Home / Forum / Mein Baby / Welches Stillkissen - Empfehlungen der Hebammen?

Welches Stillkissen - Empfehlungen der Hebammen?

16. Mai 2009 um 20:00

Hallo,
ich möchte mir ein neues Stillkissen kaufen, beim letzten habe ich am falschen Ende gespart und mich eigentlich nur geärgert.
Welche Stillkissen werden von den Hebammen empfohlen? Kann mich nicht mehr dran erinnern, meine sagte mir eine Marke mit T...!? Hab schon bei Lottis (die sind ja sonst auch recht gut) geguckt, aber für 44 EURirgendwas kann man wahrscheinlich auch nicht viel erwarten.

Ich weiß auch nicht, was für eine Füllung am besten wäre, habe nur mal gelesen, dass Dinkel ziemlich pflegeaufwändig sein soll!?
Mein Sommerbaby soll auf jeden Fall nicht schwitzen, vielleicht hat ja jemand noch einen guten Tipp für mich?

Vielen Dank für ein paar Ratschläge!

Mehr lesen

16. Mai 2009 um 20:52

Ich hab...
2 Kissen, ein No-Name, gefüllt mit so komischen Kunstfasern und eins von Theraline (das ist wohl die Marke mit T ), gefüllt mit solchen kleinen Polystyrol-Kügelchen. Ein Kissen liegt im Wohnzimmer für die "Fütterung", das andere in meinem Bett (reine Gewohnheit noch aus der SS, seitdem bin ich Seitenschläfer...).

Dazu hab ich noch einen kleinen Stillmond, der liegt aber fast ständig im Laufgitter zum Ankuscheln für Junior, weil der Kleine viel auf der linken Seite liegen muss und ich ihn mit dem Stillmond abstütze.

Theraline ist absolut zu empfehlen, die Anschaffung lohnt sich wirklich.

LG von der Mieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 21:17

Theraline
mit Micro Pearls.

Kann ich auch nur empfehlen.
Ich habe meins damals bei Ebay neu gekauft für 30 Eus (130cm lang).

Ich liiiiiebe es!


LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 21:29

Hab
auch eins von Theraline (mit Mikroperlen) und bin voll zufrieden

meine Motte liebts auch, kuschelt ständig mit dem und selbst Besuch kuschelt sich da gerne rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2009 um 22:33

Theraline
die sind wirklich topp. Die Marke hatte mir meine Hebi empfohlen, allerdings empfahl sie mir die Länge von 130cm, daraufhin hatte ich die bestellt. ABer habe mich sehr lange geärgert, weil es mir einfach zu kurz war, dann hab ich mir nach ein paar Monaten eines mit 170cm länge gekauft und damit bin ich total zufrieden, vorallem nachts fand ich das hilfreich. Wenn ich nachts gestillt habe dann quasi wie die Wiegeposition nur im Liegen, das klappte immer am besten und so hab ich dann das Kissen so gelegt, dass ich in der Mitte mit dem Kopf drauf lag und rechts und links meine Arme drauf lagen, dafür war diese Länge optimal, das kürzere war dafür zu kurz und ich musste es beim Seitenwechsel immer hin und her zerren und das fand ich total ätzend.

Klar die Kissen sind nicht billig, aber ich finde das ist wirklich jeden Cent wert. Hatte versehentlich mal ein billigeres bestellt und das war zum einen viel zu locker gefüllt, hat so künstlich gestunken und die Füllung hat total geraschelt, bei Theraline ist das nicht der Fall.

LG

Kerstin mit Colin 1 Jahr alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club