Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Welches Gestell für Maxi Cosi Cabrio

Welches Gestell für Maxi Cosi Cabrio

29. Mai 2010 um 13:58 Letzte Antwort: 31. Mai 2010 um 12:34

Hallo,

da mir der Maxi Cosi samt meiner Kleinen langsam zu schwer wird, möchte ich mir einen Buggy holen, den ich jetzt noch als Gestell für den Maxi Cosi nehmen kann.

Könnt ihr mir einen empfehlen? Liebäugel etwas mit dem Quinny Zapp (aber ist der echt so instabil?).

Ach ja, bevor eine Diskussion entbrennt, wie schädelich der Maxi Cosi ist:
Das weiß ich und es geht auch nur um kurze Strecken (vom Auto zum Arzt / zur Post / in den Laden). Ansonsten habe ich meinen Kinderwagen und die Manduca.
Der Fall, dass ich die Kleine im Maxi Cosi transportieren muss, kommt vielleicht 2-5 x im Monat vor und dann auch nie länger wie 30 - 60 Min.

Danke für eure Tipps.

LG
barbalala

Mehr lesen

29. Mai 2010 um 15:23


Ich hatte bei meinem großen Sohn und auch jetzt bei meinem kleinen Sohn den Quinny Zapp.

Habe mir jetzt auch noch einen Korb dafür geholt.

Dieses Gestell ist echt Gold wert.

Denn die Schale kann man alleine echt nicht schleppen und auf dem Einkaufswagen macht es sich echt blöd.

Allerdings haben wir den Buggy kaum benutzt.
Irgendwie saß mein Großer da immer komisch drin, so dass er lieber in dem Einkaufswagen saß.
Nun ist er 23 Monate und geht weder in nem Buggy, noch in seinen Kinderwagen.

Gefällt mir
29. Mai 2010 um 17:16

Quinny
Zapp!!!
Klein, wenig, leicht und super für den Maxi Cosi!
Haben wir von Anfang an!
Werden ihn jetzt bald als Buggy benutzen wenn Annabell aus der Babyschale raus ist

LG Aggi+Bella 7 Monate jung

Gefällt mir
30. Mai 2010 um 22:25

Danke
für eure Antworten.
Ich habe mir die Buggys nochmals angeschaut. Der Quinny ist rausgeflogen, weil ich mir nicht sicher bin, ob ich mit 3 Rädern klar komme und die Rückenlehne nicht verstellbar ist.
Der Moon weil dort immer die Sitzeinheit dran ist.

Ich habe mir nun den Gesslein Swift bestellt. Hoffe der war die richtige Wahl. Hat jmd. damit Erfahrung?

LG

Gefällt mir
30. Mai 2010 um 22:46

Aaaaaaaaaah,.....
Gesslein Swift!

Eine einzige Katastrophe!!!

Zumindest bei uns. Habe mir diesen 09 bestellt, zum einen für den Sommerurlaub, zum Anderen als Maxi Taxi.

Ich bin verzweifelt mit dem Ding.
Die Adapter und den MaxiCosi zu trennen war fast unmöglich.

Man drückt dann ja auf diese Knöpfe beim MC und muss ihn gleichzeitig hochheben. Wenn dann aber nix passiert und man den Maxi Cosi samt gestellt in den Händen hat, supi.
Wenn man dann ein bissl ruckel, fliegen die Adapter ab, sind aber immer noch im MaxiCosi.
Die werden einfach nur auf das Gestellt vom Swift aufgeschoben und festgeclipst, hält nicht so supi und ist auch beim MC draufsetzen irgendwie wackelig.
Naja, nun die Adapter im MC mit schlafendem Kind. Absetzen geht dann ja nicht, wegen den Adaptern und MC umdrehen ist auch schwer wenn ein schlafendes Baby drinliegt.
Glücklicherweise hat sich bei mir der ein oder andere Mann, Frau, Mutter, Oma usw. erbarmt.

Fahreigenschaften fand ich nicht schlecht, obwohl MC find ich schon irgendwie wackelig drauf war.

ICH rate dir die Bestellung zu stonieren und dich nach was anderem umzusehen!

Was ist den mit dem neuen MaxiCosi Mila?
Hat vier Reifen und ist Preislich ähnlich wie der Swift.

Wir haben uns dann doch noch im selben Jahr den Zapp gekauft. Welcher halt eben nur ein Sitbuggy ist. Damit sind wir sehr zufrieden gewesen in der MC Zeit als auch nu, obwohl wir letztlich insgesamt meistens unseren Mura genutzt haben, weil ja auch da diese MC Funktion fix umzusetzen ist.

Wenn wir nochmal in den Genuss kommen wir der Mila mal sehr genau von mir unter die Lupe genommen.

Hab ihn schonmal im Fachmarkt gefahren, sehr guti!

Liebste Grüße
Lin mit Joni

Gefällt mir
30. Mai 2010 um 22:55

Oh mein Gott
das klingt ja richtig übel!
Ich hab mir gestern die halbe Nacht um die Ohren geschlagen um mir Erfahrungen mit Buggys in allen möglichen Foren durchzulesen und hab mich dann falsch entschieden... Mist

Naja, ich lass ihn mal kommen und teste (ist eh ne versandkostenfreie Lieferung). Hoffentlich haben sie an dem System was verbessert.

Aber vielen vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

LG
barbalala

Gefällt mir
30. Mai 2010 um 23:02

Mist...
das hab ich zu spät gelesen.
Ich hab den Quinny Buzz 3 und bin damit hochzufrieden. Mit den 3 Rädern hab ich bisher kein Problem und wenn dann kann man noch die Achse vorne auswechsel und da einen 4rädrigen draus machen.
Zusammenklappen, ausklappen und MC rauf oder runter ist auch easy going. Ich würd den nie wieder hergeben und ich werd auch ständig drauf angesprochen was das fürn geiler Wagen ist.

Aber im Endeffekt ist das wahrscheinlich bei jedem Wagen eine Sache der Gewöhnung.

Gefällt mir
31. Mai 2010 um 12:07

So,
ich hab jetzt ne Mail an Baby Walz gesendet, dass ich die Bestellung gerne stornieren würde. Hoffentlich geht das noch.

Jetzt bin ich gedanklich doch wieder beim Zapp. Wie lässt der sich mit den 3 Rädern lenken? Die anderen möchte ich nicht, weil bei den meisten der Sitz auch dann dran ist, wenn man den Maxi Cosi befestigt und vom MC Mila hab ich bisher immer nur gelesen, dass er sehr klapprig sein soll.

Oder gibts noch andere Gestelle die empfehelnswert sind? Meine Kriterien sind:
* Transport der MCs ohne Sitzeinheit des Buggys
* klein und leicht zusammenfaltbar
* am liebsten 4 Räder (zur Not auch 3)
* toll wäre eine verstellbare Rückenlehne

LG und nochmals vielen herzlichen Dank an alle

Gefällt mir
31. Mai 2010 um 12:17

HI
also ich hab den Zapp und ich liebe ihn. Allerdings NUR als maxi Cosi Gestell!

Wir haben den Zapp geschenkt bekommen, als meine große Tochter 3 Monate alt war und haben ihn dann als Maxi Taxi benutzt,.. später haben wir versucht ihn als Buggy zu benutzen, aber meine Tochter war immer zu klein für das Ding.

Ich wurde dann aber letztes Jahr wieder schwanger, so dass wir den Zapp nun wieder als Maxi Taxi benutzen und ich möchte ihn echt nicht missen.

Wenn mein Sohn aus dem Maxi Cosi rausgewachsen ist, verkaufe ich das Ding aber wieder.

LG
Bobby

Gefällt mir
31. Mai 2010 um 12:34

@mikesch
Der Buzz ist echt toll.
Aber nur als Buggy ist er mir etwas zu teuer. Denn als Kinderwagen hab ich den Emmlajunga Monidal , der ja auch einen Sportaufsatz hat. (Ein Traum )

Und den muss (und will natürlich) ich nutzen, sonst bekommt mein Freund die Krise, wenn er nach kurzer Zeit nicht mehr genutzt wird.

Benutzt du den nur als Buggy oder auch als KiWa? (Ach ja, die beiden Farben sind echt schön!)

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers