Home / Forum / Mein Baby / Wenn Mütter in der Babysprache reden

Wenn Mütter in der Babysprache reden

18. November 2009 um 17:39

Wisst ihr was ich heute im Schuhgeschäft erlebt habe??!!
Da wollte eine Mutter ihrem Sohn (ca.2Jahre) Schuhe anziehen, da sagte sie (wörtlich) :" Defan, Duhe andien!" Das sollte heißen : Stefan, Schuhe anziehen!
Schrecklich oder?
Redet ihr mit euren Kindern auch in der Babysprache?

Mehr lesen

18. November 2009 um 17:41


Ja und dann wundert sie sich, warum er so spricht, wie er spricht.
Nein, wir haben nie Babysprache gesprochen, von Anfang an nicht.

Auch kein WauWau oder Tutut oder so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 18:18

...
Die Frau hatte keinen Sprachfehler oder so. Mit der Verkäuferin hat sie normal geredet. Wenn ich mit meinem Sohn spreche hebe ich manchmal auch die Stimme, aber die Wörter fasch aussprechen mache ich nicht. Immerhin wil ich ja das mein Sohn von Anfang an lernt wie es richtig geht. Wenn man mit einem Baby so spricht kann ich es ja noch verstehen ...aber mit einem 2-Jährigen, der gerade das sprechen lernt...und dann auch noch in der Öffentlichkeit. Ich glaube peinlicher geht es nicht mehr, auch dem Kind gegenüber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2009 um 18:24

Am schlimmsten
finde ich immernoch, das sie den Namen des Jungen so "verblödet" hat (sorry).
Es heißt STEFAN und nicht DEFAN!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper