Home / Forum / Mein Baby / Welcher Buggy?

Welcher Buggy?

19. Februar 2006 um 19:50

Hallo,

unsere Kleine (bald 7 Monate) ist langsam groß genug und entwickelt genug für den Buggy. Wir haben zwar auch einen richtigen, umbaubaren Kinderwagen, aber gerade für Reisen (Flugzeug!) brauchen wir auch noch was Kleines.

Was muss ich jetzt beim Kauf beachten? Was braucht man wirklich und was ist unnötig? Mit welchem Preis muss ich rechnen?

Wie gesagt, in erster Linie ist er für den gelegentlichen Einsatz bei Reisen gedacht.

Was haltet Ihr unter diesen Umständen von einem Buggy mit folgender Beschreibung:
- Die Vorderräder sind schwenkbar und feststellbar.
- Der Bezug ist abnehmbar und waschbar
- Er hat ein 5-Punkt- Gurtsystem
- Das Verdeck ist abnehmbar und hat ein Sichtfenster
- Die Rückenlehne ist in 3 Positionen verstellbar
- Er wiegt ca. 7,8 kg
- Die Maße wenn er zusammengeklappt ist sind in cm LxBxH 103x26x25 ?


Mehr lesen

19. Februar 2006 um 23:01

Danke Laura
Ich wollte die Tage schon einen Thread aufmachen und dich fragen, wie das mit dem Fußsack ist. Wo gibt es den zukaufen? Im Katalog mein Baby gibt es nur den Buggy aber nicht den Fußsack
Wir wollen den Buggy zum Frühjahr kaufen, wäre unser dritter. Wir haben zwar einen Opel Vectra der viel Kofferraumplatz bietet aber die Kofferraumprobleme haben wir trotzdem.

Was ich nur blöd finde, ist das man die Lehne nicht verstellen kann.

Also danke nochmals für den ausführlichen Bericht. Muss nur noch wissen, wo ich den Fußsack herbekomme.

Liebe Grüße Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2006 um 10:56

Hallo, falls die Entscheidung nicht
schon gefallen ist, würde ich hier noch zu bedenken geben:

1. Der Buggy-Schiebegriff sollte so bemessen sein, daß der größere Elternteil beim normalen Laufen nicht immer mit den Schuhen am Buggy anstößt. Wir haben uns deshalb von einem Chicco-Buggy wieder getrennt, weil wir sogar beide beim normalen Laufen immer angestoßen sind und deshalb verkürzte Schritte machen mußten.

2. Buggies, die zwei Hebel als Griffe haben und nicht einen durchgehenden Schieber, kann man meistens sehr schwer mit einer Hand lenken. Das sollte man auch ausprobieren (mit Gewicht im Buggy, nicht leer), weil das durchaus öfters vorkommt.

3. Verstellbare Rückenlehne wäre für mich ein Muss, mein Sohn hat damals sehr viel im Buggy geschlafen. Ich habe den Buggy aber auch im Alltag und nicht nur auf Reisen benutzt.

LG
andi4hep

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2006 um 20:46

Hi
Hi Papa.

Ich kann Dir nur den Toni von Teutonia empfehlen. Der ist einfach zu lenken und lässt sich prima zusammenklappen.
Wir "fahren" damit total klasse.
Schönen Gruß
claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2006 um 2:58

Quinny Buzz
Hi Lauri:

Ich habe denn Quinny Buzz genommen, es ist sehr ähnlich an deinen, nu r unserer hat den vorderem rad klein. Ich hätte Zapp kaufen muessen. Im Strand ist es sehr unangenemand mit denn kleine rad und auf der strasse mach so ein Krach! Aber eben so bin ich auch sehr froh mit unsere entcheidung.
Aber... Ich habe fur Buzz 650 bezahlt hier in Spanien!! Und es war nicht viel teurer als Zapp! Ich finde schräcklich dass so eine diferenz schwichen länder gibt, sogar wenn wir in Spanien viel wenniger als ihr verdient...
Unfair...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 15:42

Quinny Zapp
eine freundin von mir schwört auf die von Quinny Zapp. Ich denke, es gibt auch ganz gut von safety 1st zum Beispiel. Schau da mal rum. Aber mein Mann und ich suchen gerade auch wieder einen neuen. Der alte wurde leider auf dem Spielplatz geklaut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2015 um 13:48

Der Richtige Buggy für Sie
Es ist enorm wichtig für die Gesundheit Ihres Kindes, das Sie darauf achten,
das Ihr Kleinkind alleine OHNE Hilfe sitzen kann, bevor das nicht der Fall ist
sollen Sie Ihr Kind in einem Buggy transportieren wo das Kind eine liegende Position
einnimmt.

Hier gibt es sehr gute Test Vergleiche !!! Buggy-kaufen24.de !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2015 um 13:58

--
Ich glaube mittlerweile braucht das kind keinen buggy mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen