Home / Forum / Mein Baby / Wenn Baby nachts stundenlang wach ist

Wenn Baby nachts stundenlang wach ist

28. November 2014 um 19:47

Mein Kleiner (8 Monate) hat gerade eine Phase, in der er fast jede Nacht bis zu 2 Stunden am Stück wach ist.

Am liebsten möchte er dann, dass ich die ganze Zeit neben seinem Bett sitze und ihm meine Hand zu spielen gebe. Das sehe ich aber nicht recht ein und geh dann nach ein paar Minuten wieder ins Bett (im gleichen Zimmer). Dann quängelt er und ich steh wieder auf und setz mich zu ihm. So geht das dann bis er wieder einschläft oder ich ihn zu mir ins Bett hole.

Was macht ihr mit euren Kindern, wenn sie nachts länger wach sind? Und hat vielleicht jemand einen Tipp, wie ich diese Phase verkürze. Stillen/Flasche mag er dann nicht, tragen will ich ihn nicht.

Mehr lesen

28. November 2014 um 19:55

Ich nehm
Meinen auch mit ins Bett (bzw er ist eh da) und schlaf weiter. Er quietscht dann ein bisschen rum und patscht auf dem Stillkissen rum. Ist alles absturzgesichert, von daher kann ja nix passieren.
Licht lasse ich aus, spielen etc mache ich auch nicht. Bin mal gespannt, wie es ist, wenn er krabbelt. Macht deiner das schon?
Ich könnt mir vorstellen, dass es dann schwieriger wird

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 19:59
In Antwort auf vera_12569117

Ich nehm
Meinen auch mit ins Bett (bzw er ist eh da) und schlaf weiter. Er quietscht dann ein bisschen rum und patscht auf dem Stillkissen rum. Ist alles absturzgesichert, von daher kann ja nix passieren.
Licht lasse ich aus, spielen etc mache ich auch nicht. Bin mal gespannt, wie es ist, wenn er krabbelt. Macht deiner das schon?
Ich könnt mir vorstellen, dass es dann schwieriger wird

Lg

Nein
Krabbeln kann er noch nicht. Wenn er bei mir im Bett ist, ist er immer auf der Wandseite und hat dann nicht wirklich viel Platz zum rumkrabbeln.

Wie lange dauert es bei euch, bis wieder Ruhe einkehrt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 20:10
In Antwort auf aureliaborealis

Nein
Krabbeln kann er noch nicht. Wenn er bei mir im Bett ist, ist er immer auf der Wandseite und hat dann nicht wirklich viel Platz zum rumkrabbeln.

Wie lange dauert es bei euch, bis wieder Ruhe einkehrt?

Das ist
Unterschiedlich, meist schlaf ich einfach ein, mein Mann meinte, so ne halbe Stunde.
Ich hab den Eindruck, dass es bei ihm auch von den Zähnchen ist. Wenn ich ihm abends Osanit gebe, ist es besser.
Ansonsten achte ich drauf, dass er tagsber genug schläft, sonst klappt es auch nicht so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 20:10

Ich habe meinen sohn dann mit ins bett genommen
oder habe mich neben sein Bett gelegt, Hand rein und so habe ich bisschen gedöst. Unsere Wachphasen haben von 1,5 Stunden bis zu 4 Stunden gedauert und das jede Nacht. Unsere "Phase" hat 2 Jahre gedauert.
Mir ging es besser, nachdem ich den Zustand akzeptiert hatte. Man kann ja eh nichts machen...ausser warten bis es sich verwächst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Fahrrad kaufen
Von: aureliaborealis
neu
9. April 2018 um 19:50
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper