Home / Forum / Mein Baby / Wer hat Erfahrung mit der Mirena Spirale? Ich werde bald verrückt!

Wer hat Erfahrung mit der Mirena Spirale? Ich werde bald verrückt!

21. Juli 2013 um 13:28

Hallo!
Ich habe mir letztes Jahr am 29.06. die Mirena einsetzen lassen, 9 Wochen nach der Geburt. meine FÄ riet mir dazu, es wäre alles bestens damit, sie kennt nur Frauen denen es gut geht und und und.....
Danach hatte ich erstmal 2 Wochen starke Dauerblutungen die sofort in 3 Monate dauernde Schmierblutungen übergingen! Ich machte dann einen termin bei meiner FÄ und sie meinte es wäre ein Hormonmangel und verschrieb mit zusätzlich die Pille, die ich dann 7 Tage lang 2 Stück tgl. nehmen sollte wenn es mal wieder zu einer Shcmierblutung kommt. Naja, dann war 5 Wochen Ruhe und es begann wieder zu Bluten und das ging immer so weiter, 2 Wochen Ruhe dann 2-3 Wochen Schmierblutungen. Gefolgt davon das ich absolut keine Lust mehr habe, worunter natürlich auch unsere Beziehung sehr leidet. Und das ist nicht genug, ich habe an gewicht zugenommen wie blöd! Ich wiege jetzt 3kg mehr wie Hochschwanger!! Ohne das ich mehr esse wie sonst, im gegenteil, ich trau mich kaum noch was zu essen! Und Bewegung habe ich auch genug, habe mir extra so ein Heimtrainer gekauft, aber ich kriege kein kg runter, es wird nur mehr!
Und weil das immernoch nicht genug ist, habe ich seit dem 05.03.13 eine Allergie, Quaddeln, Pusteln und Juckreiz am ganzen Körper, ich dachte an eine Waschmittelallergie, ich wechselte verschiedene Waschmittel, nix half, seit ca 4 Wochen wasche ich mit Sensitive Waschmittel, doch auch hier bekomme ich Quaddeln und Pusteln. Sie treten mal an den Armen, mal an Beinen, Bauch, Händen, Füßen, einfach überall mal auf! Es fängt an mit kleinen Punkten die immer größer werden und jucken. Ich nehme nun seit März schon Lorano, von der Hautärztin aus früh mittag und abends je 2 stück, also 6 Tabletten täglich, aber es bringt nichts, es tritt trotzdem auf! wenn es ganz schlimm ist hat sie mir noch Prednisolon verschieben, wovon ich dann 2 nehmen soll. Aber das ist doch keine Dauerlösung! Kann das auch von der Mirena kommen? Es trat ja erst ca 9 Monate nach Einsetzen auf, aber ich glaube gtrotzdem fats das es davon kommt. Hatte das schonmal Jemand? Ich verzweifel echt bald! Am liebsten würde ich das Ding sofort ziehen lassen...... aber ob das was bringt?
LG und sorry für den Roman!
Sylvia

Mehr lesen

21. Juli 2013 um 13:35

Erfahrung mit der Spirale
habe ich nicht, aber ich würde dir raten sie ziehen zu lassen.
Bei diesen Nebenwirkungen würde ich mir dies wirklich überlegen.


LG
Pupsigel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 14:10

Alles schon gemacht!
Mit der Schilddrüse ist alles OK und auch so sind alle Blutwerte in Ordnung gewesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 15:00

Ich hab auch die mirena
Bereits seit 4 Jahren aber ich lasse sie demnächst ziehen! Ich habe auch blöde Nebenwirkungen, Gewicht, Super unreine haut, Krämpfe und unterleibsschmerzen... Unlust und häufig Kopfschmerzen! Das hatte ich mein leben lang nie und erst seit der mirena... Ich will die einfach nur noch loswerden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 15:01


Hallo, ich hab die mirena auch, seit Oktober 2012.
Anfänglich hatte ich drei Monate Dauerblutungen. Erst nach einem vielen Zyklus, sind diese verschwunden.
Gewichtszunahme hatte ich zu Anfang auch, aber es hat sich eingependelt.
Ich denke, dass deine Gewichtszunahme viel eher mit dem Prednisolon zu tun hat. Das muss ich von Zeit zu Zeit auch immer wieder nehmen und natürlich schwemmt Cortison extrem auf. Da kann man fast essen was man möchte, man nimmt stetig zu. Wie lange nimmst du das denn schon?
Unverträglichkeit Reaktionen wie deine Hautprobleme, kenne ich in Bezug auf mirena überhaupt nicht. Was sagt denn dein Frauenarzt dazu?
Mit Lustlosigkeit habe ich allerdings auch zu kämpfen. Sehr unlustig. Ich hoffe, es pendelt sich in den nächsten Monaten ein. Fazit: hätte ich vorher gewusst, was die Spirale mit sich bringt, hätte ich wohl ein anderes Verhütungsmittel gewählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2013 um 15:37
In Antwort auf sima_984172


Hallo, ich hab die mirena auch, seit Oktober 2012.
Anfänglich hatte ich drei Monate Dauerblutungen. Erst nach einem vielen Zyklus, sind diese verschwunden.
Gewichtszunahme hatte ich zu Anfang auch, aber es hat sich eingependelt.
Ich denke, dass deine Gewichtszunahme viel eher mit dem Prednisolon zu tun hat. Das muss ich von Zeit zu Zeit auch immer wieder nehmen und natürlich schwemmt Cortison extrem auf. Da kann man fast essen was man möchte, man nimmt stetig zu. Wie lange nimmst du das denn schon?
Unverträglichkeit Reaktionen wie deine Hautprobleme, kenne ich in Bezug auf mirena überhaupt nicht. Was sagt denn dein Frauenarzt dazu?
Mit Lustlosigkeit habe ich allerdings auch zu kämpfen. Sehr unlustig. Ich hoffe, es pendelt sich in den nächsten Monaten ein. Fazit: hätte ich vorher gewusst, was die Spirale mit sich bringt, hätte ich wohl ein anderes Verhütungsmittel gewählt.

Das Prednisolon
nehme ich erst seit ca 8 Wochen aber auch nur so ca alle 10 Tage mal 1 tablette wenn die Quaddeln zu schlimm sind. Ich weis echt nicht woher diese Allergei kommen soll!
Beim FA war ich noch nicht, die haben schon seit 2 Wochen Urlaub! Sind erst übernächste Woche wieder da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram