Home / Forum / Mein Baby / Wenn kinder den spiess umdrehen...

Wenn kinder den spiess umdrehen...

18. Juli 2016 um 21:01

Kennt ihr diese Momente, wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr mit den Kindern die Rollen tauscht?
Ich hatte gerade so einen genialen Moment mit meinem Kind, den muss ich mit euch teilen.

Mein Sohn (5) darf sich eigentlich immer am Süssigkeitenfach in der Küche bedienen. Morgens vor dem Frühstück möchte ich das aber nicht. Diese Grenze hat er vor Kurzem extrem überschritten und mein Mann hat sein Diätschwein in das Fach gelegt und das fängt immer an zu grunzen, wenn man die Schublade öffnet. Mein Sohn wusste davon nichts und ist eines Morgens wieder in die Schublade gegangen, das Schwein grunzte lautstark durch die Wohnung und mein Sohn flüchtete. Hatte ihm dann nochmal erklärt, dass wir es nicht möchten, dass er früh heimlich Süsses isst oder zumindest fragen soll (wir sagen nicht immer nein, also muss er es nicht heimlich machen). Das hat jetzt auch immer wunderbar funktioniert und das Schwein sorgt bis heute für einen Lacher beim öffnen der Schublade.

Naja...jedenfalls ist mein Sohn vor einer Stunde ins Bett gegangen. Mein Mann ist noch arbeiten. Ich bin also allein und kurz vor meiner Mens: Appetit auf Schokolade ist enorm und Aha...Mann hatte Geburtstag und Schublade ist voll mit ganz vielen Köstlichkeiten.
Also bin ich in die Küche, Schublade auf, Schwein grunzt, ich stecke mir Schokolade in den Mund und geniesse schon beim kauen, will die Schublade schliessen und plötzlich meckert es hinter mir los "Mamaaaaaa! Was machst du denn daaaaaa? Du sollst doch fragen! ".
Ich springe vor Schreck einen halben Meter zurück, drehe mich um und da steht mein Kind vor mir...mit gerunzelter Stirn, mit gerümpfter Nase und einem Blick ...unglaublich.
Ich war so überrascht und mir schoss in dem Moment alles durch den Kopf...

leugnen?
Wäre unglaubhaft mit vollen Backen und schokoladeverschmiertem Mund

Ausrede?
Warum denn? Ist doch nur Schokolade...

Ich habe mich dann für die Wahrheit entschieden, aber der Moment war so genial. Ich habe so einen Schreck bekommen und habe mich ertappt gefühlt und dann noch der Anblick von meinem Kind, wie er da schnaufend stand und auf eine Antwort gewartet hatte und man im ersten Moment sich nur dachte "F*ck...was sage ich jetzt?"...wie ein Kind vor seinen Eltern, wenn es erwischt wurde.
Dieser Moment war einfach göttlich und ich musste so lachen.

Kennt ihr diese Momente? Erzählt mir davon...ich liebe sowas.

Mein Mann hatte heute Mittag auch so ein Erlebnis. Zähne werden bei uns immer im Bad geputzt. Mit der Zahnbürste im Mund wird nicht durch die Wohnung gelaufen.
Mein Mann war Mittag etwas im Stress. Er musste auf Arbeit, hat Zähne geputzt und wollte sich nebenbei seine Arbeitskleidung anziehen...im Wohnzimmer.
Hat mein Sohn natürlich sofort reagiert, stellt sich vor meinen Mann, stemmte die Hände in die Hüfte, setzt einen vorwurfsvollen Blick auf und schmettert ein total vorwurfvolles "Was machst du da? Man läuft nicht mit der Zahnbürste im Mund durch die Wohnung. ".
Das war ein Bild für die Götter...mein Sohn, der als Oberlehrer total niedlich ausssah und mein Mann...mit der Zahnbürste im Mund, Hemd so halb an, mit einem Bein in der Hose und ein extrem ertappter Blick aus einer Mischung von und und .
Ich musste mein Gesicht im Sofa vergraben, damit ich nicht losbrülle.

Das sind solche Momente, die mir immer wieder bewusst machen: Nie wieder ohne dieses Kind...egal wie anstrengend es auch manchmal ist.

Erzählt mir mehr solcher Storys...

Mehr lesen

18. Juli 2016 um 22:45


Ja, solche Situationen kenn ich auch. Eine war erst letztens. Es war ein stressiger Tag, ich kam erst nachmittags heim, der Zug hatte eine halbe Stunde Verspätung und wir hatten dann noch 3 Termine.
Ich war wirklich extrem im Stress und hatte zudem Hunger (und wusste, dass daheim der Kühlschrank leer ist )

Als ich zur Türe hineinkam, hat meine Maus schon ganz brav ihre Hausaufgaben gemacht. Leider hat sie aber ihre Jacke, Brotzeitdose etc. im Gang verteilt wie so oft in letzter Zeit. Ich meinte dann nur "Du, räum bitte die Sachen weg und danach packst du sofort dein Turnzeug zusammen, wir müssen in einer halben Stunde los!!!"

Da kommt meine Maus angelaufen, sieht mich von unten mit vorwurfsvollen Augen an und meint: "Mama, aber Hallo kann man schon sagen!"

voll erwischt...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen