Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Welche Trinkflaschen und Brotdosen habt ihr für die Schule?

Welche Trinkflaschen und Brotdosen habt ihr für die Schule?

15. Juli 2015 um 21:46 Letzte Antwort: 16. Juli 2015 um 7:56

Mein Kleiner kommt ja jetzt in die Schule und wir möchten ihm eine neue Brotdose und eine Trinkflasche kaufen. Nur welche...?

Also bei der Brotdose finde ich es wichtig, dass man sie in zwei Abschnitte teilen kann - fürs Brot und für Obst oder Gemüse.
Und die Trinkflasche, da bin ich ziemlich unsicher, wie groß. Gefühlsmäßig würde ich sagen, mehr als 0.5 Liter, aber ich kenne mein Kind, er trinkt im Laufe des Vormittags vermutlich deutlich weniger. (Im Hort bekommen die Kinder Getränke gestellt. Es geht also um die Zeit von 8.00 bis 11.15 bzw. 12.15...

Was habt ihr denn so für eure Kinder?

Mehr lesen

15. Juli 2015 um 22:12

Hi
Trinkflaschen nimmt er 2 Flaschen 0,5 l von der Firma Sigg mit, die hat er jetzt das gesamte Schulajhr benutzt und die halten echt viel aus, obwohl schon 2 kleinere Dellen drin sind alles supi. Im Hort stehen auch Getränke zu verfügung, er ist öfters bis 17 Uhr da, trotzdem sind seine Flaschen meistens leer. Unterricht hatte er schon 2 mal in der Woche bis 13 Uhr.

Brotbox hatte ich eine Große bei Ebay geholt, weil er unbedingt einen Panda drauf haben wollte, da kann ich auch eine Trennung rein machen. Achte darauf das sie Groß ausfällt.

Alles gute für die Einschulung

Gefällt mir
15. Juli 2015 um 22:27

Brotdose
Hab ich eine von dawanda mit namen. Hat eine trennung in der mitte und so ein klicksystem außen, super dicht.

Gefällt mir
15. Juli 2015 um 22:51

Sigg
Flasche und ne brotdose wie du sie möchtest von janosch

Gefällt mir
15. Juli 2015 um 22:58

Als
Trinkflasche haben wir die klassische Sigg-Flasche und die Brotbox ist eine Yumbox/Bentobox: http://www.bentoshop.de/Bento-Boxen-fuer-Kinder/Yumbox-Lunchbox-mit-Unterteilung::998.html
Die hat eine schöne Unterteilung und ist dicht.

Gefällt mir
16. Juli 2015 um 7:39

Ich hab
zwar nur ein Kindergartenkind, aber sie hat ja trotzdem das alles auch. Eine Vesperdose zweigeteilt von Doc McStuffins und dazu die passende Alu-Trinkflasche.

Gefällt mir
16. Juli 2015 um 7:56


brotdose hat sie aktuell ne normale dose von emsa. die ist dicht und mit klickverschluß an allen 4 seiten. ähnlich lock&lock.
wenn se jetzt im kiga mal nen ausflug machen, bekommt sie ne stinknormale pet sprudelflasche mit oder 2 mit je 0,5l.

haben zuhause auch diverse sigg flaschen. aber ganz ehrlich... so doll find ich die auch nicht. sie sind doch deutlich schwerer und mit der zeit löst sich auch irgendwie die beschichtung innen und dann ist das trinkteil immer irgendwie so keimig. wird zwar immer gewaschen und alles... naja...

in ihrem schulranzenset war jetzt auch ne brotdose und ne kleine trinkflasche dabei.
find die dose aber echt klein, sieht auch nicht wirklich stabil und langlebig aus und der trinkflasche trau ich nicht so recht über den weg.

denke sie wird dann für die schule nochmal ne neue dose bekommen und ansonsten finde ich, spricht nix gegen pet flaschen.

achso... wir verwenden die pet flaschen immer länger und mehrmals. kommt halt immer neuer sprudel rein.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers