Anzeige

Forum / Mein Baby

Welche Sonnencreme bei Neurodermitis-Baby

Letzte Nachricht: 12. April 2009 um 8:44
B
belgin_11884041
02.04.09 um 15:32

Hallo Zusammen,

also da es ja jetzt draußen endlich Frühling wird, brauche ich ganz dringend für meine Maus eine Sonnencreme. Aber das Problem ist, dass meine Tochter Neurodermitis hat und ich habe keine Ahnung, welche Sonnencreme ich kaufen soll.

Könnt ihr mir vielleicht eine empfehlen?

Vielen Dank für eure Antworten.

LG

Sonne mit Lilly-Marie

Mehr lesen

S
sylwia_12853954
02.04.09 um 17:18

Gibt nur 2
für säuglinge ladival und euzerin. beide gleichgut letzte ist nur teurer und die sind verdammt teuer. für die kleinen sollte mann 40er oder 50er nehmen. euzerin 17,65 (wenn ichs noch richtig weis war gestern)100ml 40er. ladival 50er 17,95 200ml. hab ladival undsie verträgt sie. sie verträgt auch nicht alles. die sind so teuer da die kleinen nicht in die sonne sollen, aber schatten reicht schon und man geht auch malspazieren, deshalb hab ich es geholt. die normale kindersonnencreme geht erst ab ca 3jahren, da die ganz kleinen noch methoxydibenzoylmethane oder mikropigmente (irgendsowas was die sonne reflecktieren) brauchen (können sie selber nicht herstellen). ohne das kannst du auch das einschmieren lassen
lg steffi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jaclyn_12270564
12.04.09 um 8:44

Hallo
mein kleiner 9 monate hatte auch nerodermitis, haben es super im griff bekommen fast zu 98% weg. ich habe ihm die sonnencreme von aloe sunscreen gekauft 118 ml 17,60. waren letztes jahr in kroatien und wie jeder weiß da ist die sonne schon sehr stark. das gute ist es reicht 1x einschmieren das finde ich persönlich sehr gut, muß das kind nicht jede 1-2 std. eincremen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige