Home / Forum / Mein Baby / Wenn ihr mal so zurück denkt....

Wenn ihr mal so zurück denkt....

24. März 2007 um 21:54

hat sich dann euer Namnesgeschmack stark verändert? Ich habe vor einiger Zeit zufällig ein altes "Briefbuch" entdeckt in das ich als 14-Jährige schrieb. Dort befragten wr uns ggenseitig wie wir ein Kind nennen wollten. Natürlich war kein in Planung oder ähnliches Meine Antwort damals:
Ein Mädchen
Magdalena oder Déseré
Einen Jungen (achtung jetzt kommts)
Kai oder Ismael
keine Ahnung wie ich auf soetwas gekommen bin. Die Jungsnamen finde ich heute ganz schlimm. Ich finde z.B Etienne schön.
Was sagt ihr? Hat sich euer Geschmack stark verändert? Erinnert ihr euch an die "Lieblingsnamen" eurer Kindheit/Jugend? Wie unterschiedlich sind sie zu den Heutigen?

Mehr lesen

24. März 2007 um 22:05

Exakt das
ging mir in dem Moment auch durch den Kopf Was wenn ich in 10 Jahren mein Kind rufe und den Namen nicht mehr hören kann, oder total furchtbar finde Welche Namen magst du denn jetzt?

Gefällt mir

24. März 2007 um 22:21

Ja das stimmt
wenn ich mal kurz meine Meinung loslassen darf :
Ich finde von den Jungennamen Ben Noah am Schönsten, einfach weil ich Ben so toll finde. Aber auch Noah Constantin klingt toll. Von den Mädchennamen finde ich Maja am Schönsten, in Kombi mit Lilli klingt Mia für mich aber irgendwie besser ...

Gefällt mir

24. März 2007 um 22:31

Nein, den hab ich gerade meiner Schwägerin vorgeschlagen
Ich finde Josephine schön (frz. ausgesprochen) über einen Jungennamen, habe ich nicht so wahnsinnig nachgedacht, da der zukünftige Vater (ich bin nicht schwanger- also wirklich zukünftige Vater ) den namen Etienne liebt. Ich habe mich so an den Namen gewöhnt, das er für mich auf der Favoritenliste steht.
Meiner Schwägerin hab ich gerade Ben Luca/Len lukasvorgeschlagen (sie wollte unbedingt Luca oder Lukas)

Gefällt mir

25. März 2007 um 10:28

Ich wollte früher unbedingt,
dass mein Kind Gina heißt. Grausam!!
Mich hats auch nicht gestört, dass die Ente von Pinocchio auch Gina heißt .
Jungs wollte ich immer Ferdinand nennen.
Also kein Stück besser als deine Namen .
Meine Puppe hab ich aber aus unerklärlichen Gründen nicht Gina sondern Janine genannt. Den Namen finde ich heute noch ganz nett :-].

Meine momentanen Lieblingsnamen sind Emilia, Mara, Leonie, Emma, Katharina, Felix, Louis, Ben, Lukas,...

Deutlich andere Richtung


LG =)

Gefällt mir

25. März 2007 um 14:53
In Antwort auf daddyseyes

Ich wollte früher unbedingt,
dass mein Kind Gina heißt. Grausam!!
Mich hats auch nicht gestört, dass die Ente von Pinocchio auch Gina heißt .
Jungs wollte ich immer Ferdinand nennen.
Also kein Stück besser als deine Namen .
Meine Puppe hab ich aber aus unerklärlichen Gründen nicht Gina sondern Janine genannt. Den Namen finde ich heute noch ganz nett :-].

Meine momentanen Lieblingsnamen sind Emilia, Mara, Leonie, Emma, Katharina, Felix, Louis, Ben, Lukas,...

Deutlich andere Richtung


LG =)

@daddyeyes
Ach ja, die Zeit der Puppen
Wenn ich danach gehe, hätte ich meine Kinder im Alter von 4-5 so genannt:

Ursula
Uwe
Johannes
Esther

So hießen meine Puppen *brrr Uwe*

Gefällt mir

25. März 2007 um 14:55

Danke
Tom Luca finde ich auch ganz niedlich und Gian Luca klingt Besonders.

Gefällt mir

26. März 2007 um 18:18

Als Jugendliche
wollte ich eine Marie-Michelle.
Heute würde ich mein Kind nicht so nennen, weil ich eher deutsche Namen mag.
Dann wurde Magdalena aktuell, weil eine Sportgymnastin so hieß, die ich toll fand (war zwischendurch auch als Schauspielerin tätig!).
Ben Alexander war mein Favorit als Jungenname. Den würde ich auch noch heute vergeben, auch Magdalena finde ich immer noch schön.


Gefällt mir

26. März 2007 um 18:30

Mit 9 oder 10...
wollte ich ein Mädchen immer Elisabeth, Konstanzia, Isabella, Arielle,.....nennen....

einen Jungen wollte ich Lars nennen, weil ich die Geschichten von Lars dem kleinen Eisbär immer so toll fande....

Heute mag ich Namen wie Isabel, Sophia, Laura oder Sara....
Und für Jungs finde ich Ben toll...

Gefällt mir

26. März 2007 um 18:32

Meine Erinnerungen
Ich bin zwar noch in meiner Jugend, aber ich kann mich noch genau daran erinnern als meine eine Schwester ihr erstes Kind bekam wollte ich all meine damaligen Lieblingsnamen anbringen. Das war vor nicht ganz 11 Jahren.

Meine damaligen Lieblingsnamen:
- Theodor
- Dora
- Timothy
- Tomothy
- Timithy
- Ernestine
- Dennis
- Justin
- Hubertus
- Oscar

Gefällt mir

26. März 2007 um 18:41

Noch voll jugendlich
ich steck ja noch voll in der jugend.
aber eins kann ich dir sagen: vor zwei jahren (so mit 14) stand ich total auf englische namen. heute ehr nicht so.. meine faves:

Julian
Raphael
Luca
Franziska

Gefällt mir

26. März 2007 um 18:48

....
Also ich weiß zwar nicht mehr welche Namen mir besonders gefallen haben, aber ich weiß dass mich schon immer diese 'ewig-langen-und-mit-unzähligen-bindestrichen-vers-ehenen-exoten-namen' genervt haben. Heutzutage werden die namen ja immer ausgefallener, find ich furchtbar. Da mag ich heute eher lieber die klassischen Namen, wie Emma, Anne, Paula oder Paul. Die find ich einfach nur schlicht und schööööön.

Gefällt mir

26. März 2007 um 18:50

Ich bleib bei dem Namen!
mit 16 Jahren wollte ich, wenn ich ein Mädchen bekomme, sie Liana nennen! Nun nach 6 Jahren ist es nun soweit wir erwarten wahrscheinlich jetzt auch Mädchen und die wird garantiert Liana heißen

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen