Home / Forum / Mein Baby / Wer hat sich mit einen baby getrennt?

Wer hat sich mit einen baby getrennt?

17. September 2014 um 12:48


Und wie war es? Bzw was müsste passieren, dass ihr euren partner( von dem ihr ein kind habt) verlässt?
Habt ihr die trennung bereut?
Wie ist es alleinerziehend?

Danke

Mehr lesen

17. September 2014 um 12:54

Nicht mit baby
Aber schwanger habe ich mich getrennt.war also von anfang an allein mit der kleinen.
hm wie es ist,ich kenne es ja nicht anders
Sie ist jetzt 2 jahre alt und bis jetzt kamen wir sehr gut zurecht.sie ist jede woche von samstag bis sonntag bei ihrem vater,da habe ich dann zeit für mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 12:57

Hallo
Ich hab mich getrennt als mein kleiner 10 monate alt war.

Haben leider keine gemeinsamen wege mehr gefunden.

Jetzt wird er 2 und ich hab nichts bereut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 12:57
In Antwort auf celina_12083065

Nicht mit baby
Aber schwanger habe ich mich getrennt.war also von anfang an allein mit der kleinen.
hm wie es ist,ich kenne es ja nicht anders
Sie ist jetzt 2 jahre alt und bis jetzt kamen wir sehr gut zurecht.sie ist jede woche von samstag bis sonntag bei ihrem vater,da habe ich dann zeit für mich

Hast
Du es bereut? Und darf icj fragen warum du dich getrennt hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 13:11

Trennung
Mit ca. 6 Monaten. Er war stinken faul, ständig weg und hat das Geld für alles und jeden ausgegeben nur nicht für seine Familie. Es war besser allein zu sein, als immer traurig oder wütend wegen einem Kerl, der nur noch mehr Arbeit macht. Hab mich dann auch verliebt. Es besteht kein Kontakt mehr zum Erzeuger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 13:13

Als mein Kleinster
10 Monat alt war, habe ich mich getrennt. Grund war einfach Desinteresse seinerseits. Er hat sich einfach um nix mehr gekümmert, nur um seinen Scheiss. Ich habe so oft mit ihm geredet und er hat immer Besserung versprochen, aber es wurde immer schlimmer. Ich war kreuzunglücklich und wusste, dass es nicht besser wird. Da habe ich die Notbremse gezogen und bin dann mit Sack und Pack zu meiner Mutter (400km weit weg) gezogen und habe uns ein neues Leben aufgebaut. Das war eine der besten Entscheidungen die ich je getroffen habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 13:14
In Antwort auf bahija_12567095

Hast
Du es bereut? Und darf icj fragen warum du dich getrennt hast?

Klar
Darfst du fragen nein,ich habe es nie bereut,ich kam mit seiner besitzergreifenden art nicht zurecht,die mit meiner schwangerschaft extrem zugenommen hatte.es hatte sich alles so eingeschlichen.es fing später in der beziehung an das er so extrem eifersüchtig wurde, das ich am besten nirgendwo mehr ohne ihn hingehen sollte.männliche bekannte auf der straße grüßen war auch zuviel des guten für ihn.und wenn das baby da ist würde ich sowieso nach hause gehören usw usw.
er ist sogar jetzt,nach 2 jahren trennung noch in meinem leben am spionieren.
ich denke,ich bin so wie es ist glücklich,meinem kind geht es gut und das ist die hauptsache.wir kommen sehr gut alleine klar
Er hat seine tochter jedes we bei sich,finde ich sehr wichtig,das der kontakt zu den beiden besteht und auch gut läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 13:19
In Antwort auf kokomooo

Als mein Kleinster
10 Monat alt war, habe ich mich getrennt. Grund war einfach Desinteresse seinerseits. Er hat sich einfach um nix mehr gekümmert, nur um seinen Scheiss. Ich habe so oft mit ihm geredet und er hat immer Besserung versprochen, aber es wurde immer schlimmer. Ich war kreuzunglücklich und wusste, dass es nicht besser wird. Da habe ich die Notbremse gezogen und bin dann mit Sack und Pack zu meiner Mutter (400km weit weg) gezogen und habe uns ein neues Leben aufgebaut. Das war eine der besten Entscheidungen die ich je getroffen habe

Wie lang
Hast du das mitgemacht ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 13:33
In Antwort auf bahija_12567095

Wie lang
Hast du das mitgemacht ?

Über 2 Jahre
War aber ein schleichender Prozess. Irgendwann hat es dann mal gereicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 15:58

Ich habe mich bereits in der
Schwangerschaft getrennt. Bereut habe ich es nie, im Gegenteil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 18:50

Ich hab mich auch bereits in der Schwangerschaft getrennt,
Und es NIE bereut! Ich bin so 1000 mal glücklicher und dem kleinen geht es auch viel besser! Wenn es einfach nicht passt sollte man sich trennen, die kleinen bekommen das sonst alles mit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 19:34

Mit
Baby nicht...habe mich vor 3 Wochen getrennt...mein Sohn ist jetzt 5....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 21:38
In Antwort auf sonny_12697316

Mit
Baby nicht...habe mich vor 3 Wochen getrennt...mein Sohn ist jetzt 5....

Sally
Ihr habt euch getrennt?
Das ist jetzt echt ein Schock....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 21:47
In Antwort auf xschwarzeolivex

Sally
Ihr habt euch getrennt?
Das ist jetzt echt ein Schock....

Wer
Bist du denn?
Ja...ich habe mich getrennt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2014 um 10:55
In Antwort auf sonny_12697316

Wer
Bist du denn?
Ja...ich habe mich getrennt...

...
Hast ne PN...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2014 um 13:52
In Antwort auf sonny_12697316

Mit
Baby nicht...habe mich vor 3 Wochen getrennt...mein Sohn ist jetzt 5....

Oh Sally.
Ich wünsche dir, dass deine Entscheidubg dazu führt, dass es dir und deinem Sohn gut geht.

Zum Thread: ich habe mich von meinem Mann getrennt, als unser Sohn gerade 3 Jahre als geworden ist.
Es war die beste Entscheidung. Schade, dass es nicht anders ging, aber es geht meinem Sohn und mir so wie es ist sehr gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2014 um 19:47

Ich habe mich kurz nach der geburt der kleinen getrennt
Ich bereue es kein bisschen. Es ist schwierig, zumal ich noch einen 1.5 jahre älteren sohn habe aber es ist zu schaffen. Ich kannte es eh nicht anders weil mein mann beruflich viel unterwegs war und ich meistens alleine mit den beiden. Also keine große umstellung. Die trennung war für mich eigentlich nur erleichternd, weil es am ende einfach nicht mehr gepasst hat. Ich mag meinen ex noch sehr, aber eine Beziehung wollte ich mit ihm einfach nicht mehr führen. Manchmal ist eine trennung einfach das beste. Klar sollte man eine Beziehung nicht sofort aufgeben und kämpfen aber nur bis zu einen gewissen punkt. Wenn man unglücklich ist und sich unwohl fühlt ist es besser einen Schlusstrich zu ziehen. Alleine ist es gar nicht so schlimm, ich zumindest vermisse momentan nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest