Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / WENN fertigessen, dann was für eines?

WENN fertigessen, dann was für eines?

25. Februar 2012 um 9:52 Letzte Antwort: 25. Februar 2012 um 13:31

Hallo Mädels,

ich weiss, frisch kochen ist immer besser, aber seien wir doch mal ehrlich...das klappt einfach nicht immer. Es gibt tage, da schaff ich das gane zeitlich nicht, haushalt, schulkind, arbeten gehen....dann bin ich froh wenn ich ein essen in ein paar min zaubern kann.

Also, wenn fertigessen, was gibt oder macht ihr dann?
Spagetthi kochen und fertig sosse aus dem glas? Fertigpizza?
Was wir gerne mal mchen ist das gefrorene von frosta. Am liebsten tagliatelle mit lachs und spiant. Steht sogar ohne zusatz und konservierungsstoffe( obs so ist ist ne andere frage).
Ab in die pfanne und 5 min später werden wir 3 satt davon.

Also, was macht ihr, wenns echt mal schnell gehen muss?

Mehr lesen

25. Februar 2012 um 9:56

Wenn, dann....
Fertig- Paella... oder...mein Freund isst ne Pizza ich Brot und die Maus bekommt das "Entdecker- Menü" oder ähnliches (normalerweise isst sie komplett am Tisch mit, aber wenn wir nichts ordentliches essen, soll sie wenigstens noch gut versorgt sein *g*)

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 10:31

Bei uns ist donnerstag ein tag wo ich nicht zum kochen komme
Ich koche mittwochs vor und brauch es dann am Donnerstag nur warm machen

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 10:32


TK Pizza oder Baguette, öfter auch einfach mal Bringdienst Essen vom Chinesen (ist nicht so teuer). Fertige Nudelsoßen mag ich nur Pesto. Oder einfach Miracoli das essen hier alle gern. Oder Nudeln mit Käse Kräuter Sauce (Fertigpackung).

Aber in der Regel koche ich für 2 Tage wenn ich weiß es steht ein Tag an wo die Zeit eng wird.

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 10:40

Frosta....
hab dazu kuerzlich einen bercht gesehen.
Im vergleich zu den meisten anderen herstellern ist frosta ohne geschmacksverstaerker und konservierungsstoffe. Also sicher nicht so ungesund, nur leider ziemlich teuer

Ich koche meistens frisch, mit viel bio-gemuese und wenig fleisch. Aber ca. 1 x pro woche gibt es was schnelles. Immer verschieden, mal kebap oder pizza oder tk-pizza oder spaghetti mit kaesesauce oder pommes. Ich denke das vertraegt unser koerper auch mal

Lg catsy

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 12:44

Klappt
es bei dir nicht das du immer für zwei tage kochst??

mach ich grundsätzlich immer so. am nächsten tag gibts es entweder wieder in der selben form, oder ich mischs als auflauf oder als omelette..manche dinge schencken so am nächsten tag ja nicht mehr.

und hab immer was eingefroren da..aufläufe portionsweise, eintopf usw...da tau ic h der püppi manchmal ne portion auf.

oder wenn cihs nicht schaff, gibts mittags auch mal n brot und dafür koch ich abends dann warm!

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 12:48

Hm....
ich wälze den Kochauftrag in der Woche zur Tagesmutter ab Wenns ganz schnell gehen muss, mach ich ein kreatives Spiegelei....

Ich mag keine Fertigprodukte mehr....daher esse ich in der Woche selten warm und hab nur meine Brote auf der Arbeit

Mein Freund ist Koch der versorgt sich selbst.....und am WE koche ich meist für zwei Tage

lg

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 12:52

Hmmm, für mich selber
TGIF Meals

Oder Smart Ones, Skillets, Pizza oder auch mal Corndogs
gerne Campbell's Soups, die sind superlecker

Ist dann aber in der Regel eher Faulheit, selber kochen geht genauso schnell - ich hab eben bloss manchmal keine Lust.

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 13:27

Das liebt mein Grosser!
Kartoffelpuffer, oder Reiberdatschi (bayrisch) aus der TK. Mit Apfelmus liebt mein Grosser die!
Und selber reiben hab ich keine Lust......

Gefällt mir
25. Februar 2012 um 13:31

Nehme mir auch gerne was von Tack bell, Charley's oder Popeye's
oder so mit, wenn ich einkaufen war, und keine Lust mehr hab zu kochen, der Zwerg bekommt schon was gekocht, oder es ist noch was da, aber für mich selber koche ich einfach ungern.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers