Home / Forum / Mein Baby / Wenn fiebersenkende Maßnahmen nicht helfen...

Wenn fiebersenkende Maßnahmen nicht helfen...

22. Januar 2008 um 11:47

..bin gerade sehr besorgt: seit gestern hat meine Kleine Fieber im 39-Bereich, obwohl ich ihr alle drei bis vier Stunden abwechselnd Fiebersaft und Paracetamol gebe...sonst "nur" Schnupfen, kein Husten.... Gehe nachher zum KIA, mache mir aber total die Sorgen, warum das nicht anschlägt...hattet Ihr das auch schonmal? Und woran kann das liegen? Bisher haben die bei den schwersten Infekten immer angeschlagen!

Gruß
nuance

Mehr lesen

22. Januar 2008 um 11:53

Hast Du schon
Essigwickel versucht? Etwas lauwarmes Essigwasser machen, tücher drin annetzen und um die Beinchen wickeln. Das zieht die Hitze raus und hilft, das Fieber zu senken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 11:53

Hallo
bei gabe von paracetamol muss man mindestens 6 Stunden warten bis zur nächsten dosis, sonst gibts ne vergifung. meine maus auch das gleiche. ist wahrscheinlich das drei tage fieber. ist vollkommen harmlos. sie wird wahrscheinlich am dritten oder vierten tag ausschlag bekommen ist auch normal. der arzt wird dir bestimmt helfen. mach doch lieber kalte umschläge und so.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 11:54

Vorsicht mit zuviel geben...
...an Medikamenten!!!

Auf jeder Packung steht alle 6!!! und nicht 3-4 Stunden. Fieber ist keine Krankheit, sondern ein wirksames Mittel, um Infektionen auszukurieren. Also gibt es eine andere Ursache!!

Warum fährst Du nicht gleich ins Krankenhaus, wenn Du Dir unsicher bist?? Oder warum fährst Du nicht gleich uim Kia??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 12:01

Hallo
also erst mal würde ich dir auch raten zum Kia zu gehen oder eben ins KH. Und ich kann mich auch sonst nur anschließen was die Dosierung betrifft. Du handelst nach dem Motto: Viel hilft viel. Aber das stimmt nicht ! Ich könnte mir auch vorstellen das es das 3 Tage Fieber ist, und da hilft sowieso nichts. War zumindest bei meinem Sohn so. Mach ihr doch einfach mal ganz primitive Wadenwickel und was auch super helfen soll (laut einer Bekannten) leg ihr ein nasses Handtuch über die Wirbelsäule, das zieht die ganze wärem aus dem Körper. Meine Bekannte schwört da drauf. Achte nur darauf das es nicht ganz so kalt ist.
Gute Besserung und Lg Mauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 12:03
In Antwort auf luned_12885038

Hast Du schon
Essigwickel versucht? Etwas lauwarmes Essigwasser machen, tücher drin annetzen und um die Beinchen wickeln. Das zieht die Hitze raus und hilft, das Fieber zu senken.

Man darf..
..ABWECHSELND Fiebersaft (Nurofen) und Paracetamol alle drei Stunden geben, somit ist ein 6-Stundenabstand der einzelnen Mittel gewährleistet...(Persönlich von drei KIÄ so empfohlen) Ja, werde wohl jetzt Wickel machen, sie ist halt erst 11 Monate..
KIA hat leider erst nachmittags Termine...

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 12:09
In Antwort auf nomusa_12259890

Man darf..
..ABWECHSELND Fiebersaft (Nurofen) und Paracetamol alle drei Stunden geben, somit ist ein 6-Stundenabstand der einzelnen Mittel gewährleistet...(Persönlich von drei KIÄ so empfohlen) Ja, werde wohl jetzt Wickel machen, sie ist halt erst 11 Monate..
KIA hat leider erst nachmittags Termine...

Viele Grüße

Kann man auch 2mal hintereinander das 3-Tagefieber haben?
Letzte Woche hatte sie das gleiche nämlich schonmal....
Da hat der Arzt auch was von 3-Tage-Fieber gesagt..

Wadenwickel konnte ich bisher nicht machen, da Beine kalt. Jetzt waren sie zum Glück warm, und ich habe ihr was umgelegt...
Gerate immer ziemlich in Panik bei Fieber, einfach aus Angst vor der 41C-Grenze..


Lieben Dank für Eure zahlreichen Antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 12:10

Wenn fiebersenkende Maßnahmen nicht helfen...
.. ab ins krankenhaus!!!

alles gute für deine maus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 12:17
In Antwort auf nomusa_12259890

Kann man auch 2mal hintereinander das 3-Tagefieber haben?
Letzte Woche hatte sie das gleiche nämlich schonmal....
Da hat der Arzt auch was von 3-Tage-Fieber gesagt..

Wadenwickel konnte ich bisher nicht machen, da Beine kalt. Jetzt waren sie zum Glück warm, und ich habe ihr was umgelegt...
Gerate immer ziemlich in Panik bei Fieber, einfach aus Angst vor der 41C-Grenze..


Lieben Dank für Eure zahlreichen Antworten...

Habe gerade im KH angerufen, und die haben gesagt...
..dass ich erst zum KIA muss!
Kapazitäten reichen nicht aus...

Also nichts mit ab ins KH...son Mist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram