Home / Forum / Mein Baby / Wenn Babys nicht mehr Baby sein dürfen

Wenn Babys nicht mehr Baby sein dürfen

29. Mai 2014 um 13:19

Entweder es fällt mir momentan vermehrt auf,oder aber bis jetzt habe ich es gott sei Dank oftmals überlesen und nicht draussen darauf geachtet

Babys die nicht das recht haben lange Baby sein zu dürfen,oder die Mutter schon zu weitsichtig denkt

Spielsachen gekauft,die frühstens in 6 monaten aufwärts benötigt werden,damit meine ich nicht vorsorglich Geschenke im Angebot gekauft
sondern so etwas wie Barbies und Lauflernwagen im Babyalter

Brei eingeführt,viel zu früh und am besten gleich alle Mahlzeiten auf einmal ersetzt

bevor sie überhaupt motorisch in der Lage sind,werden sie hingesetzt oder gleich in Buggys verfrachtet

schlafen soll es am besten von anfang an die ganze Nacht

vieles an Babykleidung,hat eher etwas von Kleinkind,und ist so gar nicht Babytauglich

Baby hat nur ein wenig erhöhte Temperatur,sofort wird der Medizinschrank geöffnet

Sehe ich das nur neuerdings vermehrt,oder ihr auch?

Mehr lesen

29. Mai 2014 um 13:28

Bin da
Ganz bei dir und erlebe es grade, leider, in der eigenen Familie.
Furchtbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 13:31

Nö, bekomme ich so nicht mit
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 13:34

Ich krieg das nie mit
Ich muss aber sagen, dass ich mich auch immer wie eine Rabenmutter fühle, wenn ich mit meinem Zwerg rausgehe mit dem Buggy...
Er kann super sitzen und macht es auch allein und setzt sich aus dem Krabbeln hin usw...
Nur wenn ich ihn in den Buggy setz, hängt er darin wie ein Schluck Wasser.
Kennt das jemand von Euch?

Sorry, dass ich den Thread missbrauche... Ist mir nur grad als erstes durch den Kopf geschossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 13:37

Ja furchtbar
Auch wenn Brei, Trinklernflaschen, Schnuller, Strampler usw. so typische Babysachen halt verteufelt werden. Braucht das Kind ja nicht Das Baby kriegt das gleiche wie die Großen.
Kann ich gar nicht nachvollziehen, bin eher traurig dass meiner schon ein Kleinkind ist und sowas wirklich nicht mehr braucht. Hab so Dinge immer so gern eingekauft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 13:42

Ja!
Das kind von meinem bruder:

- mit 5, 5 Monaten ALLE Mahlzeiten ersetzt.
-mit 20 wochen bild im Facebook, wie das kind nen eis isst.
-gehfrei sowieso, Türhopser, unbequemste kleidung( mit 1 woche jeanslatzhose)
-natürlich ab Geburt im eigenen Zimmer geschkgeschlafen, obwohl das kind geweint hat.

Aber ICH bin die verrückte in der Familie, mit der "endlosen" stillerei. 2 jährige gehören ja nicht mehr an die brust. Und auf der nase lasse ich mir auch rumtanzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 13:43

Brei
Gab es früher schon mit 6 Wochen, wenns baby geschrien hat wegen Bauchweh wurde es 2-3 Stunden in einen anderen Raum geschoben zum ausschreien lassen.
In BW haben die bauern gern mit Mohntee nachgeholfen, damit das Baby durchschläft.

Manche Sachen haben sich doch gelockert.

Ich habe auch oft Spielsachen für später gekauft, wenn ich was schönes gefunden habe.

Strampler fand ich zum wickeln auch eher unpraktisch, habe eher weiche Samthosen gekauft.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 13:57

..
Z.b.
Schuhe,obwohl sie noch nicht mal krabbeln können

Hosenträger,Latzhosen,Haarspan gen mit Metallclip

aber auch für Kleinkinder Strings,und Hot Pants(damit meine ich richtig kurz),Bikinis usw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 14:05

...
Ja bekomme ich auch so mit. Vorhin erst bei instagram gelesen wie eine Mama hofft ihre Tochter 5wochen ist bald Brei anstatt nur milch. Milch ist doch doof viel angenehmer weiß nicht was alle immer mit Brei haben

War beim großen auch die einzige die ihrem Baby strampelt angezogen hat hier bei meinen Bekannten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 15:15

Empfinde
ich nicht so. In meinem Umfeld ist das nicht so.
Da ist das Kind z.b. Im Buggy weils nicht mehr in die Babyschale lässt vom Kinderwagen. (Allerdings mit zurück geklappter Rückenlehne)

Ich sehe es eher so, dass Eltern sich viel Gedanken darüber machen, wie ihr Kind die Besten Voraussetzungen für später bekommt, und die Kinder den Luxus haben viel mehr Input und Anregung zum Entdecken bekommen, als früher. Natürlich kann das auch sehr schnell übertrieben werden.

Was dein Beispiel mit den Medikamenten angeht, sehe ich es genau anders herum. Da wird abgewägt und 3x überlegt bevor das Kind Medikamente bekommt.

das ist mein Eindruck.

Was allerdings die Beikost angeht stimme ich dir zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 15:16

willkommen in der paradoxen welt von gofem
aber sonst immer sagen, das es jeder so machen kann, wie er es für richtig hält.

und im nächsten Moment wird sich über alles aufgeregt, nur weil jemand wieder was anderes macht...

ok, wegen gehfrei, meinetwegen...

aber darüber "aufregen" wann wer mit Beikost anfängt? wo das Kind schläft? welche Kleidung ein Kind trägt???

achja...ist das immer wieder herzallerliebst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 15:27

Ich glaube, ich weiß was du meinst
Viele sind immer ein oder mehrere entwicklungsschritte voraus aus vorfreude. Fängt beim hibbeln an, man genießt nicht den sex, sondern freut sich auf die ss. In der ss genießt man sie kaum, freut sich aufs baby. Ist das baby da, genießt man keine zweisamkeiten, sondern muss schnell in topform mit tophaushalt punkten, anstatt das fläschchen oder stillen zu genießen, freut man sich auf den ersten brei, anstatt das kuscheln und tragen zu genießen, freut man sich aufs krabbeln, sitzen und laufen, anstatt es in süß ausschauenden babysachen zu stecken, freut man sich auf erwachsenenmode für die kleinen und irgendwann sagt man:
Wo ist die zeit geblieben, das ging so schnell?

Aber irgendwie konnts einem dann währenddessen nicht schnell genug gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 15:40

Ich sehe eher das gegenteil
2 Jährige, die wie Babys behandelt und denen nichts zugetraut wird. Den Nuckel noch mit 3 im Mund, obwohl schon der Laie sieht, dass der Kiefer verschoben ist, die Sprache total verwaschen und komischerweise geht das Kind im Kiga komplett ohne Nuckel und fragt auch nie danach. Einerseits dreht sich alles nur ums Kind, die kleinen Terrorkrümel entscheiden den ganzen Ablauf, andererseits werden sie auf der Wickelbox wie Säuglinge an - und ausgezogen, wobei sie daa locker alleine schaffen.

Das was du beschreibst sehe ich hier gar nicht, liegt vielleicht an der Gegend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 15:46
In Antwort auf nava_11846882

willkommen in der paradoxen welt von gofem
aber sonst immer sagen, das es jeder so machen kann, wie er es für richtig hält.

und im nächsten Moment wird sich über alles aufgeregt, nur weil jemand wieder was anderes macht...

ok, wegen gehfrei, meinetwegen...

aber darüber "aufregen" wann wer mit Beikost anfängt? wo das Kind schläft? welche Kleidung ein Kind trägt???

achja...ist das immer wieder herzallerliebst

Das
Hat weniger mit aufregen zu tun

Zu früher start bei Brei kann ebenfalls gesundheitliche beschwerden mit sich bringen wie eben auch die nutzung von gehfrei ect

Jede woche eine andere milchnahrung kann auch nicht gesund sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 16:34

Da muss ich dir recht geben
Strampler mag ich auch nicht so gern für mein kleinen
Strumpfhosen machen sich da besser die sitzen gut und er kann sich bewegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2014 um 16:54
In Antwort auf matyas_11969818

..
Z.b.
Schuhe,obwohl sie noch nicht mal krabbeln können

Hosenträger,Latzhosen,Haarspan gen mit Metallclip

aber auch für Kleinkinder Strings,und Hot Pants(damit meine ich richtig kurz),Bikinis usw.


Strings für Kleinkinder? Wo kann man denn sowas kaufen? Hab ich noch nie gesehen und auch noch nie ein Kind im Schwimmbad damit rumlaufen gesehen.

Und warum sollten Latzhosen nichts für Babys sein? Hatten auch eine und fand die sehr praktisch, weil eben nichts rausrutschen kann. Und für das leichtere Wickeln gab es an der Latzhose sogar Knöpfe untenrum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen