Home / Forum / Mein Baby / Wenn ich abends Brot statt Milchbrei geben würde.....

Wenn ich abends Brot statt Milchbrei geben würde.....

27. April 2012 um 16:12

Hallo Mädels,

der Speiseplan meines Sohnes (fast 9 Monate) sieht wie folgt aus:

4:30 Uhr Mumi
8:00 Uhr Mumi
11:30 Uhr Brei (Kartoffel, Gemüse, Fleisch)
15:00 Uhr Mumi
17:30 Uhr Brei (Milch-/Abendbrei)
19:30 Uhr Mumi (aber nicht mehr viel, eher so zum Einschlafen/Kuscheln)

So, jetzt zum eigentlichen Problem. Ich habe das Gefühl, dass mein Kleiner den Milchbrei nicht so sonderlich toll findet, gebe ich ihm aber ein Stück Brot mit Butter, dann rastet der vor Freude aus. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, den Milchbrei weg zu lassen und abends komplett auf Brot umzusteigen.
Fehlt ihm dann Milch? Wieviel brauchen die Kinder in dem Alter noch davon? Ich meine, solange wie ich immer noch abends die Brust auspacke, mag es ja noch gehen, aber was wäre, ich würde abends nicht mehr stillen. Oder wenn ich mal unterwegs bin und die Einschlafbrust wegfällt. Ist es dann noch genug?
Denn auf Flasche möchte ich nicht umsteigen.

Und was könnte ich (außer Leberwurst) auf das Brot streichen?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine und freue mich auf Antworten

Liebe Grüße

Mehr lesen

27. April 2012 um 16:20

Ja,
ich will ja keine Leberwurst drauf machen, deshalb dachte ich, es gibt gesunde Alternativen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2012 um 16:21

Probier es...
Viele Kinder mögen den Milchbrei nicht so gerne.
Auf das Brot kannst du auch Frischkaese machen. Was mein kleiner auch gerne mag sind vegetarische Brotaufstriche von Allnatura (z.B. Kürbis).
Du merkst es ja, ob Dr genug Brot isst um satt zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2012 um 16:24

Vielen Dank
für die Tipps, nach den Brotaufstrichen werde ich mal schauen...

Aber hauptsächlich geht es mir erst mal darum, ob ich noch (da ja dann eine Milchmahlzeit wegfällt) Milch zufüttern müsste (in Form von Stillen) oder ob er über den Tag verteilt noch genug Milch bekommt.... Oder soll ich ihm Kuhmilch geben? Oder ist das nicht notwendig?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2012 um 20:40


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2012 um 21:34


milch sollte ihm da eig. nicht fehlen vorallem wenn du noch etwas butter oder streichkäse aufs brot machst das sind ja auch milchprodukte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook