Home / Forum / Mein Baby / Welches Buch für (Erst-) Schwangere?

Welches Buch für (Erst-) Schwangere?

21. Januar 2010 um 10:47

Ich komme gerade von der FÄ und habe die Bestätigung nun offiziell! Bin SSW 6 + 5 !
Da ich zum ersten Mal schwanger bin, würde ich mich gerne etwas informieren, aber schon vernünftig. Bin also keine von den " ich kaufe mir für jeden Pups meines Kindes ein Fachbuch" - Frauen...
Ich habe schonmal bei Amaz*n geschaut und diese beiden hören sich ganz gut an:


Das große Buch zur Schwangerschaft: Umfassender Rat für jede Woche (GU Verlag)

von Franz Kainer (Autor), und andere




Meine Schwangerschaft Woche für Woche: Medizinischer Hintergrund und praktischer Rat (DK Verlag)

von Lesley Regan (Autor), und andere


Habt Ihr Tips?

Mehr lesen

21. Januar 2010 um 13:09

Literatur
Hallo Trixi,
ich bin gerade auch zum ersten Mal Schwanger (23+2) und ich hab folgende Bücher die ich echt gut finde:

G&U
1000 Fragen an die Hebamme
(gibt Antworten auf viele Fragen vor, während und nach der Schwangerschaft)

Copenrath
Das Mami-Buch
(hat viele kleine Details und Zusätze und schöbe Bilder)

Die anderen die du aufgeführt hast kenne ich leider nicht, aber ich bin mit denen die ich hab bisher gut gefahren.

Gruß
Bumblebee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2010 um 20:00

Herzlichen Glückwunsch...
Hallo,

ich empfehle Dir, in einen großen und guten Buchladen zu gehen und Dir dort einige Bücher anzuschauen. Jeder möchte die für sich wichtigen Infos haben, das ist sehr unterschiedlich. Die eine möchte mehr wissen, ob die Beschwerden normal sind und was man tun kann, die andere hat keine Beschwerden und muss dann auch darüber nichts lesen, die andere möchte gaaanz genau wissen, was Würmchen gerade macht und kann,.... ....
Ich habs so gemacht: Hab mir eines ausgesucht was bißchen von allem drin hatte und später dann welche nachgekauft, je nach Problem oder Neugier.
Auf jeden Fall kauf Dir von Hannah Lothrop "Das Stillbuch" jetzt schon, steht unheimlich viel interessantes für die SS drin. Gegen Ende der SS, wenn Du aufs Kind wartest, kauf Dir "Oje, ich wachse", um Dein Baby von Anfang an zu verstehen.
Alles Gute.
Sue

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2010 um 15:50

Das Mami Buch
Ich empfehle dir "Das Mami Buch"
Es ist super schön geschrieben und es sind sooo viele Bilder und Tips und auf die SSW genau abgestimmt.
Was mir daran sehr gut gefällt, in diesem Buch werden nicht nur die ersten 10 Monate sondern auch die 10 Monate nach der Geburt beschrieben/gezeigt.
Ich habe es als Geschenk bekommen und ich muss sagen es war bisher das nützlichste Buch (bin jetzt im 8.Monat, ist meine 1. SS)

LG Audrey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2010 um 4:40

Mami-Buch
Ich bin vor 2 Monaten Mama geworden und hab mir auch in der 9. SSW das Mami-Buch gekauft. Da bleiben garantiert keine Fragen offen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2010 um 19:13

Hallo
also ich empfehle dir ebenfalls das mami-buch

es hat mir sehr weitergeholfen und auch jetzt (mein kleiner ist 4 mon. alt) hab ich noch etwas davon....

und wenn dein sonnenschein erstmal da ist, empfehle ich dir "oje, ich wachse"
das ist auch ein klassiker, der dir helfen kann die entwicklungsphasen deines würmchens zu verstehen und es zu unterztützen (nur schonmal vorweg)

ich wünsch dir eine schöne schwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 10:59

Vielen Dank...
...für Eure Antworten!

Leider haben wir hier im Kaff keinen richtigen Buchladen, da muss man alles bestellen, was über die Ladenfläche von 60 qm hinaus geht...
Vielleicht schaue ich mich erstmal in der Bücherei (und hier im Internet) weiter um.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 8:19

Ich empfehle
Dir auch das "Mami-Buch"!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 7:10

Der (kleine) Schatz im Kugelbauch
Für Dich, liebe Trixi, kommt mein Tipp leider zu spät,
aber allen anderen, die auf diesen Thread lesen,
empfehle ich das Buch:

Der (kleine) Schatz im Kugelbauch von Freya Glücksweg.

Es ist vielleicht nicht als alleiniges Infomaterial geeignet, weil es von einer Schwangerschaft 1980 erzählt, aber das meiste hat sich bestimmt nicht verändert. Und alles andere liest man eh in der Eltern und so.
Aber das o.g. Buch ist so herrlich geschrieben - in Form von Gedichten - dass es sich supertoll lesen lässt. Und trotzdem ist es sehr informativ. Ist echt 'ne Kunst, wie die komplizierten Zusammenhänge in gereimten Versen erklärt werden und dennoch ist es nirgendwo gestelzt oder so, sondern lässt sich leicht und fluffig lesen.
Ich finde, es gehört einfach dazu, wenn man aufs Baby wartet.
Für mich ist es das Kultbuch für die Schwangerschaft!
Je öfter ich drin lese, desto besser find' ich's.

http://www.amazon.de/kleine-Schatz-Kugelbauch-Klinikentlassung-locker-flockiges/dp/3842313209/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1285275235&sr=8-1

LG Silvia

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 10:22

Defintiv..
das MAMI BUCH !

Von Katja Kessler.

Sehr empfehlenswert. Da steht ALLES drin was man wissen will/muss . Einfach toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2011 um 23:08
In Antwort auf rani_11847641

Defintiv..
das MAMI BUCH !

Von Katja Kessler.

Sehr empfehlenswert. Da steht ALLES drin was man wissen will/muss . Einfach toll

Vergleich: "Mami-Buch" & "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch"
Hallo audreystewart!

Natürlich ist das Mami-Buch toll, aber das kann man gar nicht vergleichen, mit dem Glücksweg-Buch
"Der (kleine) Schatz im Kugelbauch",
weil das in Gedichtform ist.

Das Mami-Buch ist sehr schön aufgemacht und gut zur Info!

Das Buch vom Schatz im Kugelbauch ist aber ein Meisterwerk der Dichtkunst - von daher gar nicht vergleichbar. Und informativ ist es auch!

Im Zweifelsfall würde ich beide Bücher empfehlen!
Oder vielleicht spricht auch jedes Buch eine andere Zielgruppe an.
Das Gedicht-Buch von Freya Glücksweg ist schon was Spezielles, für Leute die auch gern Wilhelm Busch lesen - oder sowas in der Art.

LG Silvia


PS: In meinem letzten Posting habe ich einen doofen Tipper, weil ich später noch was geändert habe und dabei vergessen habe, ein Wort zu löschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2011 um 11:30

@ Silvia
Natürlich kann man es nicht vergleichen, ist ja schließlich ein Taschenbuch. Ist auch schön geschrieben die Geschichte
Ok, wem es gefällt, der hat mit diesem Buch sicher nichts falsch gemacht.

Aber von der Schreibweise und Info fande ich das Mami Buch viel besser Das ist meine Meinung. Oder wie auch über die Beziehung der beiden darin gesprochen wird (das kommt einigen Paaren bekannt vor ) Außerdem begleitet es auch Monat für Monat in der SS, aber auf eine Art und Weise die man Versteht ohne medizinisches Fachgedöhns (hat außerdem noch eine Art Lexikon für Fachwörter) und ein großes + weil man auch noch 10 Monate nach der SS darin lesen kann. Viele fotos von der Schwangeren und dann Mutti , wie sich der Körper verändert etc etc etc.
Plus Poster z.b. für SS-Gymnastik

Also wer hauptsächlich ein Buch zur Information rund um das Thema SS und danach haben möchte ist damit wirklich gut bedient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 7:38


Hm,ich muss euch mal was dummes fragen:Also ich habe auch ein schönes Buch und bin am überlegen ob ich immer nur den Monat für Monat lese oder direkt durch.Wie macht ihr das denn?

Ich weiß blöd,aber interessiert mich echt mal.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2011 um 7:01

Das Kugelbauch-Buch ist bald Kult, da bin ich mir sicher
Welches Buch man außerdem noch lesen möchte, ob es nun das "Mami-Buch" ist, oder "Alles über meine Schwangerschaft Tag für Tag" oder was auch immer...
ICH schenke meiner schwangeren Freundin
"Der (keine) Schatz im Kugelbauch" von Freya Glücksweg.
http://www.amazon.de/kleine-Schatz-Kugelbauch-Klinikentlassung-locker-flockiges/dp/3842313209/ref=pd_rhf_dp_p_t_1
Das liest sich wie Heinz Erhardt oder Wilhelm Busch und geht dabei trotzdem so richtig ans Herz. Die Stimmung hat eine Mischung aus Humor und Wärme.
NOCH scheint es eine Art Geheimtipp zu sein, aber für mich ist es ein Kultbuch, weil es Wahnsinn ist, dass das ganze Buch in dieser perfekten Reimform geschrieben ist. Ich habe zwar keine große Ahnung davon, aber für mich ist Freya Glücksweg eine große Dichterin.
Und trotzdem sind die wichtigsten Erlebnisse und Informationen in dem Buch enthalten, die in einer normalen Schwangerschaft vorkommen, bzw. so, wie's halt bei der Autorin war. Durch die Versform geht also nichts verloren. Nur für den Lesespaß ist diese Form ein totaler Gewinn.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2011 um 5:48
In Antwort auf svana_12728318


Hm,ich muss euch mal was dummes fragen:Also ich habe auch ein schönes Buch und bin am überlegen ob ich immer nur den Monat für Monat lese oder direkt durch.Wie macht ihr das denn?

Ich weiß blöd,aber interessiert mich echt mal.

lg

Antwort an Biene1404
Hallo Biene,
nun will ich Dir mal antworten.
Also ich hab das Buch erst ganz durch gelesen und
später die entsprechenden Stellen noch mal gelesen,
die zu der Zeit passten.
LG Silvia

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2011 um 1:11

"Der klein Schatz im Kugelbauch" und "Schwangerschaft Tag für Tag"
Ich empfehle "Der kleine Schatz im Kugelbauch"!

Und falls Du alles GANZ genau sehen willst, eventuell noch "Alles über meine Schwangerschaft Tag für Tag" oder "...Woche für Woche".
Aber "Der Schatz im Kugelbauch" ist ein Lesegenuss, den sich keine werdende Mutter entgehen lassen sollte.

LG und alles Gute für die Schwangerschaft und Geburt
Melanie

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2012 um 13:05

Noch ein paar Ungenannte für Später
Ich habe das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" bekommen, als die Kleine 5 Monate alt war und dachte, dass ich das sicher nicht brauchen würde. 2 Monate später war es ein Geschenk des Himmels und hat mir viele Heulattacken erspart. Auch die Erfahrungen anderer Eltern in dem Buch waren sehr interessant. "Quickfinder - Babys erstes Jahr" und "Quickfinder - Kinderkrankheiten" find ich auch noch sehr gut... und abonnierte Zeitschriften sind die ELTERN-Ratgeber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 17:09

Das vo GU
das habe ich mir auch zugelegt und es war super, jede woche genau beschrieben, alles super bebildert usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2012 um 13:32

Hallo liebe bald Mutti
Ich kann dir waermstens - das Mami Buch - empfehlen.Autorin , Katja Kessler und ist im Coppenrath verlag erschienen.
Das begleitet dich durch die Schwangerschaft, Geburt und die 10 Monate danach.

Mit viel veranschauungs Matetial und gaaaanz vielen Tipps und Tricks.

Es hat mir bis jetzt super geholfen und auch mein Mann liest gern mal mit

Glg Isi 37 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 12:53

Hi
kann dir empfehlen:

georgene babys von julia dibbern
in liebe wachsen von dr. gonzalez
kinder verstehen von renz-polster
das stillbuch von lothrop
schlafen u. wachen von sears
auf der suche nach dem verlorenen glück von liedloff

ansonsten...das mamibuch verkaufe ich gerade für 15 euro inkl. versand, wenn du interesse hättest?

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2013 um 6:16

'Das große Buch zur Schwangerschaft' von GU...
...habe ich auch. Als Ratgeber kann ich das wirklich empfehlen.... war damit sehr zufrieden.

Aber fürs Gefühl oder auch zur Beruhigung für alle, die wie ich vorher eine FG hatten, kann ich noch 'Der (kleine) Schatz im Kugelbauch' empfehlen (ich liebe es).

Und für später noch 'Babyjahre'.

Liebe Grüße
Alina

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2013 um 11:33


Also ich habe mir "Alles über meine Schwangerschaft Tag für Tag" gekauft und bin vollends zufrieden damit, ein sehr tolles Buch.
Zudem kann ich nur jeder Schwangeren raten sich ein Schwangerschaftstagebuch zuzulegen um die schöne Zeit festzuhalten. Ich persönlich habe "Mein Schwangerschaftsalbum- ein Tagebuch mit viel Platz zum Schreiben und Einkleben", auch das ist wirklich empfehlenswert. Da werden immer ein paar Wochen zusammengefasst und dazu kann man ausreichend schreiben, wie man sich gefühlt und was man erlebt hat, zudem lassen sich zu jedem Abschnitt viele Bilder aus dieser Zeit einkleben (Erlebnisse, Ultraschallbilder und Bauchfotos).
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2013 um 2:10

Kostenlose Infos und lustiger Buchtipp
Hi,

die meisten Krankenkassen bieten einen Schwangerenservice an, bei dem man einen Ordner und regelmäßig Ergänzungslieferungen bekommt.

Ich selbst hab mich immer im web schlau gemacht, z.B. bei Babycenter, einer wirklich seriösen Seite. Falls Du ein Ei-Phone hast, gibts auch eine App von denen: "Meine Schwangerschaft heute", heißt die glaub ich. Da gibts jeden Tag Tipps, Checklisten, etc.

Wenn Du mal was Lustiges lesen willst, kann ich unbedingt "Unter dem Herzen" von Ildiko von Kürthy empfehlen. Es ist eine Art Tagebuch, in dem sie von ihrer eigenen Schwangerschaft erzählt. Ich habe mitgelacht, geweint und riesigen Spaß gehabt - und mich ständig wiedererkannt.

Ich wünsche Dir eine wunderbare Schwangerschaft.

LG

FroiFroi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2013 um 6:40

Wiedererkennen?
Hallo,

also ich habe "Unter dem Herzen" gelesen und auch "frisch gepresst", aber in diesen Büchern konnte ich mich kaum wiedererkennen. Ist natürlich alles Geschmacksache, aber ich habe mich eher über die Denkweise der Autorin bzw. Andrea Schmidt geärgert. Ich konnte mich eher im "kleinen Schatz im Kugelbauch" wiedererkennen und auch die Art von Humor gefiel mir viel besser, denn die Autorin vom Kugelbauch lästert nicht so viel über andere, sondern nimmt statt dessen sich selbst auf die Schippe. Ich finde das Buch hat viel mehr Gefühl und mir persönlich hat es viel mehr gebracht:
http://www.amazon.de/kleine-Schatz-Kugelbauch-Klinikentlassung-locker-flockiges/dp/3842313209/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1336733687&sr=8-1

Als Ratgeber habe ich "Schwangerschaft ist keine Krankheit" und kann auch das nur empfehlen:
http://www.amazon.de/Schwangerschaft-ist-keine-Krankheit-Untersuchungen/dp/3868822690/ref=cm_pdp_lm_itm_title_5

Alles Gute und liebe Grüße
Anja

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 20:22
In Antwort auf renita_11914924

Literatur
Hallo Trixi,
ich bin gerade auch zum ersten Mal Schwanger (23+2) und ich hab folgende Bücher die ich echt gut finde:

G&U
1000 Fragen an die Hebamme
(gibt Antworten auf viele Fragen vor, während und nach der Schwangerschaft)

Copenrath
Das Mami-Buch
(hat viele kleine Details und Zusätze und schöbe Bilder)

Die anderen die du aufgeführt hast kenne ich leider nicht, aber ich bin mit denen die ich hab bisher gut gefahren.

Gruß
Bumblebee

Das Mami Buch
Ich habe das Mami Buch von Katja Kessler geschenkt bekommen und liebe es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2015 um 23:07

Diese Bücher kann ich nur empfehlen
Dann mal herzlichen Glückwunsch, wobei wenn ich das Datum unten richtig sehen, ist die oder der Kleine schon ca. 5 Jahre alt!

Aber frei nach dem Motto, besser spät als nie, hier ein Tipp von mir. Diese hier aufgelisteten Bücher habe ich alle selbst gelesen und Sie haben mir viele meiner Fragen einfach beantwortet.

http://worksucks.eu/infos-fuer-papa/die-top-10-bestseller-buecher-zum-thema-schwangerschaft/

Und ja ich bin der Vater vom kleinen Nic, aber die Literatur interessiert das nicht die Bohne!

Dann mal noch viel Freude mit deinem kleinen Racker!

Gruß
Matthias

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2015 um 14:14

Lesley reagan!
ich empfehle auf jeden Fall das zweite genannte, "Meine Schwangerschaft Woche für Woche" vom DK-Verlag von Lesley Reagan. Und ich empfehle es im Buchhandel vor Ort zu kaufen und nicht online (wenn ich mir diesen kleinen konsumpolitischen Einwurf erlauben darf)!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 15:34

Buchtipp - auch für den werdenden Papa
Ein etwas anderes Buch für werdende Eltern ist "40 Wochen oder so" - gibt es nur bei Amazon, der Autor ist noch recht unbekannt aber er schreibt einfach klasse!

Einfach mal bei Amazon reingucken, da gibts auch ein Blick ins Buch wo man die ersten zwei Kapitel lesen kann. Ich fands unterhaltsam und schön zugleich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2016 um 20:35

Ich empfehle
Dir das Buch ,artgerecht', von Nicola Schmidt.
Leider gab es das vor 3 Jahren noch nicht. Ich hätte vieles anders gemacht !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2016 um 9:03

Das solltest du unbedingt lesen
Also ich kann das Buch "artgerecht" auch empfehlen, dass sollte echt jede schwangere lesen. Hätte ich es vorher gelesen hätte ich einiges anders gemacht bei der Geburt und wäre besser auf mein kleines "steinzeitbaby" vorbereitet.
Aber das Buch "Meine Schwangerschaft Tag für Tag" ist auch ganz interessant und mit schönen Bildern, aber leider wird nicht sehr viel auf die natürliche, spontane Geburt eingegangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 20:33

Buch
Ich hatte damals diesea Buch von Franz Kainer und es hat mir sehr gut geholfen. Ein sehr gutes Buch!

http://amzn.to/2dyZ3NZ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2016 um 20:42

Das mami-buch
..jaaa ich bin grade schwanger (28. SSW) und ich LIEBE dieses Buch! Ich habe es von meiner Schwester geschenkt bekommen. Habe noch gaaanz viele weitere Ratgeber erhalten aber daraus lese ich - wenn überhaupt - nur seehr sporadisch. Auch empfehlen kann ich "Unter dem Herzen" von Ildiko von Kürthy - geniales Buch, habe es verschlungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club