Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Welches erkältumgsmittel während der stillzeit?

22. November 2011 um 17:03 Letzte Antwort: 11. Dezember 2011 um 23:19

Oh Mann!!! Mich hats erwischt!
Ne fiese Erkältung. Normal nehm ich immer bei den ersten Anzeichen Grippostad C und dann ists normalnauch schnell wieder gut.
Aber wäjrend der Stllzeit sollte man das nicht nehmen steht in der Packungsbeilage!
Und jetzt? Was kann ich sonst nehmen?

Mehr lesen

22. November 2011 um 18:39

Du kannst
dich bei embryotox.de informieren. dort sind die medis aufgelistet, die du in der stillzeit nehmen darfst.
homöopathische medis kannst du auch nehmen. bei halsschmerzen hilft z.b. tonsipret , salbeitee und heiße halswickel. bei schnupfen kannst du braune nasentropfen nehmen.
für die abwehr hilft auch ferrum phosphoricum.
bei bronchitis ist zwiebelsaft ein zaubermittel (einfach eine zwiebel klein schneiden, in ein einweckglas geben und mit zucker übergießen- nach ein paar stunden bildet sich ein süßer saft- den trinkst du mehrmals am tag- löst super den schleim und desinfiziert).

Gefällt mir
22. November 2011 um 18:52

Apotheker fragen
Frag doch einfach in der Apotheke nach. Die wissen sowas

Gefällt mir
22. November 2011 um 19:01
In Antwort auf nessa_11935411

Apotheker fragen
Frag doch einfach in der Apotheke nach. Die wissen sowas

Stimmt nur teilweise
ich hab die erfahrung gemacht, dass apotheker schnell zum abstillen raten, wenn man medizin braucht - deshalb empfehle ich embryotox zum informieren

Gefällt mir
11. Dezember 2011 um 23:19
In Antwort auf elisabennet

Du kannst
dich bei embryotox.de informieren. dort sind die medis aufgelistet, die du in der stillzeit nehmen darfst.
homöopathische medis kannst du auch nehmen. bei halsschmerzen hilft z.b. tonsipret , salbeitee und heiße halswickel. bei schnupfen kannst du braune nasentropfen nehmen.
für die abwehr hilft auch ferrum phosphoricum.
bei bronchitis ist zwiebelsaft ein zaubermittel (einfach eine zwiebel klein schneiden, in ein einweckglas geben und mit zucker übergießen- nach ein paar stunden bildet sich ein süßer saft- den trinkst du mehrmals am tag- löst super den schleim und desinfiziert).

Oh vorsicht
salbeitee ganz vorsichtig probieren, denn der kann die milchmenge deutlich reduzieren, sowie der zwiebelsaft bauchweh beim kind verursachen könnte.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers