Home / Forum / Mein Baby / Welcher buggy ist der beste

Welcher buggy ist der beste

15. Mai 2010 um 23:57

hmmmm wir stehen vor der frage der fragen welchen buggy sollen wir uns zulegen..

ich schwanke und schwanke und wenn ich weiterschwanken sollte brauche ich bald keinen buggy mehr
nunja

also wichtig ist mir der schiebecomfort also der buggy soll auch mal mit einer hand geschoben werden können... dann soll auch noch das lascal kiddyboard mitdran
er soll "lässig" über stock und stein gefahren werden können und auch bequem für ein kräftigeres kind sein also keine schmale sitzfläche etc

das wären eigentlich alle "komfort"eigenschaften die ich mir wünschen würde

gefallen würden mir der buggy von hartan aber meint ihr der ist nicht zu "klobig"?
und die lieferzeiten...horror hmm

helft mir... ich danke euch im vorraus

gglg
leni&co

Mehr lesen

16. Mai 2010 um 0:31

huhuuu süsse
na das du mich noch erkennst nach sooo langer zeit hihi

alles ok bei uns

der moon fit ist ähnlich dem zapp hmmm schöner wagen muss ich schon sagen...aber sag mal wo machst du das board dann dran=? oder lässt du felix laufen? ich bin sooo ratlos... wenn ich kein board dranhab dann will angelina nonstop getragen werden...grrr... 14kg sind da kein leichtgewicht... und wenn ich filip nehmen will haha der wiegt ja auch 14 kg ein chaos und der urbanjungle duo der is a nix mehr weil sie will ja primär laufen usw...

sagte ich uns gehts gut? ok bis auf dieses besondere buggy problem ja hihi

drück euch

Gefällt mir

16. Mai 2010 um 0:47


ja das mit dem kiwa kenn ich zu gut... wir haben eigentlich den teutonia klikk buggy der ist ja superklasse aber angelina stösst mit dem kopf an wenn ich die stange nicht ganz hochklappe aber wenn ich das dann machen stoss ich die ganze zeit das kiddieboard an...also kommt so ein hauckbuggy mit total klappriges teil und das boar... mein armer rücken

ja bei 6,5kg geht ein tuch noch aber nimmer lang... und ja die "grossen" werden ja zu megababies wenn sie sehen wie wir die kleinen tragen haha...

...mach doch meine ausbildung zur hebi jetzt...mehr per pn

Gefällt mir

16. Mai 2010 um 10:40

Wir...
... haben jetzt für unsere Maus den MacLaren Quest Sport Buggy gekauft. Superleicht, wendig, verstellbare Rückenlehne etc. Außerdem stehe ich total auf das Design, aber das ist ja nicht ausschlaggebend.
Nachteile sind zugegebenermaßen die sehr kleinen Räder (also nicht für den Anspruch über Stock und Stein geeignet, wir brauchen aber z.B. auch nur einen "Stadtflitzer", für andere Aktionen kommt die Kleine in den Sportwagen). Außerdem hat er keine Seitenkopfstützen.

Für unseren Sohn hatten wir den Quinny Zapp. Tolles Teil, aber die nicht verstellbare Rückenlehne ist wenn man nur den Zapp als Buggy hat ein absolutes No-Go. Der ist allerdings wirklich über alles gefahren, glaubt man gar nicht bei dem Design ...

Viele schwören auch auf den Teutonia Solano oder den Peg Perego Pliko 3. Der Moon Fit wird momentan auch viel verkauft hat die Verkäferin im Babygeschäft meinem Mann erzählt.

Letztendlich ist es mit dem Buggykauf aber wie mit jeder anderen Sache - was der eine toll findet muß für den anderen nicht passen...

Viel Glück! Ach so und wo Dein Kiddyboard dran paßt da kenne ich mich leider null aus...

LG Janine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen