Home / Forum / Mein Baby / Wer fährt dieses Jahr NICHT in den Urlaub?

Wer fährt dieses Jahr NICHT in den Urlaub?

4. April 2015 um 8:22 Letzte Antwort: 5. April 2015 um 9:05

Wir bekommen ein Julibaby.
Daher bleiben wir im Sommer zuhause, werden wohl nur über Pfingsten ein paar Tage nach Salzburg fahren.
Der Große wird ein paar Tage in ein Ferienlager gehen und ansonsten mit Oma und Opa nach Niederbayern fahren.
Mit dem Kleinen und Baby werden wir da ein paarTagesausflüge machen.
Wie ist es bei euch?

Mehr lesen

4. April 2015 um 10:36

Wie jedes Jahr...
Ich war noch nie in Urlaub Auch ohne Kind sind wir nicht weg und als ich meinen Mann noch nicht kannte, gings auch nirgendwo hin.

Da rede ich jetzt nicht nur von großem Urlaub, auch Tagesausflüge oder Wochenendtrips gab und gibt es nicht.

Früher hatte ich kein Geld dafür, dann mit dem Uniabschluss zu tun, schwanger, jetzt das Kind...nun ist auch wieder kein Geld dafür da und mein Mann hält auch nix von Urlaub, weil er sowas als rausgeschmissenes Geld betrachtet. Lieber kauft er was Sinnvolles für Haus, Hof oder Auto.

Auch Ausflüge macht er keine....er fährt nichtmal zu Familienfeiern mit.

Langsam muss ich mich damit abfinden, dass ich von der Welt nicht viel sehen werde und das Thema Urlaub nicht nur dieses Jahr, sondern für immer abschreiben kann.

Gefällt mir
4. April 2015 um 10:45

Ich...
Ich würde aber gerne weg. Einfach mal was anderes sehen, einfach mal raus hier, aber naja, geht derzeit nicht.

Gefällt mir
4. April 2015 um 11:16


Pfarkirchen

Gefällt mir
4. April 2015 um 12:22
In Antwort auf nelda_12289400

Wie jedes Jahr...
Ich war noch nie in Urlaub Auch ohne Kind sind wir nicht weg und als ich meinen Mann noch nicht kannte, gings auch nirgendwo hin.

Da rede ich jetzt nicht nur von großem Urlaub, auch Tagesausflüge oder Wochenendtrips gab und gibt es nicht.

Früher hatte ich kein Geld dafür, dann mit dem Uniabschluss zu tun, schwanger, jetzt das Kind...nun ist auch wieder kein Geld dafür da und mein Mann hält auch nix von Urlaub, weil er sowas als rausgeschmissenes Geld betrachtet. Lieber kauft er was Sinnvolles für Haus, Hof oder Auto.

Auch Ausflüge macht er keine....er fährt nichtmal zu Familienfeiern mit.

Langsam muss ich mich damit abfinden, dass ich von der Welt nicht viel sehen werde und das Thema Urlaub nicht nur dieses Jahr, sondern für immer abschreiben kann.

Du tust mir gerade voll leid
gibt es denn für dich eine möglichkeit, selbst und unabhängig ein bisschen geld zur seite zu legen?

dann kannst du mal wegfahren, auch wenns nur übers wochenende ist. ich weis nicht wie alt dein kind ist, das kannst du vielleicht verbilligt mitnehmen, oder zu verwandten oder so bringen? nur übers wochenende, damit DU mal die chance hast was anderes zu sehen.
du bist nicht nur mutter und ehefrau! du kannst dir selbst auch was gönnen.
schau mal im internet ein bisschen, da gibt es kurze reise für nur ein bisschen mehr als hundert euro!

Gefällt mir
4. April 2015 um 12:35

...
Also wir Fahren bzw. Fliegen dieses Jahr auch nirgends gemeinsam hin mein Mann fliegt zu seinen Verwandten für 1-2 Wochen, da will ich nicht mit (zu warm, in der Zeit und zu stressige, waren letztes Jahr mit ).
Naja ansonsten normale Tagesausflüge zum Zoo , Wasserspielplatz usw. Machen wir evtl fahren wir auch wenn es etwas wärmer wird ein paar Tage an die Ostsee ,aber das steht noch in den Sternen und ist wohl er kein Urlaub mit Kleinem Kind

Gefällt mir
4. April 2015 um 12:49

Ja
Urlaub mit kleinen Kindern ist meist alles andere als chillig.
Kann man sich fast sparen, es sei denn, es ist RundumdieUhr - Betreuung dabei

Gefällt mir
4. April 2015 um 13:04

Ihr seid lieb :-*
Eure Ideen sind an sich echt toll, aber leider nicht durchführbar.

Kind ist erst 10 Monate alt und das Geld fehlt an allen Ecken und Kanten bzw kommen wir rum, aber was zur Seite legen für Ausflüge etc geht nicht. Verwandtschaft würde mir den Zwerg auch nicht abnehmen, weil sie total ausgelastet sind und meine Familie wohnt weit weg.

Freunde habe ich auch keine. Bin damals aus der Heimat weg zu meinem Mann her und hier Kontakte zu knüpfen aus denen wirklich Freundschaft werden kann, ist echt schwierig.
Meine Freunde aus der Heimat sind schon lange keine mehr und seit das Baby da ist, haben sich auch die letzten abgewandt, allerdings nicht ohne mir reinzudrücken wie unfair es ist, dass ich ALLES habe was sie wollen.... Da kann ich dann ehrlich gesagt auch verzichten.

Es klingt jetzt wahrscheinlich sehr traurig, aber was die Kontakte angeht, fehlt mir nichts. Ich bin mit Mann und Kind wirklich sehr glücklich und brauche auch keine großartigen Freundschaften.

Was Ausflüge angeht, habe ich die Hoffnung, dass es sich ändert sobald der Kleine größer ist, dass er was davon hat. Da glaube ich auch, dass mein Mann dabei ist. Urlaub aber wird es einfach nicht geben und ich hätte auch ehrlich ein schlechtes Gewissen, wenn ich Geld sparen würde und dann für mich zum Wegfahren ausgebe, wo es wichtige Dinge gibt, die gemacht oder gekauft werden müssen. Oder man auch einfach ein kleines Polster für den Notfall haben könnte....ich hoffe ihr versteht was ich meine....

Gefällt mir
4. April 2015 um 13:22
In Antwort auf nelda_12289400

Ihr seid lieb :-*
Eure Ideen sind an sich echt toll, aber leider nicht durchführbar.

Kind ist erst 10 Monate alt und das Geld fehlt an allen Ecken und Kanten bzw kommen wir rum, aber was zur Seite legen für Ausflüge etc geht nicht. Verwandtschaft würde mir den Zwerg auch nicht abnehmen, weil sie total ausgelastet sind und meine Familie wohnt weit weg.

Freunde habe ich auch keine. Bin damals aus der Heimat weg zu meinem Mann her und hier Kontakte zu knüpfen aus denen wirklich Freundschaft werden kann, ist echt schwierig.
Meine Freunde aus der Heimat sind schon lange keine mehr und seit das Baby da ist, haben sich auch die letzten abgewandt, allerdings nicht ohne mir reinzudrücken wie unfair es ist, dass ich ALLES habe was sie wollen.... Da kann ich dann ehrlich gesagt auch verzichten.

Es klingt jetzt wahrscheinlich sehr traurig, aber was die Kontakte angeht, fehlt mir nichts. Ich bin mit Mann und Kind wirklich sehr glücklich und brauche auch keine großartigen Freundschaften.

Was Ausflüge angeht, habe ich die Hoffnung, dass es sich ändert sobald der Kleine größer ist, dass er was davon hat. Da glaube ich auch, dass mein Mann dabei ist. Urlaub aber wird es einfach nicht geben und ich hätte auch ehrlich ein schlechtes Gewissen, wenn ich Geld sparen würde und dann für mich zum Wegfahren ausgebe, wo es wichtige Dinge gibt, die gemacht oder gekauft werden müssen. Oder man auch einfach ein kleines Polster für den Notfall haben könnte....ich hoffe ihr versteht was ich meine....


Naja aber du könntest doch im park gehen, aufm Spielplatz, kinder plantschbecken falles es sowas bei euch gibt, zum Bauernhof gehen es gibt ja einige Dinge die nichts Kosten und da haben die kleinen trotzdem was zum gucken und spielen und sind glücklich und wir erwaschsenen doch dann auch
Du könntest ja mal im internet gucken wann bei euch feste und rummel Zeit ist, da gibt es auch viel zu sehen und die kleinen sind noch klein ich denke nicht das sie etwas fahren wollen, also wird das auch nichts kosten ausser vllt 2-3 Euro für nen roten apfel oder so was du machst das schon lg

Gefällt mir
4. April 2015 um 15:09

Hm...
Ich muss sagen, es gibt Menschen, die sehr gern verreisen, dann welche, die lieber Zeit und Geld anderweitig investieren.
Da bin ich Gott sei Dank mit meinem Mann einig:
Wir geben lieber Geld für Dinge aus, von denen wir auch nach der Urlaubszeit etwas haben.
Schade ist es, wenn sich Partner da nicht eing sind.
Die Userin weiter unten verstehe ich da schon
Auch möchten die Kinder, sobald sie älter werden, auch etwas von der Welt sehen.
Ganz ohne Urlaub wird es daher bei uns daher künftig auch nicht gehen

Gefällt mir
4. April 2015 um 15:36

Ich weis es noch nicht
Ich würde so gerne aber ich weis nicht ob ich mich alleine mit 2 kleinen Kindern ( dann 3 und 4 j) traue. Ich habe schon überlegt einfach eine woche auf einem Bauernhof zu verbringen. Aber ein großer Urlaub mit Flug etc wäre für mich wahrscheinlich mehr Stress und angst als Erholung.
Ich finde das sehr schade, weil ich unglaublich gerne Reise, aber vielleicht fühle ich mich nächstes jahr sicherer oder irgendwer kann mit mir fliegen.

Gefällt mir
4. April 2015 um 16:59

Wir werden wohl auch nicht
wegfahren... wir haben vor drei wochen unseren Sohn bekommen und da wir in der Schweiz nur 14 Wochen bezahlten Mutterschaftsurlaub haben muss bzw will ich danach unbezahlten Urlaub (bis Oktober) nehmen... das liegt aber finanziell nur knapp drin, daher werden wir wohl aufs wegfahren verzichten müssen.

Gefällt mir
5. April 2015 um 9:05

Wir auch nicht
sind sonst jedes Jahr in Salzburg Campen doch mit unsren kleinen Zwillingen ist das noch nix!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers