Home / Forum / Mein Baby / Wer hat Erfahrung mit Verhütungscomputer?

Wer hat Erfahrung mit Verhütungscomputer?

5. Januar 2012 um 14:44

Hallo.

Hat jemand Erfahrung mit sowas?
Wollte mal wissen wie ihr damit zurecht kommt usw.

schon mal danke

liebe grüße
Lala & Alisha (13 Monate )

Mehr lesen

5. Januar 2012 um 16:11

Würde mich auch interessieren
Wie zuverlässig ist der babycomp denn? Ist er auch bei unregelmässigen zyklus verlässlich?

Lg an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 19:11


Hatte auch den cyclotest 2 und bei mir gings nicht mal 3 monate gut haben sogar zusätzlich noch an den "gefährlichen" tagen verhütet..

Naja manchmal klappts manchmal nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 21:37

Cyclotest 2 Plus
habe ich mir bestellt und er steht auch im Schlafzimmer und wartet auf seinen Einsatz

wollte einfach nur mal wissen wie zufrieden ihr damit seit.
wenn was schief geht dann wäre es jetzt nicht sonderlich schlimm.
aber wenn es als Verhütung funktioniert dann bleibe ich dabei.

hatte mich so schon was schlau gemacht dadrüber und bis zur Bestellung fast nur positives gelesen.
Nachdem er dann da war sprangen mir auch jede menge negative berichte ins Auge (ist ja oft so)

hört sich ja im großen und ganzen nicht so toll an
ich werde es probieren mal sehen was bei rum kommt.

vielen dank für eure Antworten
und wenn ich in ein paar Monaten wieder Schwanger sein sollte sage ich bescheid

macht denn jemand NFP nebenbei oder hat es die ersten Monate zur Kontrolle gemacht?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 22:11

Bei NFP
machst du im Grunde genommen das selbe was der cyclotest macht. Du erstellst halt nur alles selbst. Mit einem Thermometer und so einem Zyklusblatt erstellst du deine Zykluskurve und musst dann selbst schauen wann dein Eisprung ist.

es gibt auch ein Buch dazu was das wohl ganz gut erklärt 'Natürlich&Sicher'.
Hoffe habe es richtig erklärt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 22:18

Wieso
hast du den Ring abgesetzt?
Ich habe meinen auch abgesetzt weil ich plötzlich Nebenwirkungen hatte von einen auf den anderen Tag.
Nachdem der Ring raus war, war alles wieder normal.

So wollte ich es auch machen. Mal sehen wie lange wir 'unschwanger' bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 22:37


Das wär's ja!

Dann wünsche ich dir bzw euch gutes gelingen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 22:51

..
Ich hatte vor allem in den ersten 3 Monaten starke Stimmungsschwankungen, oft schlechte Laune & Kopfschmerzen.
Den Ring habe ich abgesetzt weil ich plötzlich Magenkrämpfe bekam. Die blieben 3 Tage ohne Besserung (drücke mich immer etwas vorm Arzt). Nachdem ich den Ring raus genommen habe waren die Krämpfe am nächsten Tag fast weg und danach komplett verschwunden.
Denke also das es daher kam. War auch nicht krank oder habe was falsches gegessen.
Am meisten haben mich jedoch die Kopfschmerzen gestört.
Sooft hatte ich noch nie Kopfschmerzen.

Also den Nuvaring möchte ich wirklich nie wieder nehmen und eigentlich möchte ich auch allgemein keine Hormone mehr nehmen. Deshalb auch der wechsel zum Cyclotest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 23:16

Ich
litt bzw leide noch in leichter form unter Angstzuständen & Panikattacken. Weis ja nicht in welcher form sich das bei dir ausdrückt.
Ich hab heute noch Angst vor jeglichen Dingen aber nur noch selten stärkere Anfälle (Angst das ich umkippe oder Atemnot ect).

& jetzt wäre es kein Problem für dich falls du Schwanger werden würdest?
Wie alt ist denn dein Sohn/deine Tochter?

libidoverlust hatte ich gott sei dank gar nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 23:27

Freut
mich für dich Ich fand die Zeit wo es so extrem war mit den Ängsten mehr als nur schlimm. Sowas habe ich nicht mal meinen schlimmsten Feinden gewünscht.

meine ist 13 Monate alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen