Home / Forum / Mein Baby / Wenn Kind Krank ist... Krankmeldung oder Urlaub nehmen?

Wenn Kind Krank ist... Krankmeldung oder Urlaub nehmen?

18. April 2015 um 9:38

Wie macht ihr das wenn euer Kind krank ist?
Ich habe bisher immer Krankmeldungen abgegeben aber jetzt hat meine Chefin nen komischen Kommentar los gelassen dass sie das damals immer mit Überstunden gemacht hat...
Ich arbeite als Erzieherin in einem Kindergarten.
Habe 2 Kinder und seit Januar ist mein Sohn häufig krank.
Gefehlt hab ich ca 5 Tage seit Januar wobei er sehr oft krank war aber ich hab mich mit meinem Mann abgewechselt und oft ist auch die Schwiegermutter eingesprungen.
Die letzte Woche zb war er wieder krank.
Ich war zwar bis Donnerstag krankschreiben aber ich hab nur Montag gefehlt. Mein Sohn war bei der Schwiegermutter und einmal im kindergarten wo es aber hieß er wäre noch nicht so fit.
Ich versuche also immer irgendwie eine Lösung zu finden und dann bringt sie so einen spruch...
und das als Kindergartenleitung.
Ich würde das ja mit Überstunden machen aber ich hab dafür nicht genug überstunden und auch nicht so sehr viel Urlaub auf Grund der schließtage des kindergartens.
Wie macht ihr das denn???

Mehr lesen

18. April 2015 um 12:54

Krank
ist nunmal krank.
Und eine gewisse Anzahl an Kindkrank-Tagen hat man als Eltern ja.
Wir versuchen das immer irgendwie mit Oma und Opa hinzubekommen, aber manchmal geht das eben nicht.

So einen Spruch kann Deine Chefin sich sparen, Du hältst ja den normalen Weg ein.

Ich würde da entweder gar nicht drauf reagieren, oder eben nachfragen, was genau sie von Dir erwartet in so einem Fall.
Also vernünftig klären, anstatt einen Spruch zu machen.

LG und lass Dich nicht ärgern

Gefällt mir

18. April 2015 um 13:08

......
Wenn mein Kind krank ist ist es krank.
Wenn es nicht geht dass die von Oma dann betreut wird hab ich Kind AU.
Mir wäre das sowas von egal wie jemand anderes es handhabt
Ich würde dafür keinen Urlaub nehmen.
Oder nimmst auch Urlaub anstatt dich krank schreiben zu lassen? Wahrscheinlich nicht
Der Spruch deiner Chefin war echt daneben.

Gefällt mir

18. April 2015 um 21:43

Urlaub nehme ich dafür nicht....
...Nein, auf diese Idee würde ich nie kommen.... Schon gar keinen unbezahlten. Das ginge auch gar nicht, was mir da an Gehalt fehlt würde schon bei sehr wenigen Tagen finanziell sehr kritisch werden....

Ich nehme entweder Gleitzeit, die ich mir extra dafür anspare, oder eben die Kindkranktage, und diese tun finanziell ja auch echt weh... .

Meist hab ich die oma die das übernimmt, gottseidank....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Abstillen nach 14 Monaten - Was, wenn er nachts Hunger hat?
Von: valentina87hh
neu
18. April 2015 um 20:46
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen