Home / Forum / Mein Baby / Welche Taufgeschenke haben eure Mäuse bekommen?

Welche Taufgeschenke haben eure Mäuse bekommen?

20. August 2013 um 20:42

Hallo,

was haben denn eure Kinder zur Taufe bekommen?
Meine Kleine wird demnächst getauft und ich habe einen höheren Betrag (200-300 Euro) zur Verfügung, für den ich was tolles kaufen soll. Irgendwas, von dem sie etwas hat und das sie mit dem "Geldgeber" in Verbindung bringen kann.

Eine Kette mit Kreuz wird schon von jemandem anderen geschenkt, von daher fällt das schon mal weg. Eine zweite Kette fände ich sinnlos und das würde auch nicht im Sinne des Schenkenden sein.

Sie hat sonst eigentlich alles. Wer es nicht weiß, meine Tochter ist schon ein bisschen größer und kommt schon in die Schule.

Was sie brauchen könnte, wäre ein größeres Fahrrad. Aber zur Taufe??? Wenn das Geld mit dem Anliegen kam, das Kind solle da lange was davon haben?
Meine Idee wäre jetzt gewesen, vllt ne schöne Bibel zu holen, von der sie ihr ganzes Leben was hat und dann das Rad dazu?

Ich muss auch nicht unbedingt das ganze Geld ausgeben, der Rest kann für was anderes gespart werden.

Was meint ihr dazu? Oder habt ihr vllt ne bessere Idee?

LG

Mehr lesen

20. August 2013 um 21:10

Meine
Maus hat zur Taufe von ihrer Patin einen Schutzengel (für die Wand) bekommen. Ich finde ihn total schön und die Bedeutung natürlich toll. Aber wenn deine Maus schon älter ist, hat sie wahrscheinlich schon einen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 21:24
In Antwort auf anischka

Meine
Maus hat zur Taufe von ihrer Patin einen Schutzengel (für die Wand) bekommen. Ich finde ihn total schön und die Bedeutung natürlich toll. Aber wenn deine Maus schon älter ist, hat sie wahrscheinlich schon einen...


Also nen Schutzengel hat sie, allerdings keinen, um ihn an die Wand zu hängen. Ein nettes Kreuz hätte ich sonst noch überlegt. Allerdings kosten diese Sachen halt auch immer zu wenig.

Ich finde, es ist eine total doofe Situation, denn es ist schon irgendwie ein bisschen der "Zwang" da, das Geld zumindest zur Hälfte auszugeben. Also 100-150 Euro. Minimum.
Ich tu mir da grad echt schwer.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 21:37


Also, ich finde die Idee mit dem Fahrrad garnicht schlecht, andere bekommen sowas zur Kommunion wieso also nicht zur Taufe?!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 21:46

Meine Mädels
Wurden zusammen getauft... Die Grosse 3,5 Jahre, die Kleine knapp 3 Monate.

Sie haben beide von meinen Eltern jeweils einen Goldbarren bekommen und jeder einen Sternanhänger mit "Sternchen" und Taufdatum eingraviert! Die Goldbarren bewaren wir auf, später erzählen wir den beiden, von wem sie sind und warum...

Von den Taufpaten gabs die Taufkettchen...

Von uns gabs die Feier, Taufkerzen, Taufoutfit und bestickte Tücher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 22:20
In Antwort auf freda_12723208


Also, ich finde die Idee mit dem Fahrrad garnicht schlecht, andere bekommen sowas zur Kommunion wieso also nicht zur Taufe?!

LG


Mein "Problem" damit ist, dass sie das ja nicht ihr ganzes Leben hat. Ich glaube, ich soll ihr was kaufen, wo sie ihr ganzes Leben an den "Schenker" denkt. Weißt du, wie ich mein? Halt irgendwas besonderes, wo man ab und an mal an die Person denkt, wenn man es in die Hand nimmt und erzählt "Das hab ich von xy bekommen".

Das Fahrrad ist in 2-3 Jahren wieder zu klein und wird dann verkauft/ im Keller eingelagert. Dann ist es weg. Die Erinnerung bleibt, aber halt auch nur die Erinnerung.

Ich bin mir grad total unsicher. Klar kann ich ich den Schenkenden fragen, ob es für ihn ok ist. Ich möchte aber wenn dann auf jeden Fall schon mal ne Alternative haben, falls das mit dem Fahrrad nicht so gut ankommt.
Ich tu mir da soooo schwer!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 22:28

Bei
Uns gab es auch Kette mit Kreuzanhänger, Schutzengel und "meine" Kinderbibel (hatte meine Mutter aufgehoben und unserem Sohn zur Taufe weitergeschenkt)

Was ich später im Internet entdeckt habe sind "Taufanhänger". Also eine Uhr in Anhängerform deren Zeiger auf die Geburtstzeit graviert werden und auf der Rückseite Geburtsdatum und Namen. Oder Taufringe die man gravieren lässt.

Das wären Sachen die mir jetzt spontan einfallen wo man sicherlich ein Leben lang aufhebt und auch dann weiß von das zu wem zu welchem Anlass geschenkt wurde.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 22:33

Wie wäre es denn mit einem fotografen,
Der taufe und feier begleitet und anschließend ein fotobuch mit widmung der "schenker"

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2013 um 22:47

Danke
für eure bisherigen Vorschläge! Mir hilft das alles ein Stückchen weiter, auch wenn ich einige Sachen ausschließe.

Einen Fotograf zu buchen wär ne super Idee. Wir haben aber schon zwei, die die Feier fotografieren werden. Beides keine ausgebildeten Fotografen, aber Hobbyfotografen, die schöne Bilder schießen. Von daher wäre es eigentlich verschwendetes Geld. Aber trotzdem, die Idee find ich total klasse!

Das mit dem Taufanhänger find ich eine total süße Idee! Ich hab grad mal danach gegooglet, das kannte ich noch gar nicht. Aber es wär halt wieder ein Schmuckstück und das wollte ich eigentlich nicht.
Ich behalte es auf jeden Fall mal im Hinterkopf und werde es als Alternative zum Rad vorschlagen.

Goldbarren find ich auch ne schöne Idee. Allerdings kenne ich den Schenkenden so gut, dass ich weiß, er wäre von der Idee nicht begeistert. Da muss bzw. will ich auch ein bisschen drauf Rücksicht nehmen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 0:15

Ein Baum
wär der Traum schlechthin Leider wohnen wir in ner Wohnung ohne Garten (zumindest darf ich da nichts reinpflanzen)

Was haltet ihr von graviertem Besteck? Also ein normal großes. Das hat man doch auch ein Leben lang und es ist was Besonderes, oder?
Ihr Kinderbesteck ist nicht graviert, da sind nur verschiedene Tiere drauf.

Und dann evtl. noch ein Rad dazu, je nachdem wie teuer so ein Besteck ist. Da müsste ich mich erst noch informieren.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2013 um 0:38

Klingt vielleicht blöd
....aber was hältst Du von einem Stern?
Oder von einer Sterntaufe?
Das hat meine Nichte bekommen.
Man muss sowas schon mögen, aber ich fand die Idee total süß und die Kleine war begeistert.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram