Home / Forum / Mein Baby / Wer hatte Symphysenlockerung?

Wer hatte Symphysenlockerung?

7. Februar 2007 um 13:46

Hallo

War nun nach 3 wochen Schmerzen doch beim Arzt und Diagnose ist Symphysenlockerung - sicher auch schon durch die erste schwangerschaft und die Entbindung meines schweren Sohnes.
Zum Orthopäden kann ich erst nächste Woche.
Habt ihr dort ein Mieder oder so bekommen?Was habt ihr gemacht, damit es weniger weh tut und habt ihr vaginal entbunden?

Danke

Clarali + Perle 24+5

Mehr lesen

7. Februar 2007 um 14:16

Ja, ich bin
wieder schwanger - mein sohn it schon 16 und damals war das nur eine verdacht meinerseits, die ärzte hat das nicht interessiert - aber es gibt so einen bestimten gürtel für schwangere, vielleicht bringt der hilfe!

danke

Gefällt mir

7. Februar 2007 um 14:49

Ich hatte das auch!
...und habe nun, nach 9 monaten schmerzen meinen ersten schmerzfreien monat!

die geburt war sehr schmerzhaft ( hab vaginal geboren ) und ich konnte kaum gehen. bin immer gewatschelt breitbeinig wie eine ente. als ich nochmals beim KK vorbeiging meinten die meine Dammnarben sind gut verheilt und ich habe sonnst nichts!!!!

bin dan 3 monate später zur Frauenärztin da ich es nicht mehr ausgehalten hab, dachte schon ich sein nicht normal! sie hat gleich gemerkt das es eine Symphysenlockerung ist!

darauf folgte: physioterapie hat nichts gebracht!
von einem gurt wurde mir abgeraten da der ehrlich sehr wenig bringt.

was wirklich geholfen hat: Osteopatie!!!

zudem kann die symphysenlockerung bis zu einem Jahr nach der geburt schmerzen!

ich hab oft ein heisses bad genommen am abend das hat mir manchmal recht gut geholfen.


lieber gruss Lin mit salome 10 Monate alt

Gefällt mir

7. Februar 2007 um 22:52

HAtte auch
während der SChwangerschaft eine Symphysenlockerung, ich hab dann immer meinem Anita Babybelt umgemacht. Den hab ich auch immer dann getragen wenn ich nur einen Rock oder ein Kleid anhatte, denn Hosen haben meistens eh gut gestützt. Aber den Gurt kann ich echt nur empfehlen, und natürlich viel ausruhen. Ich hatte manchmel Tage, an denen konnte ich nicht mal breitbeinig wie ne Ente watscheln, und auch nicht sitzen oder mich beim liegen in ne andere Position drehen. Wenn das alles nich ging, dann hab ich es eben gelassen (außer wenn es dringend notwendig war sich mal Richtung Bad zu bewegen). Drück dir jedenfalls die Daumen dass es bald besser wird bei dir!

LG
Angelheart1501 mit Anika (*18.9.06)

Achso, hab übrigens auch normal entbunden und keine Schmerzen gehabt, und auch nach der Geburt kam nix mehr wieder...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen