Home / Forum / Mein Baby / welcher Kinderwagen für große Eltern

welcher Kinderwagen für große Eltern

20. Juni 2009 um 21:16

Hey ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Ich bin derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Kinderwagen. Sich auf die schnelle im Geschäft etwas ansehen ist ja schön und gut, aber ob sich das dann auch alles im Alltag als praktisch und gut erweist, ist immer die andere Frage. Ich (176cm) und mein Freund (197cm) sind dazu auch noch darauf angewiesen einen Kiwa zu haben, der für uns nicht zu unbequem wird. Ich hatte bei meinem Sohn einen Hartan Racer, man konnte zwar an der Lenkstange den oberen Teil höher stellen, dabei kam man aber näher an den Wagen und somit bin ich ständig gegen die Bremse gelaufen.
Vielleicht gibt es ja hier auch die einen oder anderen etwas größer gewachsenen Mamis und Papis und haben einen guten Tip für mich, bin für jede Anregung dankbar!

Viele liebe Grüße Eva mit Connor (*24.Mai2006) und Krümel inside (18. SSW)

Mehr lesen

20. Juni 2009 um 21:21

Ja
aber ist das nicht ein Buggy? Find den ja auch super, aber fürs Baby brauch ich erstmal was größeres =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 21:28
In Antwort auf elena_12118624

Ja
aber ist das nicht ein Buggy? Find den ja auch super, aber fürs Baby brauch ich erstmal was größeres =)

Genau, der Pliko P3
ist ein Buggy und ist auch für kleine Leute vom Schieben schwierig:
er ist zwar wendig und sonst mein Favorit- aber beim Schieben ne Katastrophe. Man tritt haufig gegen die Hinterräder...
also auch nicht als Buggy für euch interéssant!!!
Kann dir sonst nicht Helfen- alles Gute für Euch,
Simone mit Silas fast 15 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 21:39

Mutsy
für große Leute klasse! KiWä sind alle sch....wenn sie in Auto sollen
Aber der Mutsy....echt gut! Hat ne Schwenkachse und richtig große Lufträder! Wir haben ihn gebraucht gekauf und mein Kleiner ist jetzt schon das dritte Kind in dem Wagen. Allerdings hat er in auch geschrottet Na ja was heisst geschrottet...durch das stehen im KiWa und an der Lehne wippen ist die Arretierung gebrochen.
Allerding weiß ich net was der vorher schon aushalten musste. Aber fürs Gelände und spatzieren gehen echt top! den würd ich immer wieder kaufen.
Ach ja und beim Pliko stoße ich immer an beim laufen...ist bissl blöd....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 21:43

Wir haben
den kinderwagen von Quinny den Freestyle XL und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit dem wagen wir sind zwar nicht die größten ich 1,72 und er 1,70

aber der opa von meinem freund ist irgendwas mit 1,90 und wenn wir die lenkstange ganz hoch stellen kann er den wagen problemlos schieben (wie haben so ein gelenk das man verstellen kann)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 21:45
In Antwort auf kamila_12957495

Wir haben
den kinderwagen von Quinny den Freestyle XL und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit dem wagen wir sind zwar nicht die größten ich 1,72 und er 1,70

aber der opa von meinem freund ist irgendwas mit 1,90 und wenn wir die lenkstange ganz hoch stellen kann er den wagen problemlos schieben (wie haben so ein gelenk das man verstellen kann)

Ha ich noch vergessen
hab auch ein bild von dem wagen in meinem album

erst kann man das nästchen benutzen und den maxicosi danach ein sportsitz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 22:01

Wow
so viele Antworten, DANKE!
Dann hab ich jetzt ja erstmal was zu tun =)

Grüßle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2009 um 22:50

Quinny Freestyle XL
...da schließe ich mich an! Mein Mann (2.00m) und ich (1.85m) kommen beide bequem damit klar. Der Schiebebügel steht in der Position von meinem Mann schon recht steil hoch, der muss schon ein bissl schauen dass er nicht gegen die Bremse tritt...
Schöne Grüße, Sita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 14:50

TFK Joggster III
den haben wir (1,90m und 1,98m ) uns gekauft und sind super begeistert davon. Alle anderen waren uns zu niedrig sowohl vom Schieber als auch von der Wanne ( wenn die zu niedrig ist gibt es permanent Rückenschmerzen beim rein und rausheben vom Krümelchen)

LG Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 19:51

Hallo,
ich kann nur den TFK Joggster empfehelen. War von allen der am hochsten einstellbare fuer meinen Mann (1,96cm)

Lg Belle mit Mika (8,5 Monate)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:10

Blos die Finger weg von Quinny !!!
Hallo Eva

Ich habe mich, gegen den Willen meiner Frau, vor 2 Jahren für das Speedy SX Komplettpaket entschieden. ( Dreamy Babyschale + Fußsack + Regenschutz ) ca. 600,00 . Das war der größte Fehlkauf in meines Lebens. Wir haben den Kinderwagen sehr gepflegt, aber nach nicht mal 2 Jahren sieht er aus als hätten wir ihn aus dem Müllcontainer gezogen. Sämtliche Kunstofffenster ( Folie ) sind zerrissen. Daraufhin kontaktierten wir Quinny Deutschland - Die einzige Reaktion " KEINE GARANTIE MEHR " Da Quinny die Stoffteile nicht selber herstellt, gehe ich davon aus das alle Modelle mit diesem Mängel behaftet sind! Wenn wir jetzt noch ein 2. Kind bekommen, darf ich mir einen neuen Kinderwagen kaufen!

ABER BEI EINEM BIN ICH MIR SICHER - BESTIMMT NICHT MEHR VON QUINNY!!!

Gruß Andreas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest