Home / Forum / Mein Baby / Wer hat Erfahrung mit Vojta-Therapie?

Wer hat Erfahrung mit Vojta-Therapie?

18. Januar 2007 um 16:11

Hallo,
mein Sohn (10 Monate) hat einen schwachen Oberkörper und Arme, weshalb seine motorische Entwicklung etwas langsam ist (außerdem ist seine rechte Seite schwächer als seine linke, daher robbt er zB asymmetrisch). Wir gehen seitdem er drei Monate ist zur KG nach Bobath, aber nun hat die Kinderärztin gesagt, dass er den "Rückstand" noch nicht aufgeholt hat.
Ich habe nun gehört, dass die Therapie nach Vojta effektiver aber auch "brutaler" sein soll, da viele Kinder dabei schreien.
Hat jemand gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht? Und was wird da eigentlich gemacht?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße,
Luisella

Mehr lesen

18. Januar 2007 um 18:58

Geht uns auch so!
Es ist heftig sein Kind auch zu Hause mit den "Übungen" zu trainieren, aber es soll unheimlich viel bringen.
unser Kleiner (10 Wochen) hatte einen offenen Rücken (Spina bifida) und dadurch ein stark eingeschränkte Beinmotorik. Nun haben unsere andere betroffene Eltern zu dieser Art der KG geraten und wir probieren es aus. Bisher haben wir erst 4 Std gehabt und jeden Tag zu Hause geübt und es bringt tatsächlich was.

Kann dir nur raten es zu probieren.

LG Tina

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen