Home / Forum / Mein Baby / Vornamen / Welche Schreibweise??

Welche Schreibweise??

15. Mai 2008 um 20:28 Letzte Antwort: 16. Mai 2008 um 16:58

hallo ihr lieben,

mein mann und ich können uns einfach nicht einigen. als ZN steht Johan/Johann fest (falls es denn ein junge wird! ).
doch die schreibweise bereitet uns echt kopfzerbrechen.

JOHAN
(internationaler: wir werden ganz sicher viele jahre im ausland leben (aufgrund des jobs von meinem mann), zudem gefällt mir diese auch niederländische schreibweise besser, da ich doppel-N blöd finde und eine sehr starke verbindung zu den niederlanden habe).

JOHANN
(deutsche schreibweise, immerhin sind wir ja auch deutsche, unsere beiden väter heißen johannes mit ZN (daher wählen wir ihn ja auch als ZN) und der bezug wäre eindeutiger)

so nun seid ihr dran! welche schreibweise findet ihr besser (ggf. mit begründung, muss aber nicht)??

ganz lieben dank!
liebe grüße, kerstin


Mehr lesen

15. Mai 2008 um 20:30

Ich finde...
... JOHANN besser

Gefällt mir
15. Mai 2008 um 20:36

Johann
Auf jeden Fall Johann .Ich finde das sieht einfach "vollständiger" aus.Ohne siehts irgendwie ein bissel komisch aus!

LG Carolin + Maik mit Ben und Sternchen

Gefällt mir
15. Mai 2008 um 20:55

...
ich finde Johan viel schöner. Aber da er so geschrieben (im Deutschen) langgezogen ausgesprochen werden müßte würde ich Johann schreiben.

LG

Gefällt mir
15. Mai 2008 um 20:56

...
aber mind. 10 (vielleicht sogar für länger... immer??) im (englischsprachigem) ausland. und da gibt es nunmal kein doppel-N bei johan(n).

die frage bei uns ist wirklich, ob wir nach deutschland zurückkommen werden (ist ziemlich kompliziert nur soviel: gibt nur einen standort in deutschland, an dem mein mann arbeiten kann und dort sind die "karriereaussichten" nicht so gut wie anderswo... s. brain drain)

Gefällt mir
15. Mai 2008 um 21:20


naja, hast ja auch recht (wie gesagt, ich kann ja auch die argumention verstehen: deutsche familie dann kann man auch deutsche schreibweise nehmen).

habe nur selbst schon die erfahrung gemacht, dass z.b. ein typisch "deutscher" name zu einigen irritationen führen kann. habe einige zeit in gb gewohnt. kerstin wurde immer zu kirsten (im schriftlichen), bzw. es wurde mündl. abgekürzt zu "kers" oder "kerst" (ausgesprochen wie "curse" oder "cursed", also "fluch" oder "verflucht", was ich nicht ganz so toll fand/finde).

naja, wir sind ja immer noch mitten in der diskussion. und es handelt sich ja auch eigentlich "nur" um einen ZN


lg, kerstin (der fluch )

Gefällt mir
15. Mai 2008 um 21:23


john mag ich aber überhaupt nicht!

naja und johan ist doch noch a bissl häufiger als johann (laut meiner recherche), daher kam ich auf die idee, den namen nur mit einem N zu schreiben.
aber wie gesagt: mein mann und ich sind ja noch fleißig am diskutieren und ich wollte mal euer feedback haben.

Gefällt mir
16. Mai 2008 um 14:43

...
ich persönlich würde auf jeden Fall "Johan" schreiben

Gefällt mir
16. Mai 2008 um 16:34

...
Johann

LG

Gefällt mir
16. Mai 2008 um 16:58

Definitiv Johann!
Sieht einfach vollständiger aus!!

LG,
Wencke

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen