Home / Forum / Mein Baby / Welche Pulvermilch?

Welche Pulvermilch?

7. April 2012 um 7:22

Bei meinem ersten Kind hatten wir die Nestle HA Pre Nahrung, laut Kinderärztin war die zu der Zeit die beste Nahrung zum zufüttern. Da die aber ziemlich teuer ist wollte ich fragen ob es eine vergleichbare Nahrung gibt.Ist ja wahnsinn wieviele Marken es gibt und wieviele Presiklassen.Leidet aber die Qualität bei den günstigen?

Mehr lesen

7. April 2012 um 7:27

Wir
haben schon 3 Sorten durch. Angefangen mit Aptamil Pre, aber die ist ja sehr teuer

Dann sind wir bei HiPP Pre gelandet, die war wirklich top

Jetzt haben wir Bebivita Pre, die ist doch mehr als die Hälfte günstiger als HiPP (unsere Maus braucht halt noch etliche Flaschen am Tag) und wird auch super vertragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 7:36


wir haben seit Anfang an Humana und die wird super vertragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 8:06

Da hilft dir nur ausprobieren...
Die teure Milch wie Aptamil wurde von meiner Kleinen gar nicht vertragen, dafür ist die Billigste von babylove wie gemacht für sie...

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 8:07

Hey
Ich hab beba sensitive jayden verträgt nir die . Billig ist die allerdings nicht . 12

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 8:37

Wir
Sind sehr zufrieden mit babylove pre von dm.
Er hat keinerlei probleme und der preis ist auch top

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 13:08

Bebivita
Er verträgt sie super und bekommt sie seit er daheim ist. Meine Hebamme hat gesagt, solange er damit keine Probleme hat, kann ich die nehmen.

mieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 13:16

Stiftung Warentest
Das beste Testurteil ist bei Babynahrung eh nur befriedigend und folgende Marken haben so abgeschnitten:
Bebevita, Aptamil, Beba, Mulimil
Ich glaub das war es auch schon, müsste ich sonst nochmal nach schauen. Wir nehmen Aptamil, ist aber im.Gegensatz zu Bebevita auch sehr teuer (13,85).
Hatte erst Hipp Combiotik gekauft aber das ist mangelhaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 13:45

Die
Teuerste müsste beba sein von nestle. Die ist zum kotzen!!! Mangelhaft!
Die günstigste ist bebevita mit knapp 3-4 und die beste! Erst mit der hatte meine maus keine bauchweh ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 15:52

Wir haben seit schon
8 monaten humana und sind super zufrieden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 16:18

....
Im Krankenhaus war es HIPP Pre , die haben wir dann nicht bekommen und dann gab es DM Babylove und sie hat es gemocht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 16:25

Seit dem abstillen vor 10 1/2 monaten
Bebivita 1 und sind noch immer sehr zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 19:36

Hallo
Wir geben seitdem meine tochter 6 wochen alt is aptamil pre auf empfehlung der hebamme. Sie hat sie gut vertragen nur der preis stört mich mit knapp 15. Aber ich trau mich nicht zu wechseln letztendlich zählt nur was dein kind verträgt da sind eig test ergebnisse oder empfehlungen unsinn oder? Ich finde man hat da auch keinen überblick mehr was da alles im regal steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 19:42


Aptamil HA Pre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2012 um 19:45

Wir haben
lange Milupa Milumil gegeben, aber leider ist die auch sehr teuer. 8,- die Packung, jetzt (nach 9 Monaten *grml) haben wir mal Humana Lila ausprobiert, er verträgt es TOP und das kostet nur 3,- ..... Hätt ich das mal früher gewusst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook