Home / Forum / Mein Baby / Welche sind die besten Schnuller und was habt ihr für welche??

Welche sind die besten Schnuller und was habt ihr für welche??

27. Februar 2008 um 22:25

Es gibt ja wirklich soooooooooo viel Schnuller, aber welche sind denn am besten??

Latex oder Silikon?

Rund oder geformt am Mundstück?

Mit oder Ohne Griff??

Würde mich freuen, wenn ihr mir von euren Lieblingsschnullern berichten würdet

LG Inge

Mehr lesen

27. Februar 2008 um 22:37

Wir
hatten bis vor zwei Monaten die Nuk Schnuller aus Silikon, ohne Ring. Habe jetzt die Mam Nuckies und finde die noch besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 22:43

Ja
also hab ja auch schon einige durch (meine kleine ist knapp 8monate alt)

aber wollte mal mich so umhören..

weil meine maus es immer schafft sich den ganzen schnuller in den mund zu stopfen..

und dann muss ich die schnell wieder raus fummeln..

dentistar..beißschiene? wo gibt es denn die?
hab ich noch nie gesehn

inge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 23:05

...
Hi,

also meine Motte nuckelt an allem rum.
Haben die von Nuk, DM, Avent und Dentistar. Silikon und Latex. Mit und ohne Griff, wobei ICH die ohne Griff besser finde, da sie sich die immer selber raus zieht.
Ihr ist das echt ziemlich egal und ich wechsel halt regelmäßig, sodass sie nicht an einen gewöhnt ist

LG
Bella und Leni 17 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 23:06

Hallo
Unsere Maus nimmt sozusagen alles. Haben Schnullis von Nuk, Babylove von DM (sind wie MAM) und MAM und Dentistar hatten wir auch schon. Dentistar gibt es bei uns übrigens auch beim DM. Alle Schnullis sind Latex und ohne Ring, aber das mit dem ohne Ring ist Zufall. Hatten früher auch schon welche mit Ring.

LG Sabrina mit Sina-Marie (knapp 8 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 9:31

Wir haben NUK...
...und zwar erst die aus Silikon. Aber da wohl bald Zähnchen kommen, habe ich jetzt angefangenm ihr mal Latex-Schnullis von NUK zu geben. Nimmt sie auch ohne Probleme.
Sie hat aber auch schon Billig-Schunullis genommen, sie findet wohl alles toll, woran man saugen und es sich in den Mund stecken kann.

Denke nur dran, dass man nur noch Latex benutzen sollte, wenn das erste Zähnchen da ist.

Sylvi mit Caroline (4,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 10:39

NUK oder NIP
Muß ich auch mal berichten:

Unsere Maus mag nur Latex Schnuller, die aus Silikon hat sie mir allle gleich wieder entgegengespuckt.

Bei den Marken hab ich erst nur NUK-Schnuller benutzt, dann hab ich NIP entdeckt und ausprobiert, weil es da auch "schöne" Schnuller aus Latex gibt.

Wir haben mittlerweile nur noch welche mit Ring dran, da man die unterwegs auch recht gut an der Schnullerkette festmachen kann.

lg tinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 10:45

Hi
wir haben die von babylove,da meine maus sich mit den ersten Zähnen angewöhnt hat die Nuk falschrum zu nuckel. Deshalb bin auf die umgestiegn wo es kein Richtig oder Falsch gibt. Hatte Angst das sie sonst schiefe Zähne bekommt keine Ahnung ob es soweit damit kommen kann.

Lg Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2008 um 12:40

Mollis..
Der "Mollis" Schnuller soll gut sein bzw. soll die Kieferschäden durch Nuckeln verhindern. Das sagt zumindest meine Hebamme. Und selbst mein ZAHNARZT, der gegen den Einsatz von Schnullern ist, sagt, WENN ein Schnuller sein muss, dann der (den mein KLeiner gerade genucket hatte.)

Der ist wie ne Brustwarze geformt und hat ein relativ breites Plastikteil (das, was von aussen vom Schnuller zu sehen ist), der den Druck, den die Kleinen per Vakuum erzeugen, schonender auf den Kiefer übertragen als die Schnuller, die nur ein kleines Plastikteil dicht um den Mund rum haben.
Hoffe,das war jetzt nicht zu kompliziert?!

Jedenfalls soll man wohl drauf achten, dass der Schnuller zu der Fütter-Mehode passt. Stillkinder sollen also möglichst keine "Flaschenkind-Schnuller" bekommen und andersrum. "Flaschenkind-Schnuller" sind die Schnullis, die so ne abgeflachte Seite beim Mundstück haben. Diese Seite bewirkt wohl, dass die Kleinen die Zunge hinten behalten. Das müssen sie beim Fläschchentrinken wohl. Beim Stillen dagegen schieben die Babys de Zunge unter die Brustwarze.

Wie auch immer, das hat meine Hebamme mir erzählt. Hörte sich schlüssig an, also mach ichs auch so. 2 Schnuller von Mollis kosten 4 Euro, und wenn es meinen Kleinen vor einer Zahnspange schützt, isses doch prima.

Lg Bella mit Hannes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen