Home / Forum / Mein Baby / Welches Tragesystem? Wer hat Rat und Tipp...

Welches Tragesystem? Wer hat Rat und Tipp...

27. November 2006 um 11:43

Hallo in die Runde,

ich stehe vor der Entscheidung einen Tragesitz oder ein Tragetuch zu kaufen. Habe jedoch festgestellt, dass die Auswahl immens ist und kann mich nicht entscheiden....
Ein herkömmliches Tragetuch möchte ich jedoch nicht-ist etwas zu teuer und auch zu kompliziert. Es muss schnell, einfach, ohne große Technik und natürlich sicher sein. So was wie Baby björn interessiert mich, ist aber auch ziemlich teuer (neu); da ist reifliche Überlegung angebracht
Wer kann mir einen Tipp geben bzw. was für Erfahrungen habt ihr so gemacht?

Lieben gruß milka + mikko 6 Wochen (fast 5kg)

Mehr lesen

27. November 2006 um 12:12

Baby björn
Hallo,


ich habe mir den Tragesack von Baby Björn damals gekauft als meine Tochter ca 10. Wochen war, weil sie so eine Phase entwickelt hatte wo sie nicht im Kinderwagen liegen wollte. Ich muss sagen, dass ich sehr gut damit zurecht gekommen bin, geht superschnell anzulegen und meiner Tochter hats total gefallen. Am Anfang hab ich sie mit dem Gesicht zu mir angelegt und ein paar wochen später hab ich sie nach vorne schauen lassen, dass hat sie total glücklich gemacht. Also ich kann nur empfehlen, ist zwar teuer aber sein geld wert denke ich und du kannst es ja noch fürs nächste Baby verwenden wenn noch eins in Planung steht*g*


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 13:59

Wir haben
zuerst das Tuch ausprobiert. Aber - ehrlich gesagt - war uns das am Anfang einfach zu kompliziert. Da hatten wir schon genug andere Umstellungen mit dem Kind und hatten daher einfach nicht mehr den Nerv mit dem Tuch (obwohl wir das eigentlich favorisiert hatten).

Wir hatten dann den Glückskäfer Tragesack. Den fanden wir nicht schlecht, aber wenn das Kind eingeschlafen ist, ist es irgendwie immer tiefer reingerutscht, bis wir es kaum noch gesehen haben - irgendwie auch blöd.

Letztlich haben wir den Babybjörn genommen und waren damit zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 14:34

Also
zum einen, wow, was macht ihr mit Euren Babys, meine Süße hat grad mal knapp 7,5 Kilo und ist 6nhalb Monate!!!

Naja egal...

Also ich hab Zoe bis zu ihrem 6. Lebensmonat im Baby Björn getragen, Kinderwagen war nicht drin... aber es war ok.... bis 7 Kilo war es okay sag ich mal...

Ihre Hüfte war in Ordnung (Ultraschallkontrolle u3!!!) ist es auch jetzt danach noch ;O)

War auch mit dem BB sehr zufrieden, hätte mich aber auch für den Ergo Baby Carrier entscheiden können, sind verschiedene Tragemöglichkeiten und die Hüfte ist wohl noch besser geschützt...

Egal wofür Du dich entscheidest probier es vorher aus, bsp in einem Babyfachmarkt, kaufen kannst Du es immer noch bei ebay, schau aber jeweils nach den Modellen und lass dir kein Uraltmodell andrehen!

Achja, ein wichtiger Punkt bei ALLEn Tragen ist wohl der Rücken!!! Also nicht zu lange tragen -an täglicher Zeit- und für ausgleich sorgen...spielen ect pp...

alles gute

cathy und Zoe Mae

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 14:42

Hallo Milka


ich verkaufe meinen Baby Björn...er ist neu und ich habe gemerkt das ich ihn eigentlich so nicht brauche...wenn ich rausgeh dann nur mit dem KIWA...wenn du interesse hast schreib mir bitte an die Adresse

hindenberger@gmx.de

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 14:42

Tragetuch und Marsupi!
Hallo!

Unser Kleiner ist jetzt vier Monate, wiegt 5 Kg. Er war 11 Wochen zu früh dran. Deswegen sehr unruhig und nervös. Zu Hause benutzen wir das Tragetuch, da schlummert er dann wunderbar! Draussen haben wir uns den Marsupi angeschafft. Er ist sehr einfach, und er hat auch den breiten Hüftrsitz wie beim Tuch.
Mir war es draussen einfach zu komliziert das Tuch zu wickeln, mit dem Tragesitz geht es schnell und einfach.
Wobei ich wie gesagt, zu Hause dsa Tragetuch benutze. Hatt alles seine Vor- und Nachteile.
Bei uns im Babymarkt kann man alles ausprobieren. Vielleicht geht das ja bei Euch auch!!
Liebe Grüße
Zuckerschnecke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 17:33
In Antwort auf aslxg_12639237

Tragetuch und Marsupi!
Hallo!

Unser Kleiner ist jetzt vier Monate, wiegt 5 Kg. Er war 11 Wochen zu früh dran. Deswegen sehr unruhig und nervös. Zu Hause benutzen wir das Tragetuch, da schlummert er dann wunderbar! Draussen haben wir uns den Marsupi angeschafft. Er ist sehr einfach, und er hat auch den breiten Hüftrsitz wie beim Tuch.
Mir war es draussen einfach zu komliziert das Tuch zu wickeln, mit dem Tragesitz geht es schnell und einfach.
Wobei ich wie gesagt, zu Hause dsa Tragetuch benutze. Hatt alles seine Vor- und Nachteile.
Bei uns im Babymarkt kann man alles ausprobieren. Vielleicht geht das ja bei Euch auch!!
Liebe Grüße
Zuckerschnecke

Tragetuch
Also wir benutzen auch das Tragetuch und meine Tochter liebt es. Sie ist 9 Wochen alt und 6 Kilo schwer.
Gerade jetzt ist ihr Papa mit ihr im Tuch unterwegs.
Der Rücken und die Hüfte sind da optimal unterstützt und ich trag meine Kleine auch stundenlang.
Wie die anderen schon geschrieben haben ist es sein Geld echt wert und auch meine Kleine schläft augenblicklich ein.
Bindekurs hab ich keinen gemacht, wir haben uns nur eine Bindeanleitung gekauft-ist aber sehr verständlich und eigentlich gar nicht kompliziert.

Lg, Mamilla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2006 um 22:55

Tragetuch!
Mein Kind lebt im tragetuch Das blöde ist nur das die nicht nach vorne schauen können, ab 6 Monate nehme ich dann den BB, kannst dir bei www.didymos.de ein Tragetuch ausleihen und mal gucken ob dir das taucht. Didymos ist zwar teuer aber bei ebay bekommt man es ein wenig günstiger und die Tücher lassen sich nachher auch sehr gut wieder verkaufen da sie unverwüstbar sind und wenn man sie mit Wollprogramm ohne Weichspüler wäscht, bleiben die immer schön. Grüße Chiara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2006 um 14:59

Baby Björn nicht empfehlenswert
Hi!
Wir wollten uns auch eine Tragehilfe anschaffen und haben uns vorher gründlich informiert. Im Endeffekt haben wir für mich ein Tragetuch und für den Papa einen Glückskäfer-Tragesack gekauft. Beides ist für die Entwicklung der Hüfte empfehlenswert - der Baby Björn hingegen gar nicht.
Im Nachhinein hätte ich statt des Glückskäfersacks auch lieber einen Ergo gekauft, weil länger benutzbar.
Tuch ist aber auch toll und ich benutze es wirklich oft und gerne.
Wenn du aber lieber kein Tuch willst, guck dir doch mal hier die Tragehilfen-Tests an:
http://www.rabeneltern.org/tragen/tragetest/tragen--rabtipp_tragehilfen-rabentest.shtml


Wegen Nach vorne Tragen: Man sollte - egal mit welcher Tragehilfe - sein Baby niemals vor dem Bauch mit dem Gesicht nach vorne tragen, sondern immer mit dem Gesicht zum Träger !!!!

Zu den Gründen dafür siehe hier:
http://www.rabeneltern.org/tragen/tragen.shtml#tra-getest
unter "Rabenmüttertipps"

Ich zitiere mal einige Gründe gegen diese Trageweise:

keine physiologisch korrekte Körperhaltung möglich, dadurch können beim Kind Haltungsschäden und Rückenschmerzen entstehen

keine Spreiz-Anhock-Haltung möglich, die Hüften können sich nicht richtig entwickeln

Reizüberflutung: d. h., das Kind kann sich nicht
bei Bedarf an die tragende Person ankuscheln, es hat keine Rückzugsmöglichkeit

kein Blickkontakt des Babys zur tragenden Person
möglich Überlastung kann zum, abendlichen Schreien führen (Streßabbau)

Belastung des Schambereichs kann zu Fehlbildungen und bei Jungen zur Hodenquetschung
führen

bei der tragenden Person können hierdurch Schulterverspannungen und Rückenschmerzen entstehen.


Falls man das Gefühl hat, das Baby möchte mehr sehen, gibt es die Alternativen: Hüftsitz oder Rückentrage.

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen