Home / Forum / Mein Baby / WELCHER KINDERWAGEN????

WELCHER KINDERWAGEN????

24. Februar 2010 um 13:52

Hallo zusammen.

Ich bin noch auf der Suche nach einem empfehlenswerten KOMBI-Kinderwagen. Preislich sollte er sich um die 300,- bis 400,- bewegen.

Ich weiss nicht genau, worauf es wirklich ankommt (z.B. welche Reifen oder ob mit/ohne Schwenkräder...) - irgendwie hat fast jedes Modell seine Vor- und Nachteile und ich bin schon total

Die letzten Bewertungen sind ja alle aufgrund der Schadstoffe , aber ich möchte eben auch nicht über 500,- ausgeben.

Bisher hat mich der Turbo 6s von ABC Design recht begeistert, da man mit Adaptern für kurze Erledigungen auch mal die Babyschale drauffklipsen kann (Babies sollen ja nicht so lange Zeit in der Schale liegen).

Bin für jeden Tipp dankbar!

LG

Mehr lesen

11. März 2010 um 14:38

Kinderwagen
hallo,

ich hab vor 2 jahren einen Hartan mit Softtasche die man dann auch später zum fußsack umfunktioniert und Schwenkschieber gekauft, hat auch ne große Tasche am Sonnendeck und man kann das Sonnendeck auch zum Sonnensegel umfunktionieren, unter dem Wagen ist ein großer Metallkorb, 4 feststehende Vollgummireifen (gibt keinen Platten). Der Schwenkschieber ist finde ich garde im Sommer oder wenn die Kinder älter werden besonders ratsam. Im Sommer kann man den Wagen einfach umdrehen wenn die Sonne blendet und oben auf dem Sonnendeck ist eine Klappe mit der man das Kind wenn man sie aufklappt beobachten kann und wenn die Kinder älter sind wollen sie auch gern nach vorn gucken und sehen was um sie herum passiert. Ist zumindest bei uns so. Der Wagen hätte Neu ca, 500 Euro gekostet und ich hab ihn mir bei www.dhd24.com gebraucht gekauft ein paar km von uns entfernt für 135 Euro, war grad 3 Jahre alt. Ich hab es bis heute nicht bereuht. Hab auch schon anfragen von Freundinen, aber ich möchte Ihn solange wie möglich nutzen, weil ich soooo zufrieden mit bin. Das war mein Tipp!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 20:06
In Antwort auf marte_12901831

Kinderwagen
hallo,

ich hab vor 2 jahren einen Hartan mit Softtasche die man dann auch später zum fußsack umfunktioniert und Schwenkschieber gekauft, hat auch ne große Tasche am Sonnendeck und man kann das Sonnendeck auch zum Sonnensegel umfunktionieren, unter dem Wagen ist ein großer Metallkorb, 4 feststehende Vollgummireifen (gibt keinen Platten). Der Schwenkschieber ist finde ich garde im Sommer oder wenn die Kinder älter werden besonders ratsam. Im Sommer kann man den Wagen einfach umdrehen wenn die Sonne blendet und oben auf dem Sonnendeck ist eine Klappe mit der man das Kind wenn man sie aufklappt beobachten kann und wenn die Kinder älter sind wollen sie auch gern nach vorn gucken und sehen was um sie herum passiert. Ist zumindest bei uns so. Der Wagen hätte Neu ca, 500 Euro gekostet und ich hab ihn mir bei www.dhd24.com gebraucht gekauft ein paar km von uns entfernt für 135 Euro, war grad 3 Jahre alt. Ich hab es bis heute nicht bereuht. Hab auch schon anfragen von Freundinen, aber ich möchte Ihn solange wie möglich nutzen, weil ich soooo zufrieden mit bin. Das war mein Tipp!!!

Die Frage,..
nach dem Kinderwagen beschäftigt mich auch.
Wir haben bis jetzt den Hartan VIP oder Emmaljunga Nitro City im Visier. Nur ist mir beiden die Liegefläche eigentlich zu schmal. Bei Hartan nur 30 cm. Bei Emmaljunge 33cm und auch nur 75 cm lang, Habe jetzt bei Ebay einen KW namens Vedi von Jedo (wird wohl in Polen hergstellt) entdeckt. Kostet 369 Euro mir allerlei Zubehör.Liegefläche 35 x 80cm.
Denke ernsthaft drüber nach, diesen KW zu nehmen wegen der großen Liegefläche. Sieht ähnlich wie der Emmaljunga Nitro aus. Nur hab ich leider noch keinerlei Tests dazu im www gefunden und Geschäfte, die diesen Wagen anbieten, gibts wohl auch nur in Sachsen.
Dem Baby ist es wahrscheinlich egal, von welcher Marke der KW ist, nur schreckt uns halt ab, dass dieser KW in Polen hergestellt wird.
Aber ansonsten würde ich den sofort nehmen.
Relativ leicht (Alugestell), ziemlich klein zusammen klappbar, eine feste Babywanne, Sportwagenaufsatz, Fusssack, Wickeltasche, Regenabdeckung, Windschutz.
Dazu ist ein Adapter für Maxi Cosi oder Römer erhältlich.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 15:37

Hallo ich haben den
Turbo 6s von ABC-Design.
Und ich muss sagen, ich bin recht zufrieden. Ich habe ihn damals im Angebot für nur 229 bekommen, allerdings ohne Sonnenschirm (20).
Die Schwenkräder kann ich nur empfehlen. Wenn Du um die Kurve fährst oder zwischen Regalen im Supermarkt brauchst Du nicht immer den Wagen am Handlauf runterdrücken damit du um die Kurve kommst. Drückst dann einfach leicht links oder rechts und ab gehts. Du kannst ihn praktisch an Ort und Stelle um 360 drehen.
Die Adapter habe ich nicht geholt, ich vermeide es meine Maus länger als nötig darin reinzulegen. Daher habe ich entweder den Kiwa dabei oder ich trage sie für kleine Besorgungen. Außerdem ist sie da sowieso irgendwann rausgewachsen.
Die Vollgummireifen kamen mir jetzt gut zu stehen. Durch den vielen Schnee lag auf viel Streusplitt, der sich natürlich auch in die Räder fährt. Hätte ich jetzt Lufträder gehabt, dann hätte ich mir ständig neue Schläuche oder Mäntel holen müssen.

Als Mangel würde ich den breiten Radabstand hinten sehen. Einfach aus dem Grund, dass er so kaum in mein Auto passt. Habe schon nen Kombi und trotzdem muss ich schieben und drücken. Und dann ist der Kofferraum voll. Das solltest Du unbedingt vorher testen. Ich habe es nicht getan aufgrund des günstigen Preises.

Ach ja Schadstoffe: Alle Bezüge sind abnehmbar und waschbar. Und ich habe ihn ca. 2 1/2 Monate auslüften lassen bevor meine Maus kam.
Ich hoffe, ich kann dir weiter helfen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen