Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Welches laufrad?

Welches laufrad?

31. März 2013 um 19:56 Letzte Antwort: 28. April 2013 um 17:41

Hallo ihr lieben . Allen die meinen letzten Fred gelesen habe mag ich noch mitteilen, dass mein mausi jetzt im Krankenhaus ist seit Dienstag. Gestern hat sie endlich wieder angefangen zu essen und zu trinken und ihr gehts schon viel besser. Die speicheldrüse im Mund ist entzündet.
Aber jetzt was anderes. Welches laufrad könnt ihr empfehlen? Mausi wird bald 3.
Danke euch und frohe Ostern

Mehr lesen

1. April 2013 um 14:59

Huch
Keine Antwort . Ich schieb nochmal hoch.

Gefällt mir
1. April 2013 um 15:05


hab deinen anderen thread nicht gelesen....aber dann weiter gute besserung der kleinen.

zum laufrad...meine tochter hat zum geburtstag vor einer woche das lilliffee-laufrad von puky bekommen.
mit bremse und ständer
es ist ab einer körpergröße von 90 cm ...meine tochter hat nun 91 und joar...so 2-3 sm könnte sie ruhig noch wachsen, dann passt es in der kleinsten eingestellten größe perfekt, altersangabe ab 2,5...aber dann noch ohne bremse.

ich bin bis jetzt sehr zufrieden, der ständer ist sehr stabil,die reifen schön groß und natürlich luftreifen,der lenker dreht sich bei einem sturz mit, was ich ganz toll finde, die farbe...ja,die ist auch toll

ich denke , so ab sommer kann meine das gut nutzen und dann hoffentlich lange bis zum fahrradalter...deswegen lohnen sich dann die 90 euro dafür auch(war allerdings ein geschenk der tante...ein seeeehr großzügiges geschenk,die wusste das ich das so gerne haben wollte )

Gefällt mir
1. April 2013 um 15:08

Pucky
finde ich au h toll. Die sind nicht so schwer, falls Sohnemann doch lieber hüpft und ich das Ding tragen muss...

Deinem Kind weiterhin gute Besserung

Gefällt mir
1. April 2013 um 15:10


find die von kokua klasse.

Gefällt mir
1. April 2013 um 16:46
In Antwort auf mummy022010

Pucky
finde ich au h toll. Die sind nicht so schwer, falls Sohnemann doch lieber hüpft und ich das Ding tragen muss...

Deinem Kind weiterhin gute Besserung


gehören mit zu den schwersten laufrädern auf dem markt... nr mal so als info.

1 LikesGefällt mir
1. April 2013 um 17:43
In Antwort auf emmasmamma


gehören mit zu den schwersten laufrädern auf dem markt... nr mal so als info.

Mit 3,3 kg
war es für uns das Leichteste...

Gefällt mir
1. April 2013 um 18:13

PUKY
Definitiv Puky, unsere hat letztes Jahr zum 2. Geburtstag das kleinste Puky bekommen mittlerweile hat sie ein größeres mit Bremse (auch wenn sie das nicht hinbekommt) und Ständer.

Gefällt mir
1. April 2013 um 18:53
In Antwort auf mummy022010

Mit 3,3 kg
war es für uns das Leichteste...

Ja
das ganz lütte. die normal großen, also 12 zoll wiegen über 4 kilo.

Gefällt mir
28. April 2013 um 17:41

Puky
Mein zwerg hat zwar gerade erst das puky wutsch erobert, aber es wird nächsten sommer ein puky laufrad geben.
Warum? Definitiv wegen dem super tollen, niedrigen einstieg. Für uns ausschlaggebend. Zwar nicht aus eigener erfahung, aber im Bekanntenkrei mehrfach deshalb gekauft und für top befunden!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers