Home / Forum / Mein Baby / Wer hat erfahrung mit PUCKEN???

Wer hat erfahrung mit PUCKEN???

26. November 2007 um 9:17 Letzte Antwort: 26. November 2007 um 12:15

halllo ihr lieben, also meine frage habe ich ja schon gestellt...
habe es noch nie ausprobiert, aber habe gehört es soll helfen, damit die kleinen besser schlafen...
meine kleine ist jetzt 3 wochen alt und total unruhig in der nacht!!

achja, wenn ihr erfahrung habt, wie macht man das genau??

danke

Mehr lesen

26. November 2007 um 9:26

,,,
gib pucken mal im gogel ein...da bekommst du ne tolle anleitung....ich hab leon auch oft gepuckt...wenn das zweite kommt werde ich mir ein pucktuch kaufen...

Gefällt mir
26. November 2007 um 9:51

Hey...
Mittlerweile schläft mein Kleiner wie ein Engel. Am Anfang hatten wir da allerdings einige Probleme. Ich habe mir darauf hin auch einen Pucksack bestellt und ihn eingewickelt, er guckte anfangs auch recht zufrieden, als er dann aber seine Ärmchen bewegen wollte, und nicht konnte, bekam er einen knallroten Kopf und fing ganz schrill an zu schreien . Also, bei meinem Scheißerlein, keine Chance, fand er total doof.
Jedoch haben die meisten damit anscheinend gute Erfahrungen gemacht, deshalb würd ichs an Deiner Stelle mal ausprobieren. So teuer sind die Säckchen ja nicht.

LG, Sasusi & Liam (*11.09.07)

Gefällt mir
26. November 2007 um 9:54
In Antwort auf linda1986

,,,
gib pucken mal im gogel ein...da bekommst du ne tolle anleitung....ich hab leon auch oft gepuckt...wenn das zweite kommt werde ich mir ein pucktuch kaufen...

Ich
wickle meine kleine einfach ganz fest in eine Decke, sodass sie sich nicht mehr bewegen kann. Sie schläft dann innerhalb von drei Minuten ein.

LG

Gefällt mir
26. November 2007 um 10:28

Hallo
ich habe meine kleine immer gepuckt, es ist einfach toll, sie erschreckt sich nachts nicht mehr und schläft viel ruhiger aber ab 6 monaten wollen die kleine nicht mehr gepuckt was es auch normal ist.
lg

Gefällt mir
26. November 2007 um 10:31

Super Sache
Hallo, hier eine Anleitung: http://www.eltern.de/mein_baby/baby_alltag/pucken.-html

Ich habe meinen Januar-Krümel von Anfang an gepuckt und wir hatten nie Probleme mit dem Schlafen. Ich hatte dafür eine kuschelige Fleece-Decke, darin hat er sich ganz geborgen gefühlt. Ist wirklich eine tolle Sache.

LG, Marie

Gefällt mir
26. November 2007 um 12:08

Hallo,
google mal nach Pucken, gibt es genaue Anleitungen dafür. Habe meinen Kleinen selbst bis er 4 Monate alt war gepuckt, am Anfang noch mit einer dickeren Mullwindel, später mit einem Swaddle me Pucksack. Kommt aus den USA und ist in meinen Augen ne tolle erfindung gibts bei Ebay für wenig Geld (ca 20 ). Je nach Material kannst du den bis 6 Monate verwenden.

Falls jemand intresse hat ich hab noch einen blauen in Größe 1 abzugeben (Baumwolle, etwas dicker wie eine Body) hab den blauen nur ausgepackt und gewaschen und blöderweise in meinen Schrank gepackt und nicht mehr gefunden *irgendwie werd ich nach jedem Kind mehr balla balla * lach. Original Anleitung dazu, ist dabei.


LG Jenny

Gefällt mir
26. November 2007 um 12:15
In Antwort auf lallie_12326567

Ich
wickle meine kleine einfach ganz fest in eine Decke, sodass sie sich nicht mehr bewegen kann. Sie schläft dann innerhalb von drei Minuten ein.

LG

...
Ich habs auch mal probiert, und siehe da, er schläft *traumhaft*

Sobald ich Ihn immer hinlege wacht er normalerweise nach 5 minuten wieder auf und schreit wie am Spieß...

Aber nun schläft er schon 15 min

Ich hab Ihn mit einer normalen Decke (so ne ganz dünne vom Ikea) gepuckt. Aber hab eben gesehen, dass diese Badedinger (Handtuchersatz) super die Form haben. Das werd ich nachher auch mal probieren. Bin mal gespannt, ob mein Schatz nun besser in seinen Schlaf findet. Hab schon 2 Tage zu kämpfen.

Liebe Grüße Sammy mit DJ 12 Tage!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers