Home / Forum / Mein Baby / Wer hats geschafft? nur abpumpen statt brust? wiedermal stillprobleme

Wer hats geschafft? nur abpumpen statt brust? wiedermal stillprobleme

1. Dezember 2009 um 20:00

hallo ich mal wieder...

habe irgendwie so richtig sch... tage hinter mir...

wie schon mal geschrieben hat alles damit angefangen, dass mein kind immer unruhiger an der brust getrunken hat und jetzt ist es so, dass er teilweise gar nicht mehr richtig trinkt, den milchspendereflex sowieso nicht mehr auslöst und wenn nur nach ner halben ewigkeit... hab alles probiert von entspannungübungen, bis kirschkernkissen auf der brust, usw...

war total verzweifelt und habe heute den ganzen tag milumil-milch gegeben und mein zwerg war auch recht zufrieden, aber ICH NICHT!

abends habe ich dann gedacht, dass es komisch ist, dass meine brust gar nicht spannt. kann es sein dass sie gar nicht mehr milch produziert und der zwerg deswegen immer weint?

ich sträub(t)e mich aber trotzdem gegen das abstillen (weiß nicht mal wieso, denn mumi hat ja auch schadstoffe und ist von der ernährung der mama abhängig, oder?) ich hab einfach mal angefangen abzupumpen während der zwerg auf dem wickeltisch lag (und manno-mann was vorher nie geklappt hat - ich hab fast 100ml rausgekriegt!)

kann ich das irgendwie hinkriegen die milchmenge zu steigern, dass ich immer ca. 200ml rauskriege? und jedesmal ne mahlzeit abpumpe? fläschen nimmt er richtig gut und trinkt ruhig statt hektisch wie an der brust...

man! ich könnte meine kia und meine hebamme dafür hassen... alles hat erst angefangen, als beide meinten ich stille zu oft (alle 2h!) und meine hebamme hat mich nie zum stillen beraten... hab heute gelesen, dass es auch sein kann, dass er zuviel suppe (vormilch) und zu wenig dessert (hintermilch) bekommt, und ihm so die wirklich wichtige milch fehlt und er deswegen schmerzen hat und die milch vielleicht auch zu doll spritzt... er ist nämlich ein total schneller trinker...

ach man... sorry fürs "auskotzen"... ich weiß nicht mehr weiter

ich wollte vor der geburt nie stillen und jetzt würde ich alles für 6 monate oder sogar 1 jahr geben

Mehr lesen

1. Dezember 2009 um 20:37

Danke!
er ist fast vier monate und fast 4 wochen haben wir nun eine zunehmend schlechtere stillbeziehung... erst dachte ich auch nur an eine phase, weil er erst immer nur abgelenkt war, aber jetzt wehrt er sich teilweise richtig gegen die brust

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2009 um 21:04

LaLecheLiga kann ich nur empfehlen
Hallo,
hatte auch sehr viele Stillprobleme und meine Hebamme riet mir oft zum Abstillen.
Hab mich dann per Email an die LaLecheLiga gewandt, alles genau beschrieben und eine super Rückmeldung mit tollen Tipps bekommen!
Kann das nur empfehlen!
Ich hatte ein Kind das immer nur 70ml an der Brust getrunken hat, hab mich wahnsinnig gemacht ob er genug bekommt und und und
inzwischen ist er 13 Monate alt und isst wie ein Scheunendrescher
Wünsch dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen