Home / Forum / Mein Baby / Welcher zustand nach auszug?

Welcher zustand nach auszug?

11. Oktober 2016 um 14:33

Hallo!

Wir ziehen um, ich hab diese Wohnung 2013 unrenoviert, sprich mit Tapeten und Böden des Vormieters übernommen.

In welchem Zustand muss ich die Wohnung wieder übergeben? Welche Arbeiten muss ich durchführen?



Ich danke euch!

Mehr lesen

11. Oktober 2016 um 14:33

Hallo!

Wir ziehen um, ich hab diese Wohnung 2013 unrenoviert, sprich mit Tapeten und Böden des Vormieters übernommen.

In welchem Zustand muss ich die Wohnung wieder übergeben? Welche Arbeiten muss ich durchführen?



Ich danke euch!

Gefällt mir

11. Oktober 2016 um 14:41

Guck mal im Mietvertrag, da müsste es drin stehen....
...ich kenne es nur so:

Wände geweißt, virher Löcher zu machen, Boden gereinigt (Bodenbeläge entfernen sofern selbst verlegt, auch Laminat), Türen bei Bedarf auch geweißt.

Theoretisch darf man helle Farbe dran lassen aber nur wenn man gleichmäßig alle 4 Wände in dieser Farbe hat....

Gefällt mir

11. Oktober 2016 um 14:45

Mh soviel ich weiss
Gab es eine Änderung in der Rechtslage und man darf die Wohnung unrenoviert und Besenrein wieder übergeben.

Das war auch Stand bei meinem Vermieter und wir haben handschriftlich ergänzt das Signalfarben (rot, dunkelblau, schwarz, grün etc.) entfernt werden müssen....

Aber selbst diese zugefügte Klausel ist wohl mittlerweile nichtig.....

Lg

Gefällt mir

11. Oktober 2016 um 14:45

Was steht denn im mietvertrag?
als laie würd ich sagen, im ursprungszustand. also so wie die wohnung mal war.
du sagst ja, das die böden und die tapete vom vormieter waren. sind die denn gravierend anders als der ursprungszustand?

also war die wohnung mal mit laminat ausgelegt und weiße raufaser und dein vormieter hat da jetzt überall rotkarierte wände und ein blauen kreische teppichboden hinterlassen die du so übernommen hast.... dann würd ich sagen, ursprung.

kommt ja auch immer drauf an was du mit dem vermieter ausgemacht hast. will er die karierte wand behalten?

hat der vormieter einbauten (doppelter boden/einbauregale ect.) oder veränderungen vorgenommen ( türen ausgebaut und dafür schiebetüren rein) muss sowas auch in den ursprung versetzt werden.

guck in den mietvertrag, red mit deinem vermieter.

pauschal würd ich sagen, da unrenoviert übernommen, kann man es auch unrenoviert (besenrein) übergeben. es sei denn es ist was oberkrasses wie quitschbunte farbe an den wänden oder halt irgendwelche um und einbauten.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen