Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wer hatte ein Beschäftigungsverbot durch den Arbeitgeber?

Wer hatte ein Beschäftigungsverbot durch den Arbeitgeber?

25. Juli 2014 um 10:47 Letzte Antwort: 25. Juli 2014 um 13:12

Geht das nur unter bestimmten Umständen? Weiß jemand, ob das auch nur stundenweise geht?

Mehr lesen

25. Juli 2014 um 10:51

Hier
Ja, es geht auch nur stundenweise. Kommt ganz auf deine Tätigkeit an. Arbeitest du im Gastrobereich? Da ist das nicht unüblich...

Ich hatte ein volles Beschäftigungsverbot aufgrund von Infektionsgefahr durch den AG.

LG

Gefällt mir
25. Juli 2014 um 10:53

Beschäftigungsverbot durch den AG
hatte ich keins, jedoch von meiner Frauenärztin aufgrund von Rückenschmerzen durch zu langes sitzen. Auf meinem Wunsch hat sie die Beschäftigung auf 4 Stunden beschränkt. Ich hatte also ein Teilzeit- Beschäftigungsverbot.

Gefällt mir
25. Juli 2014 um 11:00

Ich hab eins
Bin Erzieherin und hab eins wegen fehlender Immunität gegen einige Krankheiten. Empfohlen hat es der Betriebsarzt und der Arbeitgeber hat es ausgesprochen.
Als was arbeitest du denn?

Gefällt mir
25. Juli 2014 um 13:12


Ich hatte damals (vor 2 Jahren) eins von meinem Arzt bekommen, da mein Arbeitgeber wollte das ich alle arbeiten wie gewohnt weiter machen sollte...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers