Home / Forum / Mein Baby / Welchen Winterschlafsack habt ihr-Kind friert

Welchen Winterschlafsack habt ihr-Kind friert

8. März 2016 um 23:24

Hallo,
Sohn ist 2 1/2 Jahre und hat einen 2.5 TOG, also eher dicker, Schlafsackan. Darunter langarm Body und einteiliger Schlafanzug mit Füßen. Trotzdem friert er bei 17 Grad im Zimmer. Legen oft noch ne dünne Decke über, die aber auch oft weggestrampelt ist.
Suche einen guten dicken Winterschlafsack.
Welchen habt ihr oder könnt ihr empfehlen? Danke

Mehr lesen

8. März 2016 um 23:32

Wow
Da hast du ja einen kleine Frostbeule...meine Tochter hat einen ganz einfachen von real und meist nur einen Langarm body drunter an ....Und wenn du deinem Sohn noch ne Strumpfhose anziehst?

Gefällt mir

8. März 2016 um 23:34

Kiwu
Welche Marke?

Gefällt mir

8. März 2016 um 23:36
In Antwort auf puzzekazze16

Wow
Da hast du ja einen kleine Frostbeule...meine Tochter hat einen ganz einfachen von real und meist nur einen Langarm body drunter an ....Und wenn du deinem Sohn noch ne Strumpfhose anziehst?

Puzze
Ich weiß. Er kommt nach der Mama was das betrifft. Kuschel gerade mit meiner Wärmflasche.
Ich will ungern noch mehr anziehen sondern suche eher einen warmen Schlafsack.

Gefällt mir

9. März 2016 um 2:52

Wir
haben einen von Jako-o. Da kann man noch ein dicken Innenschlafsack reinmachen. Allerdings schläft unsere kleine Maus mit Schlafsack und Decke, haben wir ihr blöd angewöhnt. Sie hat von Anfang an nachts gefroren, da haben wir sie immer nochmal zugedeckt. Aber der Innenschlafsack kam erst einmal mit rein.

Gefällt mir

9. März 2016 um 5:36

Wir...
...haben Nachts im Winter meist auch nur 15 grad im Kinderzimmer und meine Tochter hat's im Alvi Mäxchen Thermo Schlafsack immer schön kuschelig, hat auch nur einen Langarmbody drunter

Gefällt mir

9. März 2016 um 7:59

Ich hab einen Alvi mäxchen, wobei dieser
Daunenschlafsack echt um einiges wärmer aussieht. Im i Net gibt's die aber schon ab 50 200 ist ja echt nen Hammer Preis ich fand den Alvi mit knappen 70 eig schon recht teuer

Gefällt mir

9. März 2016 um 8:03

In dem alter
Kannst du doch schon eine normale Decke kaufen.
LG

Gefällt mir

9. März 2016 um 8:04
In Antwort auf strawberryfieldxxx

In dem alter
Kannst du doch schon eine normale Decke kaufen.
LG

Bei
17 grad würde ich auch eher beim schlafen frieren, mit 2 jahren darf es ruhig schon wärmer sein.
LG

Gefällt mir

9. März 2016 um 8:27

Wir haben auch einen 2.5 tog ganzschlafsack
(Der Schlummersack, wo unten die Füße auf sind, so dass man laufen kann).
Drunter haben meine Söhne (1,5 Und 3,5) auch nur nen Schlafanzug und das reicht. Allerdings haben wir es auch wärmer als 17 Grad. Ich würde an Deiner Stelle die Temperatur etwas höher drehen.
Es gibt diesen Schlummersack auch mit 3,5 Tog. Der ist als Winterschlafsack für Temperaturen unter 18 Grad meine ich deklariert. Gibt es bei amazon.
Ansonsten kann ich Dir noch die Marke Odenwälder ans Herz legen. Da gibt es auch einen Daunendchlafsack. Der isst allerdings sehr teuer in der Größe Deines Sohnes.

LG

Gefällt mir

9. März 2016 um 8:28


GanzJAHRESschlafsack

Darunter

Ist statt isst

Gefällt mir

9. März 2016 um 9:50

Schlummersack
Haben wir. 3,5 TOG mit Ärmel. Mein Sohn friert auch sehr schnell. Mit dem Schlafsack hat das frieren ein Ende. Die sind auch preiswert.
LG

Gefällt mir

9. März 2016 um 21:22
In Antwort auf puzzekazze16

Wow
Da hast du ja einen kleine Frostbeule...meine Tochter hat einen ganz einfachen von real und meist nur einen Langarm body drunter an ....Und wenn du deinem Sohn noch ne Strumpfhose anziehst?

Strumpfhose???
Ich dachte das wäre ein absolutes No-Go....

Gefällt mir

9. März 2016 um 21:25
In Antwort auf villeneuve78

Strumpfhose???
Ich dachte das wäre ein absolutes No-Go....

Übrigens
wir hatten die ganze Zeit einen Langarmschlafsack von DM (einen einfachen) und da hatte sie ja Langarmbody, Strumpfhose, Leggings und Sweatshirt drunter und war eher kühl am morgen....

Nun hat sie einen SCHLUMMERSACK mit 2,5 TOG und nur einen Langarmbody drunter und weiter nichts... und ist am Morgen sehr warm, aber nicht verschwitzt.....

Nur soviel, weil ich mich ja kürzlich verteidigen musste, dass ich meine Tochter viiiiiel zu warm nachts anziehe und Strumpfhose geht garnicht......

Schlafsack ist halt nicht gleich Schlafsack- da gibt es große Unterschiede von der Wärme

Gefällt mir

9. März 2016 um 21:50

Aro artländer.
Ist sein Geld wert. Haben auch ca. 17 Grad und unser Sohn (2 J u 7 M) trägt nen normalen Schlafanzug, Unterhemd und je nach Laune auch mal Socken

Gefällt mir

10. März 2016 um 10:11

Bei 17 grad würde
Ich auch frieren.. Vielleicht einfach mal bisschen heizen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen