Home / Forum / Mein Baby / Welche und wie viele Winterschuhe / Stiefel haben eure Kinder?

Welche und wie viele Winterschuhe / Stiefel haben eure Kinder?

21. Oktober 2011 um 21:10

Puuh, nachdem ich die Tage noch geschrieben habe, dass es mir noch zu warm für Winterschuhe ist, gabs heute einen Temperatursturz und meine Tochter hatte bei den 4 Grad heute Mittag doch kalte Füße....

Jetzt habe ich mal nach Winterstiefeln geschaut und ich muss zugeben, ich steig da grad nicht ganz durch...

Es gibt ja die richtigen Winterstiefel (die auch wasserundurchlässig sind) und die normalen warm gefütterten Schuhe. Welchen Sinn hat es, dass es beides gibt? Ich kann ihr doch locker die richtigen Schnee- und Winterstiefel auch jetzt schon anziehen, oder?

Welche Schuhe habt ihr für die Kaltejahreszeit gekauft? Und wann ziehen eure Kleinen welche Art davon an?

Fragen über Fragen.....

Danke!

LG

barbalala

Mehr lesen

21. Oktober 2011 um 21:17

Hallo
Super, noch jemanden, dem so geht und der noch keine hat. Fühlte mich diese Woche schon als Rabenmutter, als ich eine Winterjacke kaufen wollte und die Verkäuferin meinte "Nein, in der Größe haben wir nur noch eine, da kommt auch nichts mehr. Winterjacken muss man schließlich bereits Ende August kaufen. Jetzt ist das vieeeel zu spät"

Dafür hab ich dann ein super Schnäppchen im INet gemacht. Eine Mexx für 39 statt 69 Ist wahrscheinlich ein Restposten - kauft ja zu der Jahreszeit schließlich niemand mehr...

Sind die Elefanten gut? Bin da immer so skeptisch wegen Deichmann uds so. Hatte mir gerade welche von Richter, Superfit oder Ricosta angesehen.

Aber ich hätte mich rein instinktiv auch für die wasserfesten entschieden.

Wie geht es euch?

LG!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2011 um 22:53

Huhu...
Ich hatte bei meinem erstem Sohn als erste Stiefel ein Paar Richter und ein Paar von Däumling, waren aber Schnäppchen bei Ebay, noch richtig gut in Schuss, sa das die jetzt auch noch vom zweitem Sohn getragen wurden. Jedenfalls teilweise, denn der ist in einer anderen Jahreszeit geboren und da passen die natürlich nicht so richtig.
Hab dieses Jahr wieder Richter Stiefel gekauft, natürlich wasserdicht. Der Große hat auch Richterstiefel und ein Paar von Tchibo.
Muss sagen das ich mit Richterstiefeln bisher nicht enttäuscht wurde. Und vorallem sehen die (wenigstens bsi ca. Gr 30 noch nach was aus, muss man aber bissl suchen).

Und ich muss mal sagen das es mich ankotzt das man immer schon so zeitig die Sachen kaufen soll. Ich will Wintersachen im Winter kaufen und nicht im Sommer, wo ich nicht mal weiss ob er dann auch die Größe trägt die ich mal "vorschätze".
Genau wie Sandalen, die will ich im Sommer kaufen, da ist komischerweise aber immer schon alles ausverkauft.

LG Ulrike mit Felix (5J.) und Phillip (2J.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 8:28


wir haben auch noch keine winterschuhe. wollt mich nächsten monat mal auf den weg machen. liebäugeln tue ich mit den superfit schuhen oder lurchi. weis da aber nicht wie die qualität ist.
schneeanzug und jacke hab ich diesen monat bei ernstings family gekauft. zusammen 40 euro. finde die haben da manchmal echt tolle sachen. gestern noch 2 strumpfhosen für 3.50 und nen supersüßen giftgrünen pulli mit rosa katzen drauf für 4 . also schnäppchen gibt es da immer mal.

ob ich jetzt nun 1 paar oder 2 paar schuhe kaufe weis ich nicht. auf alle fälle ein gutes paar.

ach ja und bei uns in den geschäften gibt es auch im winter wintersachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 9:46

Also
ich bin der meinung am kinderfuß darf nciht gespart werden und die ganzen billig schuhe von cars oder ähnliches müssten vom markt genommen werden .

das dazu

Gerade trägt er einen festen übergangsschuh der auch schon wasserfest ist von SuperFit der hat auch ein gutes profil also ausrutschen auf blättern oder ähnliches ist fast ausgeschloßen und nächsten Monat kaufen wir einen Winterschuh von Jack Wolfskin .
Ansonten hat er schon Pepino RiKosta und Ecco getragen und ich war mit jedem schuh sehr zufrieden.

Ich kaufe nur einen winterschuh so schnell wie sie raus wachsen und auserdem wäre es auch zu teuer und etwas übertrieben 2 paar schuhe für jeweils 80 euro zu kaufen und das für nur 4monate vielleicht.

Schneeanzug haben wir von Hummelsheim und winterjacke von Jack Wolfskin beides gebraucht vom Ebay qualität kann man gut gebraucht noch kaufen und es spart.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 9:57

Meine
trägt schon ihre mit Wolle gefütterten Winterstiefel von Elefanten

lg, mila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 10:02

Meine beiden
haben 3 Paar, 1X superfit, 1X Ricosta, und 1X Moonboots zum Schlittenfahren und Kindergarten.

LG summervine
PS, beide haben gestern auch schon warme Stiefel getragen, sie sind 3 und 4 Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 10:20

Bzgl.
der Qualität von Elefanten Schuhen - sie ist nicht schlechter als Superfit, Richter und co. Die Sohle ist richtig flexibel, wasserdicht sind sie und warm gefüttert (echte Wolle - gibts nicht oft), meine Tochter (3) bekommt jedes Jahr Winterstiefel Elefanten und ihre Füsse sind bis jetzt immer warm und trocken gewesen . Dieses Jahr haben wir dieses Modell:

http://www.elefanten.de/catalogue/catalogue.do?act=showBookmark&favOid=285393

Kann sie nur weiterempfehlen

Ich finde gerade die Sohlen bei den meisten Discountern - Aldi, Lidl und auch Tchibo stocksteif, gehen m M. nach gar nicht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 15:56

So,
ich hab jetzt mal fleißig online geshoppt und einfach unterschiedliche von Superfit, Geox und Ricosta bestellt.

Hoffe, es ist ein passender dabei...

Ach ja, hab nun auch nur die richtigen wasserfesten entschieden.

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2011 um 17:50

Hy
meine kids haben jeder 2 paar schuhe für den winter. so knöchelhohe boots von peppino/ricosata, die haben sie jetzt an für die übergangszeit, sind auch warm gefüttert. und dann haben beide noch richtige stiefel, also die höher raufgehn für die schneezeit bzw wenn es so richtig kalt ist. tochter hat geox und sohnemann richter. hab auch aus dem letzten winter gelernt das ein 2. paar im schrank bei kindergartenkids nicht schaden kann, weil wenn sie mit feucht nassen schuhen heimkommen können sie am nachmittag trockene anziehen, wenn die andren noch feucht sind
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen