schon unterwegs und er schreit alles zusammen , tagelang. vorallem nachts. das einzige was wirklich hilft ist bei uns dentinox, und vibrucolzäfpchen/ sind plfanzlich.
viele sagen denitnox würden sie nicht geben wegen dem bisschen alkohol darin, aber ohne das würd es bei uns nicht gehen. er scheint solche schmerzen zu haben.

also ansonsten noch
osanit-plfanzliche kügelchen
Dentinox-.zahnungsgel/betäubend
Vibrucolzäpfchen( bei unruhe und auch bei zahnschmerzen) helfen auch echt super,.
paracetmolzäpfchen für die nacht
Chamomilla kügelchen

lg
anna

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers