Home / Forum / Mein Baby / Welches Winterobst gib es noch? Baby mag Apfel nicht

Welches Winterobst gib es noch? Baby mag Apfel nicht

7. Dezember 2008 um 7:58 Letzte Antwort: 7. Dezember 2008 um 8:56

Hallo zusammen!

Sonst bin ich eher stiller Mitleser, habe aber heute mal eine Frage an die erfahrenen "Selbstkocher" unter Euch: meine allergiegefährdete 8,5 Monate alte Tochter bekommt von mir nur selbst gekochten Brei, also keine Gläschen. Ich nehme ausschließlich Bio-Zutaten. Nun ist aber der Winter angebrochen und Ihre Lieblingsobstsorte Birne ist kaum noch zu bekommen (ganz abgesehen vom horrenden Preis). Apfel mag sie nicht, dann wird der Brei einfach stehen gelassen. Auch wenn ich Banane drunter mische isst sie es nicht.
Abends bekommt sie schon im Milchbrei recht viel Banane, weshalb ich nachmittags nicht auch noch Banane pur geben möchte.
Welches Winterobst kann man Babys mit Allergiegefahr noch geben, das man auch in Bioqualität zum selbst kochen kaufen kann? Will nicht auf Gläschen umsteigen- nicht wegen der Inhaltsstoffe, sondern wegen der wohl in den Deckeln enthaltenen Schadstoffe.

Lieben Dank im Voraus

ente mit Pauline (38 Wochen)

Mehr lesen

7. Dezember 2008 um 8:56

Huhuuuuuu
hast schon birne probiert... is ja auch heimisches obst und wintervorrat wird davon auch gemacht........musst aber mit banane mischen sonst gibts relativ dünnen stuhl also ähnlich wie bei apfel...
sonst schauts mit winterobst rar aus.......orangen sind ja zu säurehaltig und eigentlich auch nicht heimisch......

also mir fällt nur birne ein......

ich mische meiner immer birne,traube mit banane und evtl keks selber schmeckt ihr total gut...... mittlerweile "verdünne" ich es etwas mit nem schuss o-saft (frischgepresst) wg der vitaminis.......ah n schuss öl noch dazu aber des kennst ja wennst ne selbstkochmami bist.......

alles liebe
leni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club