Home / Forum / Mein Baby / Welcher Reboarder ist der Richtige

Welcher Reboarder ist der Richtige

8. September 2013 um 14:46

Mein Muckel ist jetzt 10Monate alt und wird in absehbarer Zeit zu groß für den Maxi Cosi sein. Seit ein paar Tagen beschäftigen wir uns hier daher schon mit dem Thema Folgesitz.

Fest steht: ein Reboarder soll es sein. Fraglich ist: welcher denn bloß?

Ich hoffe, ihr könnt uns weiterhelfen. Wir fahren einen Opel Meriva. Da dieser Isofix hat, möchten wir das auch nutzen. Der Sitz sollte bis ca. 4 Jahre rückwärts gerichtet nutzbar und in der Neigung verstellbar sein.

Wir sind jetzt schon so weit mit unserer Vorüberlegung, dass wir die Auswahl immerhin schon auf die folgenden drei Modelle eingrenzen können:
HTS BeSafe iZi Combi x 3 mit Isofix
Axkid Kidsofix
Cybex Sirona

Was könnt ihr über diese Sitze berichten? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Fährt hier auch jemand einen Meriva? Welchen Reboarder habt ihr in dem Auto?

Und last but not least: bekomme ich mit meinen knapp 1,60m noch einen Schulterblick hin, wenn der Sitz hinter dem Beifahrersitz steht? An was muss ich vor dem Kauf noch denken?

LG Flocke

Mehr lesen

8. September 2013 um 18:49

Danke
erstmal für die erste Einschätzung.

Dass der Sirona zu schnell zu klein ist, sprach für mich auch dagegen. Ist aber Männes Favorit. Ein Babyfachmarkt in unserer Nähe (Raum Hildesheim / Hannover) hat den da. Ich bin mir fast sicher, dass der morgen nach der ersten Anprobe schon von unserer Liste gestrichen wird.

Muckel trägt derzeit 80, aber nur noch knapp, und ein wenig Platz haben wir ja noch in der Babyschale.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 19:37

Ja
das finde ich auch toll. Scheint auch ein Sitz zu sein, mit dem die Zwerge recht lange rückwärts fahren können.

Was mich nur scheut, ist, dass man immer wieder von eingeschränkter Sicht für den Fahrer hört. Vor allem der Schulterblick soll nur schwer möglich sein. Wie ist das bei euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 20:27

Ich hab zwar keine
Erfahrung mit den Sitzen, aber bzgl Schulterblick: es gibt so spiegel, die man an den hinteren sitz montiert. Dann hast du blickkontakt mit deinem kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 21:38

Danke
für eure Antworten. Davor dass ich dann evtl nix mehr sehe, graust es mir auch, zumal ich eh nicht so gerne über Blicke in den Seitenspiegel fahre. Muss man dann wohl lernen. Hat denn jemand eine Ahnung, welcher Sitz den Schulterblick nicht so sehr ein einschränkt und trotzdem nicht zu schnell zu klein ist? Der Spiegel am Kindersitz ist für dieses Problem ja auch keine Lösung, sondern dient doch nur dem Kontakt zwischen Fahrer und Kind, oder habe ich das falsch verstanden?

Und wenn ein Sitz nur in ein - und demselben Fahrzeug genutzt wird, reicht dann nicht auch ein Sitz ohne isofix? Das spart dann doch nochmal Platz, oder? Zum Bsp HTC besafe izi combi x3 mit isofix vs dasselbe Modell ohne isofix?

Meine Frage hab ich jetzt auch mal im reboarder Forum gestellt, muss nur noch freigeschaltet werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 21:44

Zur info...
... es gibt von Römer einen neuen Sitz "Dualfix", der ist dem sirona ziemlich ähnlich nur mit dem riesen vorteil, dass er vorwärts auch mit gurtsystem zugelassen ist. Der sirona hat ja den Fangkörper, die gurte dürfen vorwärts nicht genutzt werden, unsere Maus hat sich da so doll gewehrt, deshalb ist es bei uns der Römer geworden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 21:47
In Antwort auf misti_12352255

Zur info...
... es gibt von Römer einen neuen Sitz "Dualfix", der ist dem sirona ziemlich ähnlich nur mit dem riesen vorteil, dass er vorwärts auch mit gurtsystem zugelassen ist. Der sirona hat ja den Fangkörper, die gurte dürfen vorwärts nicht genutzt werden, unsere Maus hat sich da so doll gewehrt, deshalb ist es bei uns der Römer geworden

Achso...
... Wir haben unsere maus (13 Monate, kleidergröße 86) in den sitz, sowohl cybex als auch römer gesetzt und ich fand, dass sie da echt noch viel platz hat. Vor allem ist er recht kompakt gehalten, flache isofix, so dass man hinten raus noch genug sieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2013 um 21:57

@mautzi
danke, DEN Sitz hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm. Gibt es dazu schon Tests? Sieht dem Sirona auf den ersten Blick ziemlich ähnlich.

Och Mensch, wieder ein Sitz mehr auf der Liste...ob der kleine Mann wohl einen Folgesitz hat bevor er seinen Führerschein macht????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 7:14

Es
kommt glaube ich auch ein bissel drauf an wie das Auto ist. Wir haben den Be safe in nem neuen Astra Combi, wenn ich weiß wo ich durch guggen muss, kann ich auch den Schulterblick machen und auch was sehn, natürlich nicht soo viel wie normal^^ aber es reicht. Es gibt inzwischen ja auch von Be safe einen neuen der bis 36kg nutzbar ist.
Ihr müsst eh den Sitz bei eurem Kind ausprobieren. Nicht jedes passt in jeden Sitz.
Wir sind soweit zufrieden mit dem Be safe, unser Kleiner sitzt gerne drin, sehen tu ich auch nen bissel was, für uns hat er gut gepasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 8:46

Moin
hier bin ich mal wieder... und gleich mit einer Frage: warum soll denn der Dualfix ein PseudoRB sein? ja, ich weiß, die Begrünung hast du mitgeliefert, mautzi, aber es gibt doch auch RB (auch in meiner Auswahlliste), die sogar nur bis 18 kg nutzbar sind. Das ist doch dann vergleichbar, oder nicht?

Und jetzt haben wir noch den Minikid mit auf der Liste. Statt kürzer wird die länger.

Daher frage ich jetzt mal anders:
Welchen RB habt ihr und warum und in welchem Auto?

und: fährt hier zufällig jemand einen Opel Meriva B mit Reboarder? Wenn ja, welchen? Bitte her mit euren Erfahrungen!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 9:09
In Antwort auf 76erflocke

Moin
hier bin ich mal wieder... und gleich mit einer Frage: warum soll denn der Dualfix ein PseudoRB sein? ja, ich weiß, die Begrünung hast du mitgeliefert, mautzi, aber es gibt doch auch RB (auch in meiner Auswahlliste), die sogar nur bis 18 kg nutzbar sind. Das ist doch dann vergleichbar, oder nicht?

Und jetzt haben wir noch den Minikid mit auf der Liste. Statt kürzer wird die länger.

Daher frage ich jetzt mal anders:
Welchen RB habt ihr und warum und in welchem Auto?

und: fährt hier zufällig jemand einen Opel Meriva B mit Reboarder? Wenn ja, welchen? Bitte her mit euren Erfahrungen!!!!!

Nee
nicht mautzi hat es begründet, sondern schlaflos. Sorry die Nacht war kurz XD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 12:37
In Antwort auf misti_12352255

Achso...
... Wir haben unsere maus (13 Monate, kleidergröße 86) in den sitz, sowohl cybex als auch römer gesetzt und ich fand, dass sie da echt noch viel platz hat. Vor allem ist er recht kompakt gehalten, flache isofix, so dass man hinten raus noch genug sieht.

Dann
ist deine Kleine wohl eher zierlich. Unser Zwerg hat heute morgen im Sirona probe gesessen und passt echt nicht mehr lange hinein. Die Verkäuferin hat sogar noch ne Kollegin dazu geholt, um ihr zu zeigen, dass ein Knirps von 10 Monaten einen Sitz , der bis 4 Jahre vorgesehen ist, bereits ausfüllt. Die Kollegin hat dann nur stumpf gesagt: dann wird er halt umgedreht ????????? ja, nee, is klar, dafür kaufen wir dann einen Reboarder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 15:53

Na klar
darfst du das! Soll ja jedes Kind sicher sitzen. Wie groß ist denn dein Kind?

Wir haben uns heute den Cybex Sirona angesehen. Der ist recht klein, nimmt im Wagen wenig Platz weg, ABER... bei uns wäre schon jetzt absehbar, dass auch der Sitz zu klein ist. Unser Muckel hat nach oben nicht mehr allzu viel Platz. keine Ahnung, wie da ein Kind bis 4 Jahre reinpassen soll.

In einem anderen Babyfachmarkt in unserer Nähe habe ich heute angerufen. De haben neben dem Sirona noch die drei HTS-Modelle (BeSafe iZi Combi X3 mit und ohne Isofix sowie den BeSafe iZi plus) und die Sitze können auch zur Probe eingebaut werden und unser Zwerg probesitzen. Da bin ich mal gespannt.

Daher hier nochmal gezielt die Frage nach BeSafe-Erfahrungen: wer hat so einen Reboarder? Welches Modell in welchem Auto? Wie viel Platz hat der Beifahrer noch? Wie ist es mit dem Schulterblick? Und wie lange passen die lieben Kleinen realistisch rein?

Oder sind die Axkid-Modelle so viel besser, dass sich der Weg zu den zwergperten lohnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 18:33

Keine Ahnung
werde aber nochmal in die Plz-Liste schauen, aber der neue hts besafe izi plus z. B. ist ja auch bis 25 kg, also lt Hersteller bis 6 Jahre, realistisch gesehen aber zumindest bis 5 Jahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:16

Oh danke
für das Angebot. Wir kommen zwar aus dem Nachbar-Bundesland Niedersachsen, aber das kann ja trotzdem ne ganz schöne Strecke zu euch sein. Wir werden jetzt erstmal in zwei Wochen (eher geht es nicht) nach Braunschweig in besagten Babyfachmarkt fahren. Kann dann ja mal berichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:19
In Antwort auf 76erflocke

@mautzi
danke, DEN Sitz hatte ich tatsächlich nicht auf dem Schirm. Gibt es dazu schon Tests? Sieht dem Sirona auf den ersten Blick ziemlich ähnlich.

Och Mensch, wieder ein Sitz mehr auf der Liste...ob der kleine Mann wohl einen Folgesitz hat bevor er seinen Führerschein macht????


Ich hab leider noch keine passenden tests gefunden... Das war auch das einzige was uns erst gestört hat. Im Endeffekt dachten wir römer und britax gehören ja zusammen und britax baut schon lang reboarder... Deshalb denke ich wird die qualität die gleiche sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:23

Flocke
Wir haben letzte Woche den be Safe bei Baby Starke in Garbsen gekauft. Kann dir nur empfehlen dahin zu fahren. Ich fand das waren die einzigen, die vernünftig beraten haben. Dort kannst du die Sitze auch im Auto probieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:24
In Antwort auf 76erflocke

Dann
ist deine Kleine wohl eher zierlich. Unser Zwerg hat heute morgen im Sirona probe gesessen und passt echt nicht mehr lange hinein. Die Verkäuferin hat sogar noch ne Kollegin dazu geholt, um ihr zu zeigen, dass ein Knirps von 10 Monaten einen Sitz , der bis 4 Jahre vorgesehen ist, bereits ausfüllt. Die Kollegin hat dann nur stumpf gesagt: dann wird er halt umgedreht ????????? ja, nee, is klar, dafür kaufen wir dann einen Reboarder


Stimmt... Sie hat knapp 10kg... Also dünn, aber groß
Das soll natürlich nicht sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:31
In Antwort auf dorchen12

Flocke
Wir haben letzte Woche den be Safe bei Baby Starke in Garbsen gekauft. Kann dir nur empfehlen dahin zu fahren. Ich fand das waren die einzigen, die vernünftig beraten haben. Dort kannst du die Sitze auch im Auto probieren.

Super
mit denen hab ich heute telefoniert und wir werden demnächst dorthin fahren.

Welchen besafe habt ihr denn gekauft und warum? Für welches Auto? Wieviel Platz bleibt dem Beifahrer und ist ein Schulterblick noch möglich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:31

Wie
lange kann man den Axakid nutzen? Von HTS gibts ja jetzt auch einen der bis 25? kg nutzbar ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:33
In Antwort auf 76erflocke

Super
mit denen hab ich heute telefoniert und wir werden demnächst dorthin fahren.

Welchen besafe habt ihr denn gekauft und warum? Für welches Auto? Wieviel Platz bleibt dem Beifahrer und ist ein Schulterblick noch möglich?

Nee
quatsch. Ich hab mit Baby Starke in Braunschweig telefoniert, dürfte aber ähnlich sein. Sie haben alle drei BeSafe-Sitze da. Probe sitzen und ProbeEinbau ins eigene Auto möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:43
In Antwort auf 76erflocke

Nee
quatsch. Ich hab mit Baby Starke in Braunschweig telefoniert, dürfte aber ähnlich sein. Sie haben alle drei BeSafe-Sitze da. Probe sitzen und ProbeEinbau ins eigene Auto möglich.


Wir haben den izi combi X3 isofix. Der Sitz wird, wie die Babyschale hinten in der Mitte stehen. Beim Probeeinbau mussten wir die Sitze nicht verstellen, obwohl mein Mann sehr weit hinten sitzt. Das mit dem Schulterblick verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz, wieso sollte das einschränken? Oder meint ihr den Blick durchs Heckfenster?
Also der Sitz war nicht viel höher, als die die Babyschale mit hochgeklappten Sonnenschutz, also denke ich nicht, dass es einschränkt.

Momentan steht er noch in der Wohnung und lüftet aus, daher kann ich gerade nur vom Probeeinbau berichten. Ach ja, wir haben einen Renault Grand Scenic.

Baby Starke in Braunschweig soll auch gut sein. Wo seid ihr davor gewesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 20:57
In Antwort auf dorchen12


Wir haben den izi combi X3 isofix. Der Sitz wird, wie die Babyschale hinten in der Mitte stehen. Beim Probeeinbau mussten wir die Sitze nicht verstellen, obwohl mein Mann sehr weit hinten sitzt. Das mit dem Schulterblick verstehe ich ehrlich gesagt nicht ganz, wieso sollte das einschränken? Oder meint ihr den Blick durchs Heckfenster?
Also der Sitz war nicht viel höher, als die die Babyschale mit hochgeklappten Sonnenschutz, also denke ich nicht, dass es einschränkt.

Momentan steht er noch in der Wohnung und lüftet aus, daher kann ich gerade nur vom Probeeinbau berichten. Ach ja, wir haben einen Renault Grand Scenic.

Baby Starke in Braunschweig soll auch gut sein. Wo seid ihr davor gewesen?

Schulterblick
damit meine ich den Blick über die Schulter nach hinten, um den so genannten toten Winkel zu überblicken. Sind da, z. B. beim Rechtsabbiegen, Radfahrer oder Fußgänger oder beim Spurwechsel auf der Autobahn oder beim Ausscheren aus Parklücken. Ich bin nur süße 1,60 m groß und befürchte daher, dass ich dann nicht mehr so viel sehe, wenn so ein Riesenungetüm schräg hinter mir steht. Na das werde ich dann ja sehen beim ProbeEinbau.

Heute waren wir bei Baby Schnuller in Hildesheim und die hatten nur PseudoRB sowie den Sirona da und haben, glaube ich, noch nicht wirklich begriffen, wofür Reboarder da sind. Da mein Sohnemann schon jetzt recht groß ist und daher in den Sirona wohl nicht lange passen wird, wurde uns vorgeschlagen, den Sitz dann halt zu drehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 21:14
In Antwort auf toniama

Wie
lange kann man den Axakid nutzen? Von HTS gibts ja jetzt auch einen der bis 25? kg nutzbar ist.

Axkid
kann man auch bis 25 kg nutzen. Also vergleichbar mit dem neuen besafe izi Plus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2013 um 21:19
In Antwort auf 76erflocke

Schulterblick
damit meine ich den Blick über die Schulter nach hinten, um den so genannten toten Winkel zu überblicken. Sind da, z. B. beim Rechtsabbiegen, Radfahrer oder Fußgänger oder beim Spurwechsel auf der Autobahn oder beim Ausscheren aus Parklücken. Ich bin nur süße 1,60 m groß und befürchte daher, dass ich dann nicht mehr so viel sehe, wenn so ein Riesenungetüm schräg hinter mir steht. Na das werde ich dann ja sehen beim ProbeEinbau.

Heute waren wir bei Baby Schnuller in Hildesheim und die hatten nur PseudoRB sowie den Sirona da und haben, glaube ich, noch nicht wirklich begriffen, wofür Reboarder da sind. Da mein Sohnemann schon jetzt recht groß ist und daher in den Sirona wohl nicht lange passen wird, wurde uns vorgeschlagen, den Sitz dann halt zu drehen.

Mmh
Also ich Blicke dabei durchs Beifahrerfenster, so habe ich es in der Fahrschue gelernt. Wie gesagt, durch die Heckscheibe kann ich noch gut gucken. ansonsten kann ich meinen Sitz, etc. Auch noch einstellen. Ich bin auch so groß wie du.

Schnuller kannst du ihn Hannover ja auch vergessen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2013 um 14:13
In Antwort auf dorchen12

Mmh
Also ich Blicke dabei durchs Beifahrerfenster, so habe ich es in der Fahrschue gelernt. Wie gesagt, durch die Heckscheibe kann ich noch gut gucken. ansonsten kann ich meinen Sitz, etc. Auch noch einstellen. Ich bin auch so groß wie du.

Schnuller kannst du ihn Hannover ja auch vergessen....

Heute
morgen bin ich einkaufen gefahren und hab extra mal darauf geachtet. Stimmt schon, manchmal schaue ich auch nur aus dem BeifahrerFenster. Wenn ich aber z. B. rechts abbiege und längs der Straße führt ein Radweg entlang, dann schaue ich komplett nach hinten. Und spätestens dann, wenn ich zurück nach Hause komme und rückwärts auf unseren Hof fahren will, gucke ich sogar komplett durch die Heckscheibe. Muss dazu sagen, ich bin nicht gut im Rückwärtsfahren nur mithilfe der Außenspiegel. Na da bin ich ja mal gespannt welcher Reboarder noch einigermaßen freie Sicht zulässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2013 um 14:15

Darf
ich fragen, warum du diese beiden Modelle ins Auge gefasst hast? Bei uns wird es wohl auf einen HTS hinauslaufen, weil ich die hier in der Nähe ausprobieren kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2013 um 17:12
In Antwort auf 76erflocke

Heute
morgen bin ich einkaufen gefahren und hab extra mal darauf geachtet. Stimmt schon, manchmal schaue ich auch nur aus dem BeifahrerFenster. Wenn ich aber z. B. rechts abbiege und längs der Straße führt ein Radweg entlang, dann schaue ich komplett nach hinten. Und spätestens dann, wenn ich zurück nach Hause komme und rückwärts auf unseren Hof fahren will, gucke ich sogar komplett durch die Heckscheibe. Muss dazu sagen, ich bin nicht gut im Rückwärtsfahren nur mithilfe der Außenspiegel. Na da bin ich ja mal gespannt welcher Reboarder noch einigermaßen freie Sicht zulässt.

Ok
Ich werde auch mal drauf achten, aber ich bin der Meinung, dass ich wegen dem Beifahrersitz gar nicht durch das hintere Fenster gucken kann.
Durch die Heckscheibe gucke ich auch beim Rückwärtsfahren auch und da schränkt der Sitz nicht ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2013 um 16:56

Geschafft!
Seit Samstag sind wir nun in Besitz eines Hts besafe izi Plus. Der ist wirklich klasse, schön groß (bis 25 kg), nimmt aber weniger Platz im Wagen weg als ich befürchtet hatte. Der Stützfuß ist lang genug, um ihn ins geöffnete Staufach zu stellen und das Schönste ist: Sohnemann ist begeistert!!!!

Den Sitz kann ich nur empfehlen und wer aus der Nähe von Braunschweig kommt: BabyStarke kennt sich super mit Reboardern aus, baut ein, berät und beantwortet kompetent jede Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Hamburg-Thread gesucht
Von: 76erflocke
neu
27. Juli 2016 um 19:48
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen